Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 54

Ungeliebte Deutsche-Vom Störfaktor zum Hassobjekt

Erstellt von Sammy33, 05.02.2010, 23:21 Uhr · 53 Antworten · 3.973 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Sammy33

    Registriert seit
    02.09.2002
    Beiträge
    893

    Ungeliebte Deutsche-Vom Störfaktor zum Hassobjekt

    Wir deutsche machen uns immer beliebter in der Schweiz !!

    Es sind schon lange nicht mehr die Italiener und schon gar nicht die Menschen aus dem früheren Jugoslawien - es sind die Zuwanderer aus Deutschland, die in der Stadt Zürich die grösste ausländische Bevölkerungsgruppe ausmachen. Bald jeder Zehnte, der in der Stadt Zürich lebt, kommt aus Deutschland.

    Zu viele», meinen manche Schweizerinnen und Schweizer und geben ihrer Haltung auch Ausdruck.

    So muss sich die Tramführerin Jenny Herbst aus Berlin unfreundliche Bemerkungen von Fahrgästen anhören, wenn sie die Haltestellen ansagt. Alena Gerber, die Moderatorin der Internetsendung usgang.tv, wurde von Vertretern der SVP sogar öffentlich dazu aufgefordert, die Schweiz zu verlassen. Die Radiomoderatorin Katrin Wilde wurde so bedroht, dass sie - nach nur drei Monaten bei Radio Energy - nach Deutschland zurückkehrte.

    Jetzt sind in der Stadt Zürich massive Drohbriefe gegen Deutsche aufgetaucht. Sie werden mit dem Tod bedroht, falls sie die Schweiz nicht verlassen. Die Betroffenen erzählen, wie sie mit ihrer Angst umgehen.

    Die Reportage von Belinda Sallin zeigt aber auch, wie sehr sich das Klima generell in den letzten Jahren für die Deutschen in der Stadt Zürich verschlechtert hat.

    quelle:
    http://www.blogwiese.ch/archives/1236

    Sammy

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Ungeliebte Deutsche-Vom Störfaktor zum Hassobjekt

    Zitat Zitat von Sammy33",p="821397
    Wir deutsche machen uns immer beliebter in der Schweiz !!

    Es sind schon lange nicht mehr die Italiener und schon gar nicht die Menschen aus dem früheren Jugoslawien - es sind die Zuwanderer aus Deutschland, die in der Stadt Zürich die grösste ausländische Bevölkerungsgruppe ausmachen. Bald jeder Zehnte, der in der Stadt Zürich lebt, kommt aus Deutschland.

    Zu viele», meinen manche Schweizerinnen und Schweizer und geben ihrer Haltung auch Ausdruck.

    So muss sich die Tramführerin Jenny Herbst aus Berlin unfreundliche Bemerkungen von Fahrgästen anhören, wenn sie die Haltestellen ansagt. Alena Gerber, die Moderatorin der Internetsendung usgang.tv, wurde von Vertretern der SVP sogar öffentlich dazu aufgefordert, die Schweiz zu verlassen. Die Radiomoderatorin Katrin Wilde wurde so bedroht, dass sie - nach nur drei Monaten bei Radio Energy - nach Deutschland zurückkehrte.

    Jetzt sind in der Stadt Zürich massive Drohbriefe gegen Deutsche aufgetaucht. Sie werden mit dem Tod bedroht, falls sie die Schweiz nicht verlassen. Die Betroffenen erzählen, wie sie mit ihrer Angst umgehen.

    Die Reportage von Belinda Sallin zeigt aber auch, wie sehr sich das Klima generell in den letzten Jahren für die Deutschen in der Stadt Zürich verschlechtert hat.

    quelle:
    http://www.blogwiese.ch/archives/1236

    Sammy
    Ist doch nicht schlecht für die Schweizer, können se von uns mal Deutsch lernen. ;-D ;-D ;-D

  4. #3
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Ungeliebte Deutsche-Vom Störfaktor zum Hassobjekt

    Zitat Zitat von messma2008",p="821401
    Ist doch nicht schlecht für die Schweizer, können se von uns mal Deutsch lernen. ;-D ;-D ;-D
    Auch nicht schlecht für Deutsche. Können sie doch mal selbst erleben, wie sich Fremdenhass anfühlt.

  5. #4
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Ungeliebte Deutsche-Vom Störfaktor zum Hassobjekt

    Zitat Zitat von Paddy",p="821406
    Zitat Zitat von messma2008",p="821401
    Ist doch nicht schlecht für die Schweizer, können se von uns mal Deutsch lernen. ;-D ;-D ;-D
    Auch nicht schlecht für Deutsche. Können sie doch mal selbst erleben, wie sich Fremdenhass anfühlt.
    dazu brauch ick nich inne Schweiz, da muss ick nur nach Sachsen fahrn

  6. #5
    Avatar von mike11

    Registriert seit
    04.12.2007
    Beiträge
    904

    Re: Ungeliebte Deutsche-Vom Störfaktor zum Hassobjekt

    Heut noch im Phoenix, da hauts dich weg.
    Aber fair sind die Kranken."Bist Du nicht in 3 Monaten raus, gibt es eine Kugel in den Rücken".
    Und warts ab, wenn jetzt das kriminelle Bankgeheimnis gekappt wird, dann hat die Schweiz nur noch Berge.

  7. #6
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.865

    Re: Ungeliebte Deutsche-Vom Störfaktor zum Hassobjekt

    man sollte sich lieber mit der Ursache der Schweizer Migrationskritiker auseinandersetzen,
    - der Angst vor dem bevorstehenden Verlust des Wohlstandes.

    Migranten kommen, und Migranten gehen,
    das war schon immer so,
    doch die Verlustaengste der Menschen sind real,
    sie spueren, wie sich ihre Welt veraendert.

    Was nutzen politische Weichenstellungen,
    wenn man die Bevoelkerung nicht dabei mitnehmen kann.

    Alternde Gesellschaften haben zudem mit dem Problem zutun,
    dass die aeltere Bevoelkerung oft keinen Wandel will,
    sondern alles beim alten belassen will.

    Waehrend in der deutschen Lobbyrepublik die Meinungsmaschinerie dank der Medien gut funktioniert,
    scheint die Schweiz von einer propagandistischen Dauerberieselung der aktuellen Politik, um sie transparent zu machen, noch weitgehend verschont geblieben zu sein.

  8. #7
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Ungeliebte Deutsche-Vom Störfaktor zum Hassobjekt

    Zitat Zitat von mike11",p="821408
    Und warts ab, wenn jetzt das kriminelle Bankgeheimnis gekappt wird, dann hat die Schweiz nur noch Berge.
    Wird endlich Zeit, daß diesem inzüchtigen Schmarotzervölkchen der Hahn zugedreht wird.

    resci

  9. #8
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Ungeliebte Deutsche-Vom Störfaktor zum Hassobjekt

    Kürzlich wurden sie noch bejubelt (nach dem Minarettverbot), jetzt gehasst.

    Wie lange soll das primitive "Jeder gegen Jeden" noch weitergehen? Wer ist der Nächste?

    Genauer: welches "Kollektiv" ist das nächste?

  10. #9
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Ungeliebte Deutsche-Vom Störfaktor zum Hassobjekt

    Wenn das Futter knapp wird zwicken sich die Ratten gegenseitig!

    Dummheit - Ignoranz - Neid - Missgunst - Hass und trallala ab geht die Post - egal wer in das Fadenkreuz kommt es ist IMMER ein Anderer "schuld"!

  11. #10
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Ungeliebte Deutsche-Vom Störfaktor zum Hassobjekt

    Zitat Zitat von messma2008",p="821401
    Ist doch nicht schlecht für die Schweizer, können se von uns mal Deutsch lernen.
    Warum sollten sie eine Fremdsprache lernen?
    Die sprechen französisch, italienisch, rätoromanisch und schweizerdeutsch! Also nichts mit deutsch!
    Es wird jetzt auch gefordert, dass Deutsche vor dem Zuzug schweizerdeutsch lernen sollen. Ja, das verlangt der deutsche Staat ja auch von ihren Migranten.
    Eine sehr gute Retourkutsche.

    Und dass man auf mehrfache Kriegserklärungen gegen das Land (erst von Steinbrück, ...... und nun von Schäuble & Co.) mit Wut reagiert ist verständlich.

    Man erinnere sich nur, wie man in Deutschland auf die Sprüche des Iraner Präsidenten reagiert hat. Und das war ja dagegen noch vergleichsweise harmlos.

    Wer grundlos andere Nationen und Menschen nicht mit Respekt behandelt sollte nicht erwarten selber in anderen Ländern nett behandelt zu werden.

    Und so ist es nur richtig, dass Deutsche in der Schweiz ausgebuht werden und Schweizer wiederum in muslimischen Ländern.

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutsche Botschaft BKK
    Von Make im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.06.10, 08:31
  2. Deutsche Justiz -deutsche Doppelmoral
    Von singto im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.12.09, 04:00
  3. "Deutsche" Toleranz
    Von singto im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.03.09, 00:22
  4. Deutsche Rechtssprechung
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.05.06, 21:21
  5. Deutsche in BKK u. Hua Hin
    Von Rixa im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.09.03, 00:20