Ergebnis 1 bis 4 von 4

Übernachtungskosten - Frage an die Steuerexperten

Erstellt von Ralf_aus_Do, 25.12.2007, 09:42 Uhr · 3 Antworten · 558 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Übernachtungskosten - Frage an die Steuerexperten

    Ich war ja im vergangenen Jahr häufig in Frankreich. Nun erstattet mir mein Arbeitgeber nicht die Übernachtungskostenpauschale sondern nur die nachgewiesenen Übernachtungskosten - sprich die Hotelrechnung. Sonne Übernachtung kostet immer um die 60 Euro, der Pauschalbetrag beträgt 100 Euro. Ich plane also den Differenzbetrag von der Steuer abzusetzen ...

    Mein "Steuer Kompass" der wo der Einkommenssteuersoftware beiliegt, die ich am Samstag kaufte meint hierzu

    "Werden Ihnen nur die tatsächlichen Übernachtungskosten erstattet und liegen diese unter dem Pauschalbetrag, können sie die Differenz als Werbungskosten abgesetzt werden, [highlight=yellow:86347ce5fb]sofern der Arbeitgeber nicht in die Zimmergestellung eingeschaltet war[/highlight:86347ce5fb] (Verfügung der OFD Berlin vom 29.4.2003, FR2003, S.687). "

    Tja, wat heißt denn das gelb markierte, wann ist er denn eingeschaltet, der Arbeitgeber?

    Verstehe ich nicht so ganz, ist etwas zu hoch für mich

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.817

    Re: Übernachtungskosten - Frage an die Steuerexperten

    wenn er zB die Hotelzimmer fuer seine Mitarbeiter gebucht hat.

  4. #3
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Übernachtungskosten - Frage an die Steuerexperten

    Zitat Zitat von DisainaM",p="551261
    wenn er zB die Hotelzimmer fuer seine Mitarbeiter gebucht hat.
    Arrrrrrg ... also muß ich ja doch lügen, denn ich lasse ja eigentlich immer buchen ... naja, wird ja doch nicht so einfach nachzuweisen sein ... werde allerdings dementsprechend demnächst ausschließlich selbst buchen, ist im Endeffekt 'ne Menge Kohle (Summiert sich vermutlich auf einen Steuervorteil vo etwa 500 Ocken ...

  5. #4
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.817

    Re: Übernachtungskosten - Frage an die Steuerexperten

    man müßte in den weiteren Ausführungen zum Urteil, oder ev. in den einschlägigen Kommentaren prüfen,
    ob einschaltung ausschließlich buchung bedeutet,
    oder auch Zahlung beinhaltet.

    Sollte also das Zimmer von Dir bezahlt worden sein,
    Du konntest aber ev. Nebenkosten für den Ausseneinsatz nicht vom Arbeitgeber erstattet bekommen, so müßte es dem Sinn des Gesetzes jedoch auch entsprechen, dass Du dafür mit Deiner Pauschale haushalten kannst.

    Beispiel, gebuchtes Hotel weit abgelegen,
    Du musstest für die Aufgabe Deiner Einschreibebriefe extra längere Taxifahrten in Anspruch nehmen.

Ähnliche Themen

  1. Frage zu Ko Tao
    Von evilroot im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.01.11, 14:43
  2. hrs.de Frage
    Von Yak2501 im Forum Touristik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.10.10, 02:16
  3. Klo Frage
    Von Denisss im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.03.08, 08:23
  4. Ne Frage
    Von Aki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 01.01.04, 22:50
  5. Frage
    Von Iffi im Forum Forum-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.08.03, 09:13