Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 93

Trinkgeld

Erstellt von Chak3, 12.05.2006, 16:59 Uhr · 92 Antworten · 3.398 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Trinkgeld

    Und vielleicht versteht ihr im nächsten Leben, dass Menschen an sich unverkäuflich sind, auch wenn uns die Reklame anderes lehren will
    schöne theorie gefällt mir.wo gibts die zu kaufen?
    in der praxis oder auch realität genannt sieht die welt anders aus.überall und zu jeder zeit verkauft mensch sich,seine arbeitskraft,moral,körper,geist.
    wo gibt es dieses utopia?ich würde gerne meinen nächsten urlaub dorthin buchen.
    jetzt mal im ernst,woraus leitest du das ab?
    religion,philosophy,ethik,das tief in uns wohnende gewissen?
    von der evolutionslehre lässt es sich glaube ich nicht ableiten.
    will dich nicht verscheissern oder so,will nur verstehen wie man darauf kommt das die welt die man um sich herum erlebt eigentlich falsch ist.auf welcher grundlage?

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Trinkgeld

    will dich nicht verscheissern oder so,will nur verstehen wie man darauf kommt das die welt die man um sich herum erlebt eigentlich falsch ist.auf welcher grundlage?
    Mach Dir doch einfach mal Deine eigene Vergänglichkeit bewusster, dann kommst Du ganz von alleine drauf. Musst nichtmal auf ein nächstes leben warten...

  4. #33
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Trinkgeld

    Das menschliche Wesen kann nicht nur aus Vernunft bestehen. Würde es bloss rationell handeln, käme es keinen Schritt weiter. Deshalb gehen Vernunft und Glauben ( nicht Religiös gemeint ) in einander über.

  5. #34
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Trinkgeld

    und wens morgen eine pille für die unsterblichkeit gebe?
    die eigene vergänglichkeit spielt aber keine rolle beim erkaufen von körper und geist von milliarden von arbeitskräften auf unserer welt.

  6. #35
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Trinkgeld

    technisches Problem, das wollte gleich dreimal hier erscheinen...

  7. #36
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Trinkgeld

    Es wird weder morgen noch irgendwann diese Pille geben. Gewöhn Dich einfach an den Gedanken (wenn Du magst).
    Es kommt weniger darauf an, ob dieser Gedanke für die anderen eine Rolle spielt. Sie leben fast alle so als wären sie für ewig da. Ein Irrtum, der viele andere nach sich zieht.
    Es ist ein grundlegender Gedanke, der alle anderen Ideen neu ordnet, ganz automatisch.

  8. #37
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Trinkgeld

    s.o.

  9. #38
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Trinkgeld

    Viele glauben ja auch dies:

    Wenn sie viel tambun und artig sind, sowie dafür bitten, werden sie wieder in die selbe Familie geboren.

    So gesehen bringt eine Häufung von Vermögen durchaus auch Sinn für den Selbstzweck unbeschränkter Tage.

  10. #39
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Trinkgeld

    mipooh ich versuche echt geduld mit dir zu haben aber es fällt mir echt schwer.
    was spielt die vergänglichkeit allen lebens für eine rolle bei den tatsächlich beobachtbaren geschehen auf unserem planeten?
    tatsache ist die menschen verkaufen sich,in jeder nur erdenklichen form wärend ihrer lebzeit,um zu überleben oder sich ein angenehmeres leben zu leisten.
    es soll sogar noch gegenden geben wo sklaverei existiert.
    sind diese menschen nicht verkauft?

  11. #40
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Trinkgeld

    Wenn ein Mensch etwas für real hält, dann sind auch die Folgen (seines Handelns) real, schreibt Watzlawik.

    Man kann natürlich glauben, was immer einem so in den Sinn kommt. Selbst einer Überprüfung durch die Sinnesorgane kann dies oft nicht standhalten, einer reiflichen Überlegung schon gar nicht. Die persönliche Wiedergeburt ist eine Vorstellung die leider überhaupt keinen Sinn ergibt. So romantisch (oder sentimental) sie auch ist.
    Wer mal genau hinschaut wird feststellen, dass er sich über seinen Körper und seine sozialen Bezüge definiert, darüberhinaus gibt es kein "Ich". Beides ist jedoch vergänglich. Wo sollte da noch Raum für eine Person sein, die darüber hinausgeht?

    Hmmm, ich fürchte, wir sind vom Thema abgekommen...

Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Trinkgeld im Urlaub
    Von Bajok Tower im Forum Touristik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 22.05.12, 02:48
  2. Trinkgeld
    Von Hol_78 im Forum Touristik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 02.08.11, 09:54
  3. Trinkgeld für die Putzfrau
    Von Moonsky im Forum Touristik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 29.05.06, 13:28
  4. Freizügiges - Trinkgeld ??
    Von Sammy33 im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.07.05, 11:41
  5. Trinkgeld
    Von mrhuber im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 13.01.04, 22:20