Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 93

Trinkgeld

Erstellt von Chak3, 12.05.2006, 16:59 Uhr · 92 Antworten · 3.396 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Lage

    Registriert seit
    30.09.2003
    Beiträge
    426

    Re: Trinkgeld

    In TH der Tipp für alle auf das Tablett. Für die Bedienung einen Schein darunter.

    Gruß Lage

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Trinkgeld

    Warum sollte ich mich als dienstleister erniedrigt fuehlen wenn mir jemand trinkgeld gibt?
    Es gibt halt Menschen, die kann man gar nicht mehr erniedrigen...

    Vielleicht motiviert das mögliche Trinkgeld aber auch zu mehr Freundlichkeit.
    Gerade das wäre in meinen Augen eine Erniedrigung beider. Kann man Freundlichkeit bezahlen oder muss man sie kaufen? Meine jedenfalls nicht. Sie ist Ausdruck einer zweiseitigen Beziehung. Mit Vorschuß für Neue...

    Hat mir mal ein Privatpatient erzählt, dass er für meine Freundlichkeit schliesslich bezahle. Da hab ich ihm erklärt, dass es ihm ohne meine Freundlichkeit wohl ziemlich bescheiden ergehen würde während seines Krankenhausaufenthaltes, da er auf mich angewiesen ist und nicht umgekehrt. Dass ich diese "Extraleistung" aber aus eigenen Stücken erbringe und zwar dann wenn es mir passt und er Null Chance hat die zu kaufen. Hat ganz schön blöd aus der Wäsche geguckt, hat aber wohl eingesehen, dass ich recht hatte. Zumindest war er seitdem viel umgänglicher...

  4. #13
    Avatar von LJedi

    Registriert seit
    26.03.2006
    Beiträge
    704

    Re: Trinkgeld

    Zitat Zitat von mipooh
    Dass ich diese "Extraleistung" aber aus eigenen Stücken erbringe und zwar dann wenn es mir passt und er Null Chance hat die zu kaufen. Hat ganz schön blöd aus der Wäsche geguckt, hat aber wohl eingesehen, dass ich recht hatte. Zumindest war er seitdem viel umgänglicher...
    War seine umgänglichkeit das Trinkgeld... oder die Bezahlung um der Drohung, dass es ihm - wenn du nicht willst - es ihm schlecht(er) erginge?
    Ist vielleicht ein wenig überspitzt, gebe ich zu...

    Aber geh mal durch die Servicestellen und frag, ob sich die Dienstleister über ein Trinkgeld freuen oder nicht. Ich denke, der große Mehrheit ist auf der erfreuten Seite.

    Nebenbei: grundsätzlich sollte die Freundlichkeit auch ohne Trinkgeld gleich sein, dass sehe ich auch so und reagiere sogar auf offensichtlich gespielte Freundlichkeit allergisch

  5. #14
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Trinkgeld

    Also ich geh jede Wette ein, dass mindestens 99% aller Bedienungen in Restaurants dich einfach nur für total bekloppt halten, wenn du ihnen erzählst, dass du jetzt kein Trinkgeld gibst weil du sie nicht erniedrigen willst. ;-D

  6. #15
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Trinkgeld

    @mipooh
    Und nun behaupte bloss noch, dass dies der Mr Monk war.

  7. #16
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Trinkgeld

    @ Ljedi
    Ich persönlich finde Trinkgelder nicht nur angenehm des Geldes wegen, sondern auch unangenehm wegen der Erniedrigung, des anderen "Dienstbote" zu sein.
    Das war mein Eingangssatz zu diesem Thema.

    @ Azrael,
    ich gehe nicht in Restaurants um über Trinkgelder zu diskutieren, sondern um zu essen.
    Ich bezahle dort ganz normal wie jeder andere und im Allgemeinen gibt es auch da ein kleines Trinkgeld. Klein genug um nicht den Anschein zu erwecken, ich könnte mir was drauf einbilden.

    @ Dschai roon,
    Mr. Monk sagt mir gar nichts.

  8. #17
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Trinkgeld

    Zitat Zitat von mipooh",p="344690
    Mr. Monk sagt mir gar nichts.
    Kein UBC in der Isaanpampas, wa ?

  9. #18
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.002

    Re: Trinkgeld

    Zitat Zitat von Azrael",p="344683
    Also ich geh jede Wette ein, dass mindestens 99% aller Bedienungen in Restaurants dich einfach nur für total bekloppt halten, wenn du ihnen erzählst, dass du jetzt kein Trinkgeld gibst weil du sie nicht erniedrigen willst. ;-D
    Azrael, es sind 99,75%! Mindestens

  10. #19
    Avatar von LJedi

    Registriert seit
    26.03.2006
    Beiträge
    704

    Re: Trinkgeld

    @mipooh:
    Zitat Zitat von mipooh
    @ Ljedi
    Zitat:
    Ich persönlich finde Trinkgelder nicht nur angenehm des Geldes wegen, sondern auch unangenehm wegen der Erniedrigung, des anderen "Dienstbote" zu sein.

    Das war mein Eingangssatz zu diesem Thema.
    ja, ich weiß, hab' ich doch gelesen und auch die weiteren Statements.

    Ich sehe aber trotzdem in Trinkgeld aus Anerkennung von Leistung, Freundlichkeit, Qualität gegeben keine Erniedrigung. (Aus offensichtlichem Mitleid könnte so eine Erniedrigung darstellen, aber das meintest du glaube ich nicht!?)

  11. #20
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Trinkgeld

    Der will doch Euch bloss ein bisserl Hopps nehmen und je mehr ihr drauf anspringt, desto heftiger grinst der sich einem zwischen Blaudach und Reisfeld.

Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Trinkgeld im Urlaub
    Von Bajok Tower im Forum Touristik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 22.05.12, 02:48
  2. Trinkgeld
    Von Hol_78 im Forum Touristik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 02.08.11, 09:54
  3. Trinkgeld für die Putzfrau
    Von Moonsky im Forum Touristik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 29.05.06, 13:28
  4. Freizügiges - Trinkgeld ??
    Von Sammy33 im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.07.05, 11:41
  5. Trinkgeld
    Von mrhuber im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 13.01.04, 22:20