Seite 6 von 19 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 184

Transrapid -Ein deutsches Armutszeugnis

Erstellt von Conrad, 29.03.2008, 20:24 Uhr · 183 Antworten · 7.322 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.991

    Re: Transrapid -Ein deutsches Armutszeugnis

    Das Verkehrskonzept Transrapid kommt nie wieder, weder von den Chinesen noch von sonst wem, es ist ein veraltetes Konzept.

    Wenn man merkt, man reitet ein totes Pferd, dann steigt man ab, oder?

    Die Technik fuer konventionelle Hochgeschwindigkeitszuege ist inzwischen so ausgefeilt, dass Bremsenergie wieder in Antriebsenergie umgewandelt werden kann.

    Der Geschwindigkeitsvorteil des Transrapid gegenueber einem konventonellen Hochgeschwindigkeitszug ist inzwischen so marginal, dass keiner bereit waere dafuer in die Tasche zu greifen.

    Die Verkehrsanbindung des Muenchner Flughafens mit dem suedlichen und oestlichen Umland, ist ein Problem der DB. Der Transrapid war nie vorgesehen, diese Probleme zu loesen.

    Gaebe es keine kostenguenstigeren Alternativen mit mehr Potential, der Transrapid wuerde gebaut. Es gibt sie nicht, deshalb wird er nicht gebaut.

    Denkt ihr, ihr seit schlauer wie die entsprechenden Fachleute? Laecherlich.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Hua Hin

    Registriert seit
    22.09.2005
    Beiträge
    356

    Re: Transrapid -Ein deutsches Armutszeugnis

    Ähmm, Dieter,
    haste jetzt grad nen Siemens Ingenieur zu Besuch in Ban Krut gehabt? Von Dir wird diese geistige Eingebung wohl nicht kommen?`

    Gruss Alex

  4. #53
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.991

    Re: Transrapid -Ein deutsches Armutszeugnis

    Nein Hua Hin, Siemens Ingeneur hatte ich noch nich :-) .

    Das ist auch keine "Eingebung". Es beruht alleine auf dem Versuch logisch zu denken.

    Als Trost an alle Transrapidfans moechte ich aber noch sagen, der Nichtbau einer definitif defizitaeren Strecke wie Muenchen Hbf - Muenchen FJS ist ja keine Beerdigung der Technik an sich.

  5. #54
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.957

    Re: Transrapid -Ein deutsches Armutszeugnis

    Zitat Zitat von Dieter1",p="577137
    Denkt ihr, ihr seit schlauer wie die entsprechenden Fachleute? Laecherlich.
    Daß wir hier schlauer sind hat absolut niemand behauptet.
    Zumindest sind hier aber Leute, die sich ihre eigenen Gedanken machen und diese auch veröffentlichen.

    Auf plumpes Besser- und Alleswissertum verbunden mit andauernden unterschwelligen Beleidigungen, wie du es hier und in anderen Foren kontinuierlich an den Tag legst, kann ich absolut verzichten.

    resci

  6. #55
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.991

    Re: Transrapid -Ein deutsches Armutszeugnis

    Resci, ich verstehe weder Dein "Beleidigtsein" noch Dein persoenliches Nachtreten.

  7. #56
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Transrapid -Ein deutsches Armutszeugnis

    Zitat Zitat von wingman",p="577004
    nun können sie die patente gleich dem chinesen als bonus mit verschenken.
    deutschlands hochtechnologie, das war vielleicht einmal.
    es heisst dann die deutschen haben es entwickelt, der chinese baut es. wie mit so vielen dingen.
    ich habe einen guten freund, der für siemens in den usa entwicklungen mit konkurrenzunternehmen projektierte. schon vor 12 jahren bedauerte er den elan mit dem deutsche ingenieure ihr knowhow an us-firmen zum nulltarif verschenkte.

  8. #57
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.991

    Re: Transrapid -Ein deutsches Armutszeugnis

    Naja Antibes, ob das jetzt was zum Thema tut?

    Die Transrapidtechnik kann sich jedes Land mit Interesse daran besorgen. Das Interesse wuerde man von deutscher Seite auch entsprechend subventionieren.

    Nur, die Nachfrage liegt bei 0,0.

  9. #58
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: Transrapid -Ein deutsches Armutszeugnis

    Es ist absolut nicht intressant ob sich die Strecke
    München - Flughafen rechnet oder nicht oder auch sonst irgend eine andere Strecke, um so länger um so besser. Aber es ist enorm wichtig eine solche Strecke in Deutschland zu haben !!!!!
    Weil nur so !!!! kann man etwas verkaufen und das bringt Geld
    und zuguter letzt Arbeitsplätze und nur um das geht es. Nicht um irgendwelche blöden Rechnereien die wo zum Schluß eh nicht stimmen. Man muß die klugen Leute im Land halten und wenn ich so etwas sehe muß ich lachen, Deutschland eines der reichsten Länder der Welt kann es sich nicht leisten eine ca. 40 Km lange Strecke zu bauen. Die guten Leute bleiben doch nicht hier, weil ihre Gedanken entweder nie oder vielleicht nach 20 Jahren umgesetzt werden und dann ist es zu spät wie immer. Die haben alle viel mehr möglichkeiten in den USA oder Asien, und die lachen sich einen.
    Also an alle Umweltschützer und rechnerisch hochbegabten Leute,
    das alles intressiert euch nicht mehr wenn ihr keine Arbeit mehr habt (kein Thailand mehr oder nicht mehr so viel Essen für die Kinder)und dann sind wieder alle anderen Schuld bloß ich nicht

    Aufwachen Leute es wird immer schwerer auf der Welt,
    und um mich durchzusetzten benötige ich heutzutage
    kein Gebabbel sondern Taten.

    Wenn der großteil der Bevölkerung hinter einem solchen Projekt stehen würde ( am besten München - Frankfurt - Hamburg das hätte eine klare Aussage) würde es auch gebaut. Aber besser nein sagen und dann jammern, na ja das ist "typisch deutsch" up to you HAHAHA

  10. #59
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: Transrapid -Ein deutsches Armutszeugnis

    Zitat Zitat von Dieter1",p="577146

    Nur, die Nachfrage liegt bei 0,0.
    Das ist eindeutig falsch,
    da mußt du dich noch etwas mehr informieren

  11. #60
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.991

    Re: Transrapid -Ein deutsches Armutszeugnis

    Nein, das ist nicht falsch.

    Gaebe es Bestellungen, er wuerde gebaut. Es gibt sie aber nicht, deshalb wird er nicht gebaut.

    Es sind auch keine in Aussicht.

    Was soll der Quatsch?

Seite 6 von 19 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Science Fiction für Thai (Transrapid)
    Von eber im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.10, 04:31
  2. deutsches Model in BKK
    Von strike im Forum Event-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.09.09, 16:46
  3. Deutsches TV in TH
    Von Hippo im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.07.08, 10:57
  4. deutsches tv in thailand
    Von filou123 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.03.06, 15:04
  5. Wäre der Transrapid etwas für Thailand?
    Von moselbert im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.12.05, 19:50