Seite 5 von 19 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 184

Transrapid -Ein deutsches Armutszeugnis

Erstellt von Conrad, 29.03.2008, 20:24 Uhr · 183 Antworten · 7.346 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Thaiman

    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    2.168

    Re: Transrapid -Ein deutsches Armutszeugnis

    Der Transrapid würde nur Sinn machen wenn weite Strecken ohne Unterbrechung angefahren werden würden.
    Also zwischendrin keine Halts, da liegt der Hund begraben, neben dem horrenden Preis. ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Transrapid -Ein deutsches Armutszeugnis

    Die Politik ist nur wieder einmal mehr eingeknickt vor der eigenen Courage, Kurzfristdenker und Bedenkenträger haben wieder einmal gesiegt vor der Möglichkeit, das Wissen um die Technologie mit einem Vorsprung von 20 Jahren langfristig auch wirtschaftlich umzusetzen.

    Die Angst als Pionier eines völlig neuen Systems zu versagen hat wieder einmal gesiegt.

    In dreißig Jahren werden andere Nationen wieder über die Deutschen lachen, die ob ihres genialen Erfindungsreichtums wieder mal zu blöd waren, die entsprechenden Applikationen zu bauen und statt dessen den Nachbauern aus Fernost die Blaupausen frei Haus geliefert hat.

    Das bisherige Schienenwesen ist für mittlere Strecken von 100 bis 500km nicht mehr zeitgemäß.
    Das Problem, daß die meiste Energie durch Reibungsverlußte von Eisen an Eisen verschwendet wird wäre mit der Magnetschwebetechnik mit einem Schlag behoben.
    Von den Lärmemissionen und dem Teileverschleiss ganz zu schweigen.

    Für den 100-500km Bereich gilt dasselbe für den Flugverkehr, kaum gestartet wird auch wieder gelandet.
    Das meiste Kerosin pro Zeiteinheit wird beim Flugzeug in der Start- und Steigphase verbraucht,
    dies macht sich bei Kurzstreckenflügen besonders bemerkbar.

    Als erstes deutsches Referenzmodell wäre die Strecke MUC Hbf-Airport sicher geeignet, aus wirtschaftlichen Gründen wahrscheinlich erstmal weniger,
    da der Transrapid seine stärke im Bereich zwischen 100 bis 500 km erst voll ausspielen kann.

    dazu ein paar Zahlen:

    Verkehrsmittel im Vergleich

    Vergleicht man verschiedene Verkehrsmittel im Personenverkehr, so schneidet -
    insbesondere im Bereich Kurzstrecke - das Flugzeug besonders schlecht ab:


    Strecke...............Flugzeug..PKW ...ICE....Transrapid ..Bus

    Hamburg-Berlin........72kg......29kg...9 kg...9kg..........6kg CO2
    Reisezeit City-City...3-5 h.....3,5h....2,3h...1 h..........4,5 h
    Hamburg-Frankfurt...120 kg...48 kg..15 kg..15kg........10 kg CO2
    Reisezeit City-City...3,5-5,5h..5-6h...3,5h..1,7h.........6-7 h


    die Zahlen stammen aus : http://www.fluglaerm.de/hamburg/klima.htm

    resci

  4. #43
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: Transrapid -Ein deutsches Armutszeugnis

    Zitat Zitat von resci",p="577097
    Als erstes deutsches Referenzmodell wäre die Strecke MUC Hbf-Airport sicher geeignet, aus wirtschaftlichen Gründen wahrscheinlich erstmal weniger,
    da der Transrapid seine stärke im Bereich zwischen 100 bis 500 km erst voll ausspielen kann.resci
    Es ist ja bei anderen Ländern Interesse da, geprüft werden Strecken von Bahrain nach Katar, von Abu Dhabi nach Dubai, von Los Angeles nach Las Vegas.

    Auch die bestehende Verbindung in Shanhai sollte eigentlich verlängert werden, die Pläne wurden vorerst aufgeschoben.

    Es ist eine Pleite wie damals die Maut-Technologie, die Hartz4-Software und die Gesundheitskarte.

    Das nächste Thema ist, das Strom halt aus der Steckdose kommen soll, aber nicht aus Kohlekraftwerken und schon gar nicht aus Atomkraftwerken.

    Nein, mit Windmühlen soll der Strom erzeugt werden, der erprobten und bewährten Technologie aus dem MITTELALTER

    Deutschland war ja immer schon etwas merkwürdig, aber klar, das wird in Deutschland selbst natürlich anders gesehen (siehe andere Diskussionen, wo ich das bereits anführte)

  5. #44
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.168

    Re: Transrapid -Ein deutsches Armutszeugnis

    .....da möchte ich nicht wissen was Fluggesellschaften - Inlandflüge in den einzelnen Staaten und Flüge innerhalb Eeuropas - im Hintergrund geparteispendet haben. Das ist genau der verkehrstechnische Teil den der Transrapid, wäre er schon vor Jahren gebaut worden, heute kostendeckend - wenn nicht schon mit Gewinn - abdecken könnte, aber eben nicht sollte.....

    ......es hätte auch - wie damals der Bau der Eisenbahnen - das Arbeitsplatzproblem weitgehend entschärft, und die Menschen die einen Arbeitsplatz neu bekommen hätten, würden auch Lohn/Gehalt bekommen. Die daraus resultierenden Steuern und Abgaben hätten mit zur Refinanzierung beigetragen. Aber das Hauptanliegen deutscher Nachkriegsregierungen ist wohl immer noch das: blos kein Problem lösen, man könnte sich ja nicht mehr daran festhalten und müsste dann das nächste angehen.....

    ......das Fax damals war wohl einfacher. Es war schön klein und paßte in einen Karton, den man klammheimlich von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt nach Fernost schicken konnte. Dazu ist der Transrapid wohl ein bißchen zu groß, dann greift man eben zu anderen Mitteln: ein auch von und durch die Politik hochgetriebener Preis, der 1. den Bürger (sprich das dumme Volk) die "Unmachbarkeit" vor Augen führen soll, und 2. potentielle Kunden vom Kauf und Betrieb abschrecken soll.....

    .....ja,ja - Deutschland einig Dummkopfland......

    .....ach ja, noch etwas: die Kosten um ein Projekt aus politschen, oder auch anderen Gründen abzuwürgen sind fast genau so hoch wie die der Realisierung. So bekommt der ach so gerne verwendete Begriff Milliardengrab doch einen bitteren Beigeschmack.....

  6. #45
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671

    Re: Transrapid -Ein deutsches Armutszeugnis

    Gerne nochmal;
    die Strecke Muc Hauptbahnhof zum Flughafen als Transrapid Referenzstrecke zu bezeichen ist wohl ein Witz (und hätte uns in der Welt auch als Idioten dargestellt, deswegen ist es gut das dieser stoibersche Nachlass endlich vom Tisch ist; hoffentlich endgültig).
    Wer glaubt, nachdem die Chinesen schon alle Info zum Transrapid haben, das wir in Deu dann daraus einen Exportschlager machen können
    Bitte mal aufwachen und der Realität ins Auge sehen.
    Gruß

  7. #46
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Transrapid -Ein deutsches Armutszeugnis

    Zitat Zitat von KKC",p="577111
    Gerne nochmal;
    die Strecke Muc Hauptbahnhof zum Flughafen als Transrapid Referenzstrecke zu bezeichen ist wohl ein Witz (und hätte uns in der Welt auch als Idioten dargestellt,..
    wir, und da schließ ich Polititiker, Industrie und auch die deutsche Bevölkerung mit ein, stehen längst als Idioten da, da wir der Welt wieder mal zeigen konnten, daß wir nicht in der Lage sind, eine selbst erfunde Zukunftstechnologie in die Realität umzusetzen.

    Fax, MP3, Computer, Otto- sowie Diesel Motor etc. lassen grüßen.

    resci

  8. #47
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.871

    Re: Transrapid -Ein deutsches Armutszeugnis

    man sollte allerdings nicht vergessen,
    das es in Deutschland nicht einfach ist,
    derartige Strecken zu bauen,

    denn immer sind vermögende Privatleute betroffen,
    die sich den Blick von ihrer Terrasse nicht verschandeln wollen,
    und dafür schnell mal 100.000 Euro für Fachanwälte ausgeben,
    die sofort Bürgerinitiativen, Gegengutachten und eine Klageflut vom Berg treten,

    dass sich jedes derartige Projekt erheblich verteuert.

    In anderen Ländern werden Umweltaktivisten nachts abgeholt, und mit Scheinhinrichtungen im Willen gebrochen,
    doch so kann man in Deutschland mit den Leuten noch nicht umgehen. (achtung Ironie)

    Klar sind damit eine Menge Projekte in Deutschland von den Kosten her, nicht zu finanzieren,
    kommt dann noch eine 40 % Verteuerung der Baukosten innerhalb eines Jahres hinzu,
    und fehlen die Geldgeber, die diese zusätzlichen Millarden auffangen,

    klar ist dann Schicht.

    Die Überalterung und Masse an Rentner in Deutschland hat halt auch zur Folge,
    dass es ein riesiges Heer von Menschen gibt,
    die alles beim Alten haben wollen,
    und viel Zeit haben, dafür zu kämpfen.

  9. #48
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Transrapid -Ein deutsches Armutszeugnis

    das ist genau das Problem, DisainaM

  10. #49
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.168

    Re: Transrapid -Ein deutsches Armutszeugnis

    .....die, welche im Transrapid als das völlig Unmögliche, Milliardengrab etc sehen wollen sind aber in der Regel keine Rentner, die jetzt auch noch Schuld daran sein sollen.....

    .....aber warten wir nochmal zwanzig Jahre dann fahren wir mit eine Magnetschwebebahn Made in China durch die Gegend, genau so wie wir heute mit "japanischer" Technik faxen. Weiter so Deutschland..... :kopfhau:

  11. #50
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Transrapid -Ein deutsches Armutszeugnis

    Zitat Zitat von ChangLek",p="577123
    .....die, welche im Transrapid als das völlig Unmögliche, Milliardengrab etc sehen wollen sind aber in der Regel keine Rentner, die jetzt auch noch Schuld daran sein sollen.....
    das Kleingedruckte hat der Designer später noch hinzugefügt.
    An diese Aussage kann ich mich allerdings auch nicht anschließen.

    resci

Seite 5 von 19 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Science Fiction für Thai (Transrapid)
    Von eber im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.10, 04:31
  2. deutsches Model in BKK
    Von strike im Forum Event-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.09.09, 16:46
  3. Deutsches TV in TH
    Von Hippo im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.07.08, 10:57
  4. deutsches tv in thailand
    Von filou123 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.03.06, 15:04
  5. Wäre der Transrapid etwas für Thailand?
    Von moselbert im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.12.05, 19:50