Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Tomba-Express - hat irgendwer Erfahrungen damit?

Erstellt von nakmuay, 16.02.2013, 13:41 Uhr · 36 Antworten · 4.290 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.022
    Gut, ich glaube, das ist was für mich. Danke für die Info. Ich dachte zunächst, ich müsse mit irgendeinem Fahrzeug ins Hafengebiet von Bangkok oder so fahren und mich dort mit thailändischen Zollbeamten rumstreiten, die mich mit Formularen zuwerfen und gerne ein paar zusätzliche Scheine aus mir rausziehen wollen...

    Irgendwie schaffe ich das terminlich. Ich kann die Sendung ja direkt vor meinem Abflug zur Post geben und dann im Hotel warten, bis sie ankommt.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    21.709
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    ...und mich dort mit thailändischen Zollbeamten rumstreiten, die mich mit Formularen zuwerfen und gerne ein paar zusätzliche Scheine aus mir rausziehen wollen...
    Kann man nicht pauschal beantworten. Habe die Tage wieder genau das Gegenteilige gehoert, dass seit Anfang des Jahres auch bei der Post kraeftig reingeleuchtet wird. In Chiang Mai. Weiss nun nicht wo Du hin willst. Bisher aber hier nix negatives erlebt. Ist wie immer und ueberall in Thailand abhaengig vom Wetter und der Mia des Dorfvorstehers

  4. #23
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.022
    Die Mia des Dorfvorstehers? Also parallel zu Gutemines Tagesstimmung, Miracoulix treuer Seele?


    Mir fällt auf, dass man in/für Thailand ganz, ganz wenig "pauschal beantworten" kann. Das macht den neuen Lebensabschnitt auch spannend...


    Hinsichtlich der Menge der Boxen, die bei mir zusammenkommen, muss ich nochmal gucken. Vielleicht doch ein bisschen mehr. Eigentlich finde ich das Angebot von Tomba übersichtlich. Zerbrechliche Sachen wie Geschirr, die laut Erfahrungsberichten öfters kaputtgehen, würde ich so ohnehin nicht versenden.

    Andererseits ist DHL direkt so viel teurer auch nicht. Dafür ist es DHL, ein auch in Thailand gängiger Name.

  5. #24
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.022
    Ich hatte diese Woche ein langes Telefonat mit einem netten Mann von Tomba Express in Walldorf.

    Also, zweieinhalb Wochen für Sendungen nach Thailand seien zu veranschlagen. Die Sendungen transportiert DHL direkt, aus Zeitgründen, sie werden nicht mehr erst zu Tomba gebracht, um zu checken, ob alles okay und gut verpackt ist. In Thailand gehen sie direkt zum Empfänger, allenfalls in sehr abgelegenen Orte sei es möglich, dass man am nächstgelegenen Verteilzentrum abholen müsse.

    Man muss alles, auch Plastikboxen oder Koffer, in einen quaderförmigen Karton packen. Nur solche transportieren sie. Stabile, zweiwellige Kartons, die man extern preiswert und auch in kleiner Anzahl bestellen kann, entsprechende Links hat Tomba auf seiner Website. Die Hinweise zur sicheren und stabilen Verpackung solle man beachten, mit Luftposterfolie und Füllschnipseln, dann klappt das auch.

    Wer mag oder muss, kann Sendungen auch zu Tomba schicken, sie dort gegen Gebühr zwischenlagern lassen und dann per E-Mail das Go geben.

  6. #25
    Avatar von chonburi

    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    1.417
    Zitat Zitat von Chris61 Beitrag anzeigen
    Gleiches gilt für Markenklamotten (Dornbuschhemden, etc. BOSS, CK oder Ralph Lauren nehme ich aber doch lieber im Koffer mit um Zöllner bei einer eventuellen Kontrolle nicht in Versuchung zu führen).
    Wir hatten irgendwas um die 25-30 Kartons allerdings überwiegend 20 kg "Umzugskartons" als Paket von D nach TH geschickt .
    An 30 kg im Umzugskarton hab ich mich dann doch lieber nicht gewagt.....

    Allerdings so wie Dieter1 zahle ich lieber etwas mehr für DHL und habs dann eher nicht so mit Paketdiensten die mir nix sagen.

    Etliche Kartons hatten zwar schon einige Wurf und Aufprallspuren , wurden aber dann behelfsmäßig mit extra Kordel oder Tape umbunden.

    Es sind nie Kartons verloren gegangen und Markenklamotten oder die guten WMF Sachen oder auch alles andere was durchaus einen gewissen Wert hatte , sind auch nicht "abhanden" gekommen.

    Nachfragen vom Zoll in D oder TH hat es nie gegeben .

  7. #26
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von chonburi Beitrag anzeigen
    An 30 kg im Umzugskarton hab ich mich dann doch lieber nicht gewagt.....


    Nachfragen vom Zoll in D oder TH hat es nie gegeben .
    Laufzeit "Brief nach Thailand"

  8. #27
    Avatar von chonburi

    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    1.417
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Ich kann die Sendung ja direkt vor meinem Abflug zur Post geben und dann im Hotel warten....
    was die Aufgabe von Paketen in unserem Fall in Form von Umzugskartons betrifft , vielleicht noch als Ergänzung :

    Bei den 2 Einliefungsstellen der DHL die ich stets aufgesucht habe , hat man es sehr genau genommen mit der KG Grenze .
    Wenn da 20 kg + 100 Gramm auf der Waage der Filiale stand , dann hätte ich die Wahl entweder den nächst höheren Tarif zu nehmen oder das Gewicht anzupassen . Ob das bei anderen Filialen oder Tomba anders aussieht , eventuell vorher mal anfragen.

    Also hatte ich die 20 kg so gut es ging zu Hause per Personenwaage mit/ohne Paket in der Hand abgewogen und für alle Fälle an den seitlichen Öffnungen um die Kartons zu tragen i.d.R Kleidungsstücke/Stoffe so plaziert um noch was herauszuziehen .

    Es war dann auch tatsächlich so , dass ich bei einigen Kartons 100 oder 200 Gramm über 20 kg war und konnte so noch auf der Waage der Filiale durch die Trageöffnungen irgendein Stoffteil herausziehen und musste dann halt nicht den ganzen schön verpackten Karton wieder öffnen und neu verkleben .
    --------------------------------------

    Hinsichtlich der Beschriftung hatten wir uns übrigens nicht nur auf den kleinen Paketaufkleber verlassen sondern selbst noch eine Inhaltsliste im A4 Format erstellt und diese in Schutzfolie gesteckt und mit Thesa an den Rändern auf die Oberseite geklebt. Platz genug ist ja vorhanden auf so einem Umzugskarton und in der DHL Filialie hat sich nie jemand dran gestört. Auf dem offiziellen Aufkleber haben wir dann lediglich "privater Hausrat , siehe Inhaltsliste " auf deutsch/englisch geschrieben .

    Auf der oberen Hälfte der eigenen Inhaltsliste hatten wir Anzahl und Allgemeine Art des Inhalts auf deutsch, englisch sowie auf Thai vermerkt .
    Im unteren Bereich hatten wir einen Kartenausdruck/Lageplan des Zielortes mit ausgedruckt.

    Wenn man die Vorlage einmal auf PC abgespeichert hat , ist es auch gar nicht mehr so aufwändig wie es vielleicht im ersten Moment klingt.
    Man macht's ja nicht jedes Jahr......und es hat zumindest offenbar nicht geschadet.....

    Unsere ersten 5 Kartons sind übrigens auch angekommen , obwohl wir da noch versehentlich Muaeng statt Huai Kapi als "Vorort" drauf stehen hatten.

    Laufzeiten waren im Schnitt 10-14 Tage .

  9. #28
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.022
    Gibt es bei den Einfuhrregeln für Thailand irgendwelche Einschränkungen, an die ich nicht so ohne weiteres denken würde?

    Kein Fleisch, keine lebenden Tiere, keine Drogen, nichts Entflammbares - alles klar, hab ich auch nicht.

    Aber lauert irgendwo ein Fallstrick?

  10. #29
    Avatar von PeterZwegat

    Registriert seit
    04.05.2016
    Beiträge
    136
    max 1l Schnaps und ein paar Medikamente, wie zB Erkältungsmedikamente könnten problematisch werden. Aber das überprüft irgendwie eh niemand.

  11. #30
    Avatar von croc

    Registriert seit
    30.04.2014
    Beiträge
    1.276
    Zollvorschriften für Thailand - Urlaub in Thailand

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. frage tomba express zolldokument-thailand
    Von funnygirlx im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.02.15, 21:09
  2. Onlineshop: THAI-SAWADEE. Hat jemand Erfahrungen?
    Von singto im Forum Treffpunkt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22.01.15, 21:15
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.08, 18:55
  4. hat jemand erfahrungen mit planetholiday gemacht?
    Von littleape im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.11.05, 12:05