Seite 8 von 18 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 175

Tibet-Burma-China

Erstellt von hello_farang, 15.03.2008, 20:46 Uhr · 174 Antworten · 6.781 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Tibet-Burma-China

    Zitat Zitat von Lamai",p="576128
    Was hast du bloß immer mit den USA ?
    Wenn wir von Weltmacht sprechen gibt es nun mal nur die USA. Kein Staat auf der Welt ist so mächtig und kein Handlungen eines Staates auf dieser Welt haben soweitreichende Auswirkungen wie die der USA. Willst Du mir vorwerfen dass ich deren Aussenpolitik kritisiere? Ich sehe die USA halt nicht als die Retter dieser Welt die sich für Demokratie und Menschenrecht einsetzten, ganz im Gegenteil.

    Weil Du da Pol Pot noch erwähntest. Als die Vietnamesen 1978 gegen die Roten Khmer kämpften, rate mal wer damals Pol Pot und seine Mörder noch unterstütze? Genau, die USA.
    Oder was war mit Chile 73? Die USA halfen mit Luftunterstützung General Pinochet zu einem Staatsstreich und einem 15 Jahre dauernden Terrorregime.

    Ich sehe solche Handlungen eben auch als Völkermord und Unrecht an. Deswegen kann ich Deine große Begeisterung für die USA leider nicht teilen. Aber jedem das seine...

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    carsten
    Avatar von carsten

    Re: Tibet-Burma-China

    Zitat Zitat von Lamai",p="576128

    Was hast du bloß immer mit den USA ?

    Da haben auch noch England, Spanien, Italien und andere Nationen mitgemacht und für einen Krieg gegen einen Massenmörder und Kriegsverbrecher braucht man keine Genehmigung der UNO. Die halbe EU hat da mitgemacht und das die EU [highlight=yellow:4c541f1353]"völkerrechtswidrige Angriffskriege"[/highlight:4c541f1353] führt, wäre ja nun völlig neu....
    Was war denn der Irak-Krieg Deiner Meinung nach? Verteidigung?

  4. #73
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: Tibet-Burma-China

    Zitat Zitat von carsten",p="576152
    Was war denn der Irak-Krieg Deiner Meinung nach? Verteidigung?
    Frag das die 30 (oder wieviel es immer waren) Staatschefs, die da mitgemacht haben.

    Zitat Zitat von antibes",p="576142
    man könnte alle noch lebenden us-präsidenten vor ein gericht zitieren. es gäbe natürlich noch andere staatsoberhäupter anderer nationen, die die kriterien, die bei dem nürnberger kriegsverbrecherprozessen zur anklage gebracht wurden, teilweise erfüllen. ohne bedenken hätten sie alle nach ihrem ableben einen ehrenplatz auf dem kriegsverbrecherfriedhof in nürnberg verdient.

    Nürnberger Prozesse
    Anklagepunkt 1: Verschwörung
    Anklagepunkt 2: Verbrechen gegen den Frieden
    Anklagepunkt 3: KriegsverbrechAen
    Anklagepunkt 4: Verbrechen gegen die Menschlichkeit

    hier zum nachlesen
    http://www.bz.nuernberg.de/bzshop/pu...roz/nproz.html
    Dann kannst du auch gleich ALLE Staatschefs auf dieser Erde anklagen, Stalin, Honnecker usw. nicht vergessen

  5. #74
    carsten
    Avatar von carsten

    Re: Tibet-Burma-China

    Zitat Zitat von Lamai",p="576158
    Zitat Zitat von carsten",p="576152
    Was war denn der Irak-Krieg Deiner Meinung nach? Verteidigung?
    Frag das die 30 (oder wieviel es immer waren) Staatschefs, die da mitgemacht haben.
    Die antworten leider nicht

  6. #75
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: Tibet-Burma-China

    Zitat Zitat von carsten",p="576161
    Die antworten leider nicht
    Hast du sie denn mal gefragt ?

  7. #76
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Tibet-Burma-China

    Zitat Zitat von Lamai",p="576158
    Zitat Zitat von carsten",p="576152
    Was war denn der Irak-Krieg Deiner Meinung nach? Verteidigung?
    Frag das die 30 (oder wieviel es immer waren) Staatschefs, die da mitgemacht haben.
    Mit Geld kann man halt viele kaufen. Wüsste z.B. nicht welche sicherheitspolitischen Motivationen Mikronesien (die waren mit ganzen 15 Mann beteiligt, wow!) gehabt haben sollte.

    Mal ehrlich, da waren hauptsächlich Länder dabei die mehr oder weniger von den USA abhängig sind oder sich etwas erhofften*. Umso mehr fand ich damals die Haltung von Deutschland und Frankreich bemerkenswert.

    * Die USA haben z.B. Polen nach der Operation Simoom im Irak 1990 die Hälfte ihrer Auslandsschulden erlassen.

  8. #77
    carsten
    Avatar von carsten

    Re: Tibet-Burma-China

    @lamai
    versuch Du mal, die zu fragen (persönlich!!), da wirst Du genausoviel bzw. - wenig Erfolg haben wie meinereiner. ;-D

  9. #78
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: Tibet-Burma-China

    Zitat Zitat von soulshine22",p="576167
    Mal ehrlich, da waren hauptsächlich Länder dabei die mehr oder weniger von den USA abhängig sind oder sich etwas erhofften*. Umso mehr fand ich damals die Haltung von Deutschland und Frankreich bemerkenswert.

    * Die USA haben z.B. Polen nach der Operation Simoom im Irak 1990 die Hälfte ihrer Auslandsschulden erlassen.
    Wie kommst du denn auf die Idee, dass Polen von den USA abhängig ist ?

    Selbst wenn sie denen mal vor fast 20 Jahren mal die Hälfte ihrer Schulden erlassen haben sollten (falls das überhaupt stimmt, haste mal nen Link ?), was ist schon dabei ?

    Ist doch echt nett u. sehr großzügig, oder ?

    Und sich schützend vor einen Massenmörder wie Saddam Hussein zu stellen, ist tatsächlich bemerkenswert....bemerkenswert blamabel für Deutschland, das ja hinreichend Erfahrung mit Massenmördern und Diktatoren hat....

    Und das gerade das Mutterland der Demokratie - England - einen völkerrechtswidrigen Krieg führt, das glaubst du doch wohl selber nicht, oder ?

    Es ist halt aus englischer Sicht völlig lächerlich, dass gerade Deutschland sich als Erfinder von Menschenrechten und Demokratie aufspielt, aber man ist halt dort vornehm genug, dass nicht so offen zu sagen.

    Man war ja auch entschieden gegen die Wiedervereinigung Deutschlands, man hats halt nur nicht so offen gesagt. Aber gewußt, hats jeder. Und die Haltung Englands gegenüber Deutschlands...nunja...ganz für voll wird man uns dort wohl nie nehmen...was ich auch sehr gut nachvollziehen kann ;-D

  10. #79
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Tibet-Burma-China

    Zitat Zitat von Lamai",p="576257
    Und das gerade das Mutterland der Demokratie - England - einen völkerrechtswidrigen Krieg führt, das glaubst du doch wohl selber nicht, oder ?
    Stimmt, die nennen das nicht Krieg, sondern Kolonisation.
    Ganz schön schlau, die Engländer.
    Krieg kann man auch Befreiungsaktion nennen oder noch besser Friedensmission. Alles eine Frage des Marketings.
    Und auch für die Opfer gibt es eine schöne Bezeichnung: das Land wurde nicht erobert, sondern es fand eine erfolgreiche Integration statt.


    [/s]

  11. #80
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: Tibet-Burma-China

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="576266
    [
    Stimmt, die nennen das nicht Krieg, sondern Kolonisation.
    Ganz schön schlau, die Engländer.[/s]
    Das mit den Kolonien ist ja nun schon eine längere Zeit her, wo und im welchem Zeitalter lebst du denn eigentlich ?

    Als die Russen in Afghansitan einmarschiert sind, hast du da demonstriert ? Nein ?

    Als Saddam Hussein Kuweit überfallen hat, hast du da demonstriert ? Ja ?

    Du hast sicher ein weißes Bettlaken aus dem Fenster gehängt, und gegen den "amerikanischen Imperialismus", demonstriert...gegen Saddam Hussein zu demonstrieren, ist dir sicher nicht in den Sinn gekommen, oder ?

    Das Rußland u. Frankreich nicht mitgemacht haben beim Irak-Krieg, hatte wirtschaftliche Gründe.

    Das Deutschland nicht mitgemacht hat, war purer Populismus, anders hätte Schröder die Bundestags-Wahl ja nicht gewinnen können...und dann hat er ja auch tatsächlich gerade mal 6000 Stimmen mehr bekommen, echt ein tolles Ergebnis..und wo ist Schröder jetzt ? Hast du dich das mal gefragt.

Seite 8 von 18 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Burma
    Von Lanna im Forum Event-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.06.08, 17:09
  2. GRENZÜBERTRITT zu Laos, Burma und China
    Von Lanna im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.01.08, 17:06
  3. China - Tibet
    Von MenM im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.06.07, 19:55
  4. Sieben Jahre in Tibet, 25.02.05, 20.15 PRO7
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.02.05, 16:25
  5. Burma
    Von stefan im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.06.02, 20:29