Seite 18 von 18 ErsteErste ... 8161718
Ergebnis 171 bis 175 von 175

Tibet-Burma-China

Erstellt von hello_farang, 15.03.2008, 20:46 Uhr · 174 Antworten · 6.778 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Tibet-Burma-China

    Trotz Spannungen mit China
    Dalai Lama ist Ehrenbürger von Paris

    http://www.tagesschau.de/ausland/paris38.html

    ...desweiteren wurde auch der chinesische Bürgerrechtler Hu Jia, der kürzlich zu 3 Jahren haft verurteilt wurde, zum Ehrenbürger der Stadt Paris ernannt.

    :bravo:

    Grüße,
    Chris

  2.  
    Anzeige
  3. #172
    ray
    Avatar von ray

    Re: Tibet-Burma-China

    Zitat Zitat von hello_farang",p="572376
    Ich sehe Seine Heiligkeit als eine sehr spirituelle Fuehrungsperson an, und das nicht nur fuer die Tibeter.

    Chock dii, hello_farang
    Servus,

    ich sehe "seine Heiligkeit" manchmal ein bisschen überbewertet. Ich habe vor einiger Zeit einen Fernehliveauftritt von ihm gesehen, wobei ich mir gedacht habe, im Biergarten wäre es interessanter und lehrreicher gewesen.

    Auch der Zeitpunkt für dieses Auflehnen kommt mir sehr berechnend vor.

    Meiner Meinung nach müsste dieses Eintreten für Menschenrechte in China dezenter und einfühlsamer geschehen. So wie dies manche "grüne Alternative" Gschaftlhuber praktizieren, wirkt es sehr unsympathisch! Ich habe ertst im Fernsehen einen Bericht gesehen, wie solche Menschenrechtler an chinesische Touristen vor dem Kölner Dom Flugzettel verteilten und mit Belehrungen über das Geschehen in China angemacht haben. Wenn ich einer dieser chinesischer Touristen wäre, würde ich nie mehr in solch ein Land reisen. Höflich wie chinesische Touristen sind, machten sie diese Gschaftlhuber dann darauf aufmerksam, dass sie selbst sehr gut selber wüssten, was in ihrem Land Sache sei.

    Ich bin der Meinung, dass wir hier im "aufgeklärem" Westen mindestens genauso manipuliert (angelogen) werden wie wir es den Chinesen vorschmeissen. Und wer sagt mir, dass das alles stimmt, was übereifrige Menschenrechtler über China verbreiten?

    Gruß Ray

  4. #173
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Tibet-Burma-China

    Zitat Zitat von ray",p="584604
    Ich bin der Meinung, dass wir hier im "aufgeklärem" Westen mindestens genauso manipuliert (angelogen) werden wie wir es den Chinesen vorschmeissen.
    100%ige Zustimmung! Aber der Unterschied zwischen dem Westen und China ist, dass ich hier offen sagen kann "Ich glaube euch nichts". Ich kann meine eigene Meinung vertreten und diese auch weiterverbreiten. Wenn ein Chinese soetwas macht landet er im Gefängnis oder "verschwindet".

    Sg,
    Chris

  5. #174
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Tibet-Burma-China

    Druck hilft doch(?).


    Appeasement-Politik

  6. #175
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Tibet-Burma-China

    wenn sich das bloß bewahrheiten würde.

    Fegt der Zyklon die Diktatur hinweg?
    von Peter Blunschi
    Burmas Militärjunta ist nach dem verheerenden Zyklon unter Druck. In der Bevölkerung wächst die Wut über die Untätigkeit der Armee angesichts der Katastrophe. Manche sehen darin gar das Werk göttlicher Mächte.

    20minuten.ch

Seite 18 von 18 ErsteErste ... 8161718

Ähnliche Themen

  1. Burma
    Von Lanna im Forum Event-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.06.08, 17:09
  2. GRENZÜBERTRITT zu Laos, Burma und China
    Von Lanna im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.01.08, 17:06
  3. China - Tibet
    Von MenM im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.06.07, 19:55
  4. Sieben Jahre in Tibet, 25.02.05, 20.15 PRO7
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.02.05, 16:25
  5. Burma
    Von stefan im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.06.02, 20:29