Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 53

Thais

Erstellt von Tana, 22.03.2007, 01:53 Uhr · 52 Antworten · 5.284 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Thais

    Tesco Lotus - dort wird sehr oft der Bon und die Ware
    kontrolliert, ohne Dich zu filzen.

    PS: Bei uns wurde jedes Jahr für über 100000,- Euro
    geklaut, rechne das mal hoch

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Thais

    das ist im Tesco etc.doch relativ normal, dass man, wenn manm dem Ausgang zustrebt, seine Quittung vorzeigt und einen Stempel drauf bekommt - gefilzt worden bin ich bzw. der Trolley-Inhalt noch nie...

  4. #33
    Avatar von E.Phinarak

    Registriert seit
    24.03.2003
    Beiträge
    1.516

    Re: Thais

    Mal so nebenbei: in Deutschland ist kein Angestellter, nicht der Boss, nicht der Türsteher und kein Security eines jeglichen Geschäfts dazu ermächtigt Handtaschen, Taschen, Einkaufstüten oder Einkaufswagen zu kontrollieren. Das scheinen die Wenigsten zu wissen.

  5. #34
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Thais

    gegen Stichproben ist auch nicht viel einzuwenden, sehe ich ja ein, dass sie sein müssen - in Italien muss man immer den Kassenbon aufheben, weil öfters Kontrollen wegen der Steuer durchgeführt werden, muss man halt wissen sonst wird es teuer

    Wer nix zu verbergen hat, hat auch keine Angst vor Kontrolle.
    dies ist genau der Spruch mit dem der Staat mehr Kontrollen fordert, sei es nun Rasterfahndung, "Internet-Kontrollen", Bundestrojaner, Kameraüberwachung, Abhörmaßnahmen, RFID oder sonstige Maßnahmen. Der Staat möchte den gläsernen Bürger und wer nicht freiwllig bereit ist die Hosen runterzulassen, hat etwas zu verbergen - dies impliziert der obige Spruch, daher mein vierfach

    Wer Angst vor Kontrolle hat, hat auch etwas zu verbergen!

    nein, es ist nicht die Angst vor Kontrolle, sondern [highlight=yellow:8e6808d649]die Angst davor, welcher Mißbrauch mit den "erhobenen Daten" möglich wäre!!![/highlight:8e6808d649]

    Eine Analyse der Formel, mit der im "Kampf gegen den Terror" immer wieder der Ausbau der Überwachung gerechtfertigt wird

    Im so genannten "Kampf gegen den Terror" sind die Bürgerrechte zunehmend unter Druck geraten. Kritiker dieser Entwicklung werden allerorten mit der Aussage "Wer nichts zu verbergen hat, hat auch nichts zu befürchten" beschieden. Diese Standardformel [local] "...ist das Killer-Argument schlechthin, dem offenbar viel abzugewinnen ist". Sie gibt sich den Anschein, selbstredend zu sein. Diejenigen, die sie verwenden, erwarten, dass dieser Satz bereits alle Fragen beantworten könne. Seine Evidenz mache weitere Erklärungen und Debatten obsolet. Doch wie schlagkräftig ist dieses "Argument" wirklich und worauf beruht seine vermeintliche Überzeugungskraft?

    Wer nichts zu verbergen hat, hat auch nichts zu befürchten
    woma

  6. #35
    Avatar von Yala

    Registriert seit
    28.01.2002
    Beiträge
    2.688

    Re: Thais

    Die Kontrolle der Einkaufswagen mit dem Kassenbon ist bei uns in der Metro "Gang und Gebe"

    Denke es ist aber eher eine Kontrolle der eigenen Mitarbeiter an den Kassen.

    Denn In Thailand, Deutschland oder sonstwo kann der Kunde an der Kasse doch nur seine Waren auf das Band legen, der Rest sollte der Kassierer richtig einscannen.

  7. #36
    Avatar von Sammy33

    Registriert seit
    02.09.2002
    Beiträge
    893

    Re: Thais

    andydensy
    PS: Bei uns wurde jedes Jahr für über 100000,- Euro
    geklaut, rechne das mal hoch
    Das sind dann 50 000 Euro allein vom Personal.

    Sammy

  8. #37
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Thais

    Zitat Zitat von Yala",p="464328
    Die Kontrolle der Einkaufswagen mit dem Kassenbon ist bei uns in der Metro "Gang und Gebe"
    auch Aldi ist für diese Art der Mitarbeiterkontrolle bekannt :O es gibt sehr oft Einkaufswagenkontrollen, bei denen die gesammte Ware nochmals erfasst wird, um Fehler der Kassendamen festzustellen, außerdem sind die Damen an der Kasse darauf trainiert möglichst schnell einen Kunden "abzufertigen" also kein Kleingeld anzunehmen, sondern sofort das Restgeld auf den vollen Betrag bereitzuhalten.

    woma

  9. #38
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Thais

    Was hat Aldi mit seinen Einkaufswagen mit dem Eingangsthema

    ..Thais.. zutun ?

  10. #39
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Thais

    " Auch Aldi ist für diese Art der Mitarbeiterkontrolle bekannt :O es gibt sehr oft Einkaufswagenkontrollen, bei denen die gesammte Ware nochmals erfasst wird, um Fehler der Kassendamen festzustellen, außerdem sind die Damen an der Kasse darauf trainiert möglichst schnell einen Kunden "abzufertigen" also kein Kleingeld anzunehmen, sondern sofort das Restgeld auf den vollen Betrag bereitzuhalten."
    ____________________________

    Achso.

  11. #40
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Thais

    Das ist auch so ein Märchen vom AG, dass die Mitarbeiter
    so viel klauen.

    1500 Kunden - 45 Mitarbeiter pro Tag, dann rechnet man schön.

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 19.09.11, 20:20
  2. Reisefreiheit für Thais
    Von schimi im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.09.09, 00:18
  3. Unpuenktlichkeit der Thais
    Von Kurt im Forum Treffpunkt
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 31.08.09, 13:08
  4. Thais rak Plagiat
    Von ray im Forum Essen & Musik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.10.06, 20:40
  5. Thais in Russland
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 07.10.06, 16:50