Ergebnis 1 bis 9 von 9

thaimedikamente nuta und tiffy

Erstellt von antibes, 11.03.2007, 22:51 Uhr · 8 Antworten · 9.178 Aufrufe

  1. #1
    antibes
    Avatar von antibes

    thaimedikamente nuta und tiffy

    bin zur zeit schwer erkältet . stimme fast weg, wahrnehmung bei heutigem kurzen spaziergang im trancebereich . meine ärztin hatte mir am freitag nach kurzer untersuchung sofort 3 x täglich penicillin V verordnet. nun will mir meine frau zusätzlich entweder das thaimedikament nuta, das zu ca. 96 % aus paracetamol besteht, oder tiffy verabreichen. da ich überhaupt kein freund von medikamenten bin, konnte ich dem begehren bisher standhalten.
    gehen die thai`s lockerer mit medikamenten um? hat meine frau mit ihrem ansinnen als nichtmedizinerin recht?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: thaimedikamente nuta und tiffy

    Zitat Zitat von antibes",p="461156
    [...]
    zu ca. 96 % aus paracetamol besteht, oder tiffy
    [...]
    Jo, Tiffy ebenso ... ist auch Paracetamol. Insbesondere Tiffy wird aber in Thaikreisen als 'die Wunderwaffe gegen unwohlsein' respektiert ... schadet nicht sonderlich ...

  4. #3
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: thaimedikamente nuta und tiffy

    mir ist nur die häufung von medikamenten ungeheuer. zudem darf ich noch täglich 2 x diclac 50 zu mir nehmen, eine reminiszenz an mein LWS 4/5-problem.

  5. #4
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.856

    Re: thaimedikamente nuta und tiffy

    noch reichen meine tiffy Bestände

    schmeiß ich mir gerne rein, wenn eine Vireninfektion vorliegt, und wirkt auch.

    Antibiotika helfen bekanntlich nur gegen bakteriologische Infektionen.

  6. #5
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: thaimedikamente nuta und tiffy

    wird penicillin bei bakterien verschrieben?

  7. #6
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: thaimedikamente nuta und tiffy

    Joooo ... macht bakterien tot ... sonst nix

  8. #7
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: thaimedikamente nuta und tiffy

    ich erinnere mich an den tag, als eine ihrer freundinnen aus thailand zurück kam. ein notarzt war bestimmt nicht besser mit medikamenten ausgestattet.

  9. #8
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: thaimedikamente nuta und tiffy

    Ja die Thais sind mit Medikamenten schnell.

    Als meine Tochter krank war, kaufte ich morgens eine Flasche Tiffi 50ml, abends als ich nach Hause kam war die Flasche leer.

    Wie schon Ralf sagte es enthaelt Paracetamol, sollte in geringen Mengen nicht schaden.

  10. #9
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: thaimedikamente nuta und tiffy

    Gerade was Antibiotika angeht, sind sie sehr locker. Kriegt man sogar hier unten im "Tante-Emma-Laden", wollten mir schon mehrmals Antibiotika für Kleinigkeiten andrehen, meist einzeln abgezählte Tabletten. Dass das nix bringt und sogar negative Auswirkungen hat, kann man denen ruhig erzählen, sie nehmen es trotzdem