Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thailand::::::::Fotos

Erstellt von Nokgeo, 27.06.2002, 18:12 Uhr · 24 Antworten · 2.382 Aufrufe

  1. #11
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Thailand::::::::Fotos

    @seven,
    keine Bange, wir klopfen Dich schon noch weich...;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Thailand::::::::Fotos

    @seven
    Was wenn ich einfach mal mit einer offnenen Blende experimentieren oder durch Belichtungsreihen, den idealen Sonnenuntergang bekommen möchte?
    Dann machst Du es einfach. Bei besseren Kameras hast Du selbstverständlich Einfluß auf die Blende. Du kannst die Automatik ausschalten.

    Macht man das alles erst danach am Computer?
    Kann man, muß man aber nicht. Du kannst bei der Aufnahme ebenfalls experimentieren. Hier hast Du den Vorteil, die Wirkung Deiner Experimente direkt auf dem Monitor betrachten zu können.

    Hinzu kommen noch viele weitere Effekte, wie z.B. Eingebautes Nachtsichtgerät, IR-Aufnahmen (denke einmal an Tierfotografie).
    Einer dieser Effekte geisterte ja mal durch diverse Internetforen: Nachtsicht in Verbindung mit Schwarzfilter hiermit sollte man angeblich durch die Kleidung (Kunstfasern) hindurch fotografieren können, also unfreiwillige Nacktaufnahmen erstellen können.

    Eine gute Digitalkamera kann schon recht viel, kostet aber auch etwas. Ich habe ca. 2000.00 Euro ausgeben müssen.


    Happy Click

    Mang-gon Jai


  4. #13
    ReneThai
    Avatar von ReneThai

    Re: Thailand::::::::Fotos

    Hoi zusammen

    Ein interessantes Thema. Ich mache Dias seit 1972. Ich habe tausende von ihnen eingeordent und noch viel mehr weggeschmissen. Habe erst kürzlich meine Dias hervorgekramt die ich 1978 in Chiang Mai gemacht habe und mit den Bildern von diesem Jahr verglichen. Seit 2 Jahren versuche ich mich nun als Video Filmer. Ich abe eine Sony gekauft die filmen und fotografieren kann, alles digital.

    Ich weiss nur nicht ob und wie ich das digitale Material in 20 oder 30 Jahren betrachten kann. Mit Dias kein Problem.

    Gruss an die Fotofreunde

    ReneThai

  5. #14
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Thailand::::::::Fotos

    @ReneThai
    Ich weiss nur nicht ob und wie ich das digitale Material in 20 oder 30 Jahren betrachten kann. Mit Dias kein Problem.
    Ich bin da nicht sicher, ob das mit Dias kein Problem ist! Ich denke dabei stets an ‚Super-8’.
    Ich hatte vor gar nicht langer Zeit bereits ein Problem, an ein Ersatzteil für einen Rollei-Projektor zu kommen. Auch die Auswahl von neuen Projektoren ist nicht gerade berauschend.
    Hinzukommt daß Dias nicht unbegrenzt haltbar sind. Gerade in Thailand hast Du witterungsbedingt gewaltig mit Bakterienfraß zu kämpfen. 30 Jahre sind eine lange Zeit.
    Gerade hier sehe ich ein großes Plus für die digitale Speicherung von Bildern.
    Sicher mußt Du wohl innerhalb 30 Jahren die Datenträger (CD, DVD, mini CD, und zukünftig?) wechseln. Die Daten lassen sich jedoch ohne Verlust! auf ein neues Medium kopieren.

    Die Sony, von der Du sprichst (ich denke eine DCR-PC100E oder PC-110E), ist ja wohl ein Traum. Da gibt’s nichts, was ich vermissen könnte.

    Gruß

    Mang-gon Jai

  6. #15
    xenusion
    Avatar von xenusion

    Re: Thailand::::::::Fotos

    Guten Abend die Herren Lichtbildner!

    Ich fotografiere seit mehr als 30 Jahren Dias. Jetzt musste ich mir einen Scanner kaufen, um den weiteren Datenverlust aufzuhalten. Die ganz frühen Bilder haben kaum noch Farbe.
    Ob meine Enkel dereinst alle drei Jahre auf ein neues Speichermedium umkopieren, sei dahingestellt. Das einzige, was schier unverwüstlich zu sein scheint, sind S/W-Photos, die nun schon fast 100 Jahre alt sind. Echte Hard-Copies.

    Vor einem Jahr hat mir ein Verwandter alle seine Dias und Super 8 Filme hinterlassen, als er nach mehr als 30 Jahren Ehe mit seiner thailändischen Frau in ihre Heimat ging. Er meinte, ich könne es auch vernichten. Sie haben keine Kinder, seine Verwandten sind nicht an Thailand interessiert.

    Ich habe mir seine Dias aus den Sechzigern und Siebzigern angesehen. Dunkel, farblos, freudlos. Ich finde keinen Bezug zu seinen Bildern, sie erzeugen in mir keinen Widerhall. Für den Filmprojektor bekomme ich keine Lampe mehr. Mit einer provisorischen 20W-Halogenlampe konnte ich nur erkennen, dass offensichtlich zwei Farangs viel Sanuk mit einigen Thaiweiblein hatten.

    Mir hat das sehr zu denken gegeben. Was bleibt, wenn wir gehen - Dias, die keiner mehr will oder Files, die niemand mehr lesen kann? Wie wäre es mit Nachfahren, die sich gern an uns erinnern!

    Als ich meine Freundin fragte, ob sie mir ein paar Photos von sich zeigen kann, schickte sie mir alle, die sie hat. Es sind etwa sieben Stück. Von unserem Deutschland-Urlaub musste ich ihr von fast allen Dias Abzüge nachsenden, das ist jetzt zu Hause ein Stück Deutschland zum Vorzeigen für sie.
    Übrigens gehen seit kurzem Briefe auf dem Postweg verloren! Habt Ihr auch was bemerkt?

    Eine SLR ist mir in der Hitze Thailands schon verendet, deshalb habe ich es mir bisher verkniffen, mit einer Digicam auf die Walz zu gehen. Auch wegen der Batterien, die garantiert immer den Geist aufgeben, wenn es am Wenigsten passt.

    Ich beobachte in meiner Familie, dass sie sich keine Gedanken mehr machen über Motivwahl, Bildgestaltung usw., seit sie digital fotografieren. Alle zwei Jahre eine neue, es wird nicht mehr fotografiert, sondern geknipst. Missratene Photos werden nicht mehr aussortiert, Papierbilder für die älteren Herrschaften der Verwandschaft gibt es nicht mehr, auf jedem Monitor ist das Ergebnis ein anderes. Eine Flut von nichtssagenden Pixelhaufen und 30s-Filmchen auf der Mini-HD, koscht ja nix! Wenn man Ausrüstung auf die Zahl der wirklich erhaltenswerten Bilddateien abschreibt, kostet jedes Bild 10 Mark oder Euro, egal. Mit meiner ersten SLR habe ich 20 Jahre gearbeitet, und sie macht es immer noch. Da kleben Erinnerungen dran! Irgendwann wird der Markt für Umkehrfilme zusammenbrechen, dann werde ich mir auch tränenden Auges so ein Teil zulegen müssen, das nicht mal "klack" macht.

    Nichtsdestotrotz habe ich jetzt noch mal was in´s Geschäft gesteckt, und mir dieses neue 28-200 Tamron gekauft. Die ersten Versuche sind erfolgverheissend. Das Teil zeichnet scharf.

    Die Alternative wäre (lacht nicht!) mit Staffelei und Zeichenblock zu reisen.

    Man soll die Hoffnung nicht verlieren.
    Xenu



  7. #16
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Thailand::::::::Fotos

    zitat:[hr:a6f843fb11]Die Alternative wäre (lacht nicht!) mit Staffelei und Zeichenblock zu reisen.[hr:a6f843fb11]

    ..das isses. Hat auch was Meditatives.

    Doch ein Tipp: daß die Negative im Laufe der Jahre verblassen und die Farben bei neuen Abzügen verfälscht sind, hat den Grund, daß die Filme in diesen neumodischen Entwicklungsmaschinen nicht mehr ausreichend gewässert werden.
    Wenn ich also einen Film wieder abhole, werden die Negativstreifen einfach noch so zwanzig Minütchen fließend gewässert - und dann haben auch meine Enkel noch was davon, wenn sie denn wollen....

  8. #17
    xenusion
    Avatar von xenusion

    Re: Thailand::::::::Fotos

    So wie der HIFI-Purist seinen CD-Player auf gestampften Lehm stellt und seine CDs vor dem Abspielen in den Kühlschrank legt,

    wird der Digitalfotograf seine Photo-CD wässern, bevor er die Bilddateien via Internet zur M-Drogerie schickt.

    Wenn´s hilft.

    Ernsthafte Frage:
    zum Betrachten der Bilddateien soll die Übertragungsstrecke Videokarte-Monitor kalibriert werden.
    Ich habe mit einem Tool eine ICM-Datei erzeugt. Als Referenz habe ich mir vom Labor einen Print schicken lassen.
    Mit oder ohne Farbkorrektur ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Aber alle Grafikprogramme, die ich für die Slideshow getestet habe, nutzen das nicht.
    Hat jemand Erfahrung mit dem Windows-Farbmanagement-System?
    Gibt es einen Bildbetrachter, den man mit auf die Photo-CD brennen kann, der von anderen intuitiv zu bedienen ist und die Farben richtig anzeigt?

    Xenu

    Letzte Änderung: xenusion am 29.06.02, 01:31

  9. #18
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Thailand::::::::Fotos

    moin, xenu,

    ich wußte, daß Du's wußtest...

  10. #19
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Thailand::::::::Fotos

    Hallo Seven,
    sorry, da hast du was falsch verstanden...ich hab keine Objektive anzubieten.

    Die Cameras von denen ich schrieb, sind von jemandem der mir schon lange sehr viel Geld schuldet.
    Professionels können mit den Teilen sicher was anfangen, ist viel manuell einzustellen. Also was für Profis.Ich selbst hab da nicht viel Ahnung von.
    ------------

    Das schon mal ein Thread über digitale Cameras lief, hatte ich schon ausgespeichert, die Links sind gut...das Thema selbst ist doch interessant und man kann viel lernen. Hab mir heute die neue Chip gekauft, steht auch interessantes drin. gruss.

  11. #20
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Thailand::::::::Fotos

    Hallo Xenu,

    Mir hat das sehr zu denken gegeben. Was bleibt, wenn wir gehen - Dias, die keiner mehr will oder Files, die niemand mehr lesen kann? Wie wäre es mit Nachfahren, die sich gern an uns erinnern!

    Diese Frage erzeugt bei Singles und gewollt Kinderlosen sicher eine ernste Miene.

    Als ich meine Freundin fragte, ob sie mir ein paar Photos von sich zeigen kann, schickte sie mir alle, die sie hat. Es sind etwa sieben Stück.
    Kann ich bestätigen...nur sehr wenige Fotos, eigentlich ausschließlich mit Personen ( keine Landschafts-Architekturaufnahmen etc. )...das wichtige eben

    Übrigens gehen seit kurzem Briefe auf dem Postweg verloren! Habt Ihr auch was bemerkt?

    Ich schreibe etwa 1x pro Woche und erhalte auch alle 1-2 Wochen einen Brief...es ist noch kein einziger Brief bisher weggekommen.


    Ich hatte bei meinem Thailandaufenthalt im Frühjahr neben der SLR auch meine Videokammera ( noch eine große alte Sony) dabei...sie lief hervorragend ( ich ließ meine Hochzeit darauf verewigen ) :-)




Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fotos außerhalb Thailands
    Von antibes im Forum Sonstiges
    Antworten: 404
    Letzter Beitrag: 31.07.17, 13:52
  2. schöne Fotos aus Thailand
    Von mai pen rai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 240
    Letzter Beitrag: 08.06.13, 16:12
  3. Fotos Bilder aus Thailand
    Von Korat993 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 30.05.13, 01:53
  4. fotos
    Von thai-rodax im Forum Forum-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.04.07, 19:28
  5. Fotos entwickeln
    Von Stefan im Forum Computer-Board
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 20.02.03, 16:27