Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thailand::::::::Fotos

Erstellt von Nokgeo, 27.06.2002, 18:12 Uhr · 24 Antworten · 2.384 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Thailand::::::::Fotos

    Thailand hat viele Motive und Facetten....

    Wer interessiert ist und Erfahrungen einbringen möchte nur zu......
    :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

    Jedes Jahr die gleiche Frage , bei dem Einen oder Anderen...wie sammelt man seine Urlaubseindrücke ?? Auf alte herkömliche Art --- auf Papier oder Dia.....oder komfortabel mit evtl. Qualitätsabschlägen --- auf einem digitalen Medium ??

    Die Technik in der Fotographie und im Videobereich schreitet Jahr für Jahr weiter vorran....immer mehr Megapixel.....neue Speichertechniken, neuere Modelle, versetzen manchen Anwender in Grübellaune, wenn er von "ALT" auf "NEU" evtl. umsteigen will.

    :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

    Anfang : wie will ich die Motive verwerten. Was für Ansprüche hab ich. Kostenfaktor Equipment.
    Das Händeln mit den einzelnen Medien.Internet-Anbindung. Die Technik. Vor--und Nachteile, schöne Motive in Thailand ..... usw.

    Im Internet sind unzählige Fotos von vielen Motiven schon vorhanden...und mir stellt sich oft die Frage...warum sich nicht da bedienen.....evtl. liegt es ja daran ..das man halt selber den Auslöser drücken will, um was individuelles zu erhalten ?? Man war selbst da...es entstehen Erinnerungen. Die Individualität /Kreativität , die uns evtl. noch nicht abgegangen ist.... im privaten Bereich sicher verständlich,
    ansonsten ---gibts doch schon fast alles--- zumindest Fotomässig...:-))

    :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
    Hintergrund des Postings u.a. :

    Hab mir vorgestern eine Digitalcamera mit 1 Mill. Effectivpixel gekauft. Ist ein Auslaufmodell...von Kodak ....,mit LCD Monitor, TV Out, Compact Flash Card .Schnittstelle zum PC.Kostenpunkt 99 Euro. Ich hab keine Ambitionen mir Fotos auf Papier auszudrucken....will mir nur auf dem PC und CD was konservieren.........und über TV, bzw.PC Monitor ...dann beschaubar machen.

    :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

    Tips und Tricks ---Erfahrungsaustausch ,Workshop--- als Sinn des Postings. gruss.




  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Thailand::::::::Fotos

    Hi, ich bin da wohl eher noch der altmodische Typ, der mit seiner Spiegelreflex und Wechselobjetiven seine Urlaubserlebnisse auf Dias bannt.
    Ich habe zwar schon öfters auch sehr gute Digitalkameras in der Hand gehabt, aber für mich ist das nix. Bei den kleinen Dingern, die nicht mal "klick" machen kommt irgendwie kein "Fotogefühl" bei mir auf. Die Ergebnisse mit solchen Kameras sind aber nicht zu verachten. Leider sind die Ausdrucke immer noch recht teuer, wenn man eine ähnliche Qualität wie bei normalen Abzügen haben möchte.

    Ich denke das hängt von jedem selber ab. Ist halt nicht so toll, wenn man anderen ein paar Urlaubsbilder zeigen will und erstmal den Computer hochfährt.

    Ein paar gute Dias nach einem schönen thailändischen Essen, der richtigen Hintergrundmusik und vielleicht noch einem Mai Tai und das Urlaubs-Feeling kommt bis ins Wohnzimmer. :-)

    Was fotografierst Du denn so? Landschaften, Menschen, Gebäude???

  4. #3
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Thailand::::::::Fotos

    @seven
    Spiegelreflex mit etlichen Wechselobjektiven, zu Hause ein Balgengerät für’s Nahe, Fischauge und Adapter fürs Mikroskop – das war schon schön.
    Trotzdem habe ich mich umorientiert. Heute schleppe ich keinen Fotokoffer mehr mit mir herum. Die kleine Digitale steckt in der Brusttasche meines Hemdes.
    OK, die Auflösung könnte noch etwas besser sein, aber ein Kleinbildfilm hatte ja auch ein recht ordentliches Korn (oder meintest Du mit Spiegelreflex das Mittelformat = Rollei, Hasselblad usw.?).
    Am Computer beginnt dann die eigentliche Arbeit, das Bearbeiten der Aufnahmen mit einem guten Bildverarbeitungsprogramm. Dieses entspricht in etwa der ‚Dunkelkammerphase’. Die fertigen Bilder werden auf CD gebrannt und ab zum Media-Markt – zwei Tage später habe ich die fertigen Fotos (echte Fotos) in Händen.
    Übrigens, wenn es Dich zur Spiegelreflex (mit Wechselobjektiven) zieht, die gibt’s zwischenzeitlich ja auch.

    Gruß

    Mang-gon Jai

  5. #4
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Thailand::::::::Fotos

    Hi Seven, na fotografieren was mir halt interessant erscheint, was ich mir auch noch mal anschauen möchte.

    Stimmt schon mit den Dias, denke da kommt eine " Dimensionalität" rein. Hab noch nie Dias gemacht....

    Wenn ich mir jedoch so überlege , einen Diaprojektor zu füttern und andererseits eine CD in den DVD Player einzuschieben, wo dann über das Brennprogramm evtl.eine Pausenzeit für die einzelnen Fotos voreingegeben wurde..induviduelle Musikuntermalung, kurze Kommentare zu den Fotos.....ist schon recht interessant und bequem.

    Ich hab übrigens Nikons anzubieten... / FE /FE2 mit M.Drive / F3/alles im black body, dann noch ne Rollei 35 , und ne Mamiya 6X6 Format...:-))

    Mir nicht klar...hier--- genauso wie im Rami, hab da das gleiche Posting gemacht, ist die Lesebreite nicht wie sonst. Geht nur mit scrollen am unteren "Schieber". gruss.

  6. #5
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Thailand::::::::Fotos

    @Mang-Gon-Jai
    Ich verstehe, was Du meinst. Jedes Mal wenn ich die Schwere meines Fotorucksackes spüre würde ich am liebsten irgendein so kleines Ding aus meiner Hostentasche zaubern.
    Nur ehrlich gesagt möchte ich nicht tauschen. In den letzten Jahren habe ich mich an meine Canon gewöhnt und solange sie funktioniert, werde ich sie auch weiter nutzen.
    Wenn es mal sowie ist sich etwas Neues anzuschaffen, werde ich das vielleicht noch mal überdenken. Eventuell gibt es ja bis dahin auch schon Digitalkameras, die ein kleines "klick" beim auslösen vortäuschen ... nur für mich als Nostalalgiker ...


    @Nokgeo
    Ich habe eine Canon, kann deshalb mit Nikon-Objektiven nichts anfangen. Als mir die Ausrüstung zulegte, war die digitale Fotografie noch in den Kinderschuhen. Kameras kosteten mehrere Tausend Mark und Verarbeitung der Bilder war ebenfalls sehr teuer. Da stellte sich für mich gar nicht die Frage mir so etwas anzuschaffen.

    Letzte Änderung: seven am 27.06.02, 21:19

  7. #6
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Thailand::::::::Fotos

    @Mang-Gon-Jai
    Was kosten denn die Bilder, die Du als Abzüge machen lässt und wie ist die Qualität? Kann man davon auch große Abzüge machen lassen (30x45 oder größer) oder reicht dafür die Schärfe nicht?

  8. #7
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Thailand::::::::Fotos

    @seven
    Die Preise liegen so, wie die von Negativen auch, es sind ja auch richtige Fotos!
    Die meisten modernen Kameras kannst Du auf ‚hochauflösend’ umschalten. Dann sind auch große Bilder möglich. Ich möchte die Möglichkeiten in etwa mit Kleinbild vergleichen. Bis zur 6x6 Qualität dauert es allerdings wohl noch ein Bißchen.

    Aber sieh die Vorteile:
    Du glaubst ja gar nicht, was Du mit einem guten Bildverarbeitungsprogramm noch aus einem ‚versauten’ Foto herausholen kannst! Von den Effekten (Polarisation, Äquidensiten, Tontrennungen) einmal ganz zu schweigen.
    Alles bei Tageslicht. Schluß mit panschen in Bädern. Jederzeit kannst Du die Arbeit unterbrechen und am nächsten Tag weitermachen. Vergleich das mal mit Dunkelkammerarbeit. Ich hab’s hinter mir.
    Die ganze Sache kommt mir vor, wie der Umstieg von ‚Super-8 Film’ auf Video. Es gab damals die gleichen Argumente gegen Video, wie jetzt gegen Digitalfotos.
    In 5 Jahren gibt’s dieses Thema nicht mehr.
    OK, wenn ich mir Fotos großformatig an die Wand hängen will, werde ich auch weiterhin meine 6x6 bemühen. Aber an meinen Wänden hängen nicht viele großformatige Fotos.


    Gruß

    Mang-gon Jai

  9. #8
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Thailand::::::::Fotos

    Hallo,, Seven,
    eine Reihe von Antworten auf Fragen, die Dir vielleicht noch gar nicht eingefallen sind, findest Du hier...

    Ich fotografiere seit 25 Jahren mit einer Minolta SRT 303 b. Objektive: normal 50 mm, weit 28 mm und zoom 80 - 200 mm. Dunkelkammer allerdings beschränkt auf schwarz-weiß, letztendlich eine Kostenfrage.
    Abgesehen davon, daß eine Digitalkamera eine Auflösung von 30 megapixel haben müßte (gute Kamera mit 6 megapixel kostet so um die 3000 €), um an die Qualität eines Kleinbildfilmes heranzukommen, stellt sich immer die Frage nach dem Zweck.
    Ich habe mich dann für eine Kamera mit 2 megapixel entschieden, weil der Ausruck bis Din A 4 noch einwandfei ist. In erster Linie benutze ich sie für Schnappschüsse und andere Sachen, die ich mit dem Computer verarbeite.
    Wenns ums 'blow up' geht, um es an die Wand zu hängen, wede ich wieder zur Minolta greifen.

    In diesem Sinne, Herzl. Grüße, Kali

    mangonjai hat Recht: in 5 Jahren wirst Du die Spiegelreflex im Antiquariat oder auf dem Flohmarkt finden...

  10. #9
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Thailand::::::::Fotos

    So eine Digitalkamera wäre sicher eine feine Sache,
    da man schnell die Bilder im PC hat um sie weiterzubearbeiten oder zu versenden. Bisher habe ich aber noch keine, obwohl ich auch in der Kompaktheit große Vorteile sehe.
    Ich fotografiere auch schon sehr lang. Seit 10 Jahren mit einer Nikon FM2 ( da hat man wenigstens noch Einfluß auf das Bild) mit 35-105 Zoomobjektiv,( bei Bedarf ein Blitzgerät) mehr brauche ich nicht.
    Hatte auch schon Zeiten, da bin ich mit Fotokoffer losgezogen :-)
    Klick
    Michael

  11. #10
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Thailand::::::::Fotos

    Na so richtig konntet Ihr mich noch nicht überzeugen, müsst Ihr ja auch nicht, schließlich stellt sich die Frage einer Neuanschaffung für mich nicht. :-)
    Bei einer Digitalkamera kann ich doch nur "draufdrücken" und habe keinerlei Gestaltungsmöglichkeit mehr. Was wenn ich einfach mal mit einer offnenen Blende experimentieren oder durch Belichtungsreihen, den idealen Sonnenuntergang bekommen möchte? Macht man das alles erst danach am Computer?

    Ist schon komisch, dass die älteren Semester hier das zweitjüngste Miitglied des Forums von den Vorzügen der modernen Technik überzeugen müssen.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fotos außerhalb Thailands
    Von antibes im Forum Sonstiges
    Antworten: 404
    Letzter Beitrag: 31.07.17, 13:52
  2. schöne Fotos aus Thailand
    Von mai pen rai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 240
    Letzter Beitrag: 08.06.13, 16:12
  3. Fotos Bilder aus Thailand
    Von Korat993 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 30.05.13, 01:53
  4. fotos
    Von thai-rodax im Forum Forum-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.04.07, 19:28
  5. Fotos entwickeln
    Von Stefan im Forum Computer-Board
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 20.02.03, 16:27