Seite 6 von 28 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 275

Thaifrau vor der Ehe untreu. Habe sie dabei ertappt. Was nun?

Erstellt von 3imWeggla, 21.08.2014, 16:48 Uhr · 274 Antworten · 17.417 Aufrufe

  1. #51
    chokdee52
    Avatar von chokdee52
    Punkt 1: in Thailand wird alles und jeder als "FRIEND" betitelt, macht die Sache einfacher, und es ist egal ob es eine Frau oder Mann ist bzw gemeint wird, so kann man immer sagen ist ein Friend von mir oder aber gehört zur Familie.
    Punkt 2: Thailänder, besonders Thailänderinnen sind Langzeit-Strategen, alles was sie machen und anstellen, oder dir versprechen, gillt einzig und allein dem Wohle der Familie.
    Punkt 3: meiner Meinung nach solltest Du diese Sache als erledigt ansehen, und das von Dir investierte Geld als Lehrgeld verbuchen.
    Punkt 4: wenn Du dich doch dazu entschließen solltest sie nun nach D zu holen, dann sei dir sicher das dein Bankkonto und alles was du vielleicht gespart hast, bald der Vergangenheit angehört, und ihre Familie inklusive ihres "guten Freundes" ein tolles Leben auf deine Kosten führen. Und wenn die Kuh gemolken ist, dann ist es nur eine Frage der Zeit, bis sie hier einen "Fi....ellen Ersatz" für dich gefunden hat, denn wenn Du nichts mehr besitzt, dann bist du in ihren Augen wertlos, immer daran denken was der Lieblingsspruch vieler, nicht aller, Thaifrauen ist: Liebe kann man nicht essen. Aber ich will hier nun auch nicht alles schlecht machen oder reden, aber auf so eine "Ikone der Liebe" wäre ich auch fast einmal reingefallen, von daher überlege dir deine weiteren Schritte gut. Soll nicht heißen das sich eine Thaifrau sich nicht in einen Farang verlieben kann oder würde, und es dabei auch mal "ehrlich" zugehen kann, gibt es genug Beispiele für. Nur wenn sie so wie Du sagst dich schon betrogen hat, dann zie halt die Notbremse, Thailand ist voll von schönen Frauen. Wünsche dir viel Glück.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Was sagt meine Frau immer zu Punkt 4

    was soll ich mit viel Geld wenn ich nicht liebe oder geliebt werde

  4. #53
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.463
    Punkt 5 du kommst zu spät mit deinem Rat

  5. #54
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.274
    @3imWeggla

    ich moechte eine Geschichte erzaehlen :

    Freddi Finanzbeamter aus einer Kleinstadt in Schleswig Holstein 54 Jahre alt fuhr mit 2 Freunden jedes Jahr nach Thailand Joimtiem Beach, um sich den
    Freuden des Lebens hinzugeben und der Tristess des Alltages zu entfliehen. Es ist noch anzumerken Freddi ist kein Adonis. Im 4 Thaireisejahr lernte
    Freddi nun seine Traumfrau kennen namens Thip 42 Jahre alt kleinwuechsig mit etwas "Hueftgold" arbeitend als Haendlerin am Strand in Joimtien.
    Beide kamen sich naeher und von diesem Tag an verliess Freddi sein Hotelzimmer nur noch um seine wahre Liebe am Strand am Treffen so auch
    in den Folgejahren. Freddi schickte jeden Monat Jahr fuer Jahr die haelfte seines Gehaltes nach Thailand, weil er mit seiner Thip eine gemeinsame
    Zukunft anstrebte, so meinte er. Er lud seine Thip mehrere Male nach D ein , jedoch fand Thip immer neue Vorwaende , um die Einladung auszuschlagen.
    Freddie machte Ihr mehrere Heiratsantraege , die Thip jedochnegierte mit Antworten wie : man koenne sich auch ohne Heirat lieben und treu sein, ihr reiche , wenn Sie Freddie in Thailand sehe. Auch fragte Freddie : warum er Sie nicht in ihrem Domizil besuchen koenne oder bei ihr wohnen duerfe
    waehrend seines Urlaubes. Thip immer einen Vorwand , um Freddie fernzuhalten. Ein Argument : was sollen denn die Nachbarn denken.
    Mittlerweile waren auch Freddies Freunde auf die Merkwuerdigkeiten aufmerksam geworden und wiesen ihren Freund auf die Ungereimtheiten hin.
    Jedoch tat Freddie die Hinweise seiner Freunde ( Thip wolle nur sein Geld, sie habe noch andere Maenner) als Luegen ab und zerstritt sich mit ihnen.
    Auch in D brach Freddie den sozialen Kontakt zu seinen Freunden ab, da er nur den Worten seiner Thip glaubte . Zu seinem Glauben an seine Thailiebe
    gehoerte auch die Vorschrift seiner Thip feur welchen Zeitraum er nach Thailand kommen durfte. Dann im 3. Jahr seiner Liebe eroeffnete Thip im
    er koenne nun den Urlaub in ihrem Haus verbringe, muesse jedoch in der Woche 15000 THB fuer Unterkunft und Verpflegung zahlen. Freddie folgte
    ihren Weisungen.

    Was Freddie nicht wusste : Thip war verheiratet sowie mit einem Franzosen, Aussie verlobt.

    Heute glaubt Freddie immer noch an seine Thip, bar jeweder Sozialkontakte in seiner kleinen Wohnung sitzend. Lebt von 800 Euro im Monat, spart
    davon noch fuer seinen jaehrlichen Thaiurlaub, das restlich Geld schickt er nach Thailand. som nam na.

    mfg
    peter1

  6. #55
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.885
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    Nam som na
    das heißt "Orangensaft, nicht wahr?", willst Du mir das mit dieser mehr als simplen Geschichte sagen?

  7. #56
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.274
    @berti

    mein Verstaendnis som nam na ="selber Schuld"


    mfg
    peter1

  8. #57
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.713
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    @3imWeggla

    ich moechte eine Geschichte erzaehlen :

    Freddi Finanzbeamter aus einer Kleinstadt in Schleswig Holstein 54 Jahre alt fuhr mit 2 Freunden jedes Jahr nach Thailand Joimtiem Beach, um sich den
    Freuden des Lebens hinzugeben und der Tristess des Alltages zu entfliehen. Es ist noch anzumerken Freddi ist kein Adonis. Im 4 Thaireisejahr lernte
    Freddi nun seine Traumfrau kennen namens Thip 42 Jahre alt kleinwuechsig mit etwas "Hueftgold" arbeitend als Haendlerin am Strand in Joimtien.
    Beide kamen sich naeher und von diesem Tag an verliess Freddi sein Hotelzimmer nur noch um seine wahre Liebe am Strand am Treffen so auch
    in den Folgejahren. Freddi schickte jeden Monat Jahr fuer Jahr die haelfte seines Gehaltes nach Thailand, weil er mit seiner Thip eine gemeinsame
    Zukunft anstrebte, so meinte er. Er lud seine Thip mehrere Male nach D ein , jedoch fand Thip immer neue Vorwaende , um die Einladung auszuschlagen.
    Freddie machte Ihr mehrere Heiratsantraege , die Thip jedochnegierte mit Antworten wie : man koenne sich auch ohne Heirat lieben und treu sein, ihr reiche , wenn Sie Freddie in Thailand sehe. Auch fragte Freddie : warum er Sie nicht in ihrem Domizil besuchen koenne oder bei ihr wohnen duerfe
    waehrend seines Urlaubes. Thip immer einen Vorwand , um Freddie fernzuhalten. Ein Argument : was sollen denn die Nachbarn denken.
    Mittlerweile waren auch Freddies Freunde auf die Merkwuerdigkeiten aufmerksam geworden und wiesen ihren Freund auf die Ungereimtheiten hin.
    Jedoch tat Freddie die Hinweise seiner Freunde ( Thip wolle nur sein Geld, sie habe noch andere Maenner) als Luegen ab und zerstritt sich mit ihnen.
    Auch in D brach Freddie den sozialen Kontakt zu seinen Freunden ab, da er nur den Worten seiner Thip glaubte . Zu seinem Glauben an seine Thailiebe
    gehoerte auch die Vorschrift seiner Thip feur welchen Zeitraum er nach Thailand kommen durfte. Dann im 3. Jahr seiner Liebe eroeffnete Thip im
    er koenne nun den Urlaub in ihrem Haus verbringe, muesse jedoch in der Woche 15000 THB fuer Unterkunft und Verpflegung zahlen. Freddie folgte
    ihren Weisungen.

    Was Freddie nicht wusste : Thip war verheiratet sowie mit einem Franzosen, Aussie verlobt.

    Heute glaubt Freddie immer noch an seine Thip, bar jeweder Sozialkontakte in seiner kleinen Wohnung sitzend. Lebt von 800 Euro im Monat, spart
    davon noch fuer seinen jaehrlichen Thaiurlaub, das restlich Geld schickt er nach Thailand. som nam na.

    mfg
    peter1
    tag, zuwenig thip für thip. alleine der name ist schon erschreckend.

  9. #58
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    @3imWeggla

    ich moechte eine Geschichte erzaehlen :

    Freddi Finanzbeamter aus einer Kleinstadt in Schleswig Holstein 54 Jahre alt fuhr mit 2 Freunden jedes Jahr nach Thailand Joimtiem Beach, um sich den
    Freuden des Lebens hinzugeben und der Tristess des Alltages zu entfliehen. Es ist noch anzumerken Freddi ist kein Adonis. Im 4 Thaireisejahr lernte
    Freddi nun seine Traumfrau kennen namens Thip 42 Jahre alt kleinwuechsig mit etwas "Hueftgold" arbeitend als Haendlerin am Strand in Joimtien.
    Beide kamen sich naeher und von diesem Tag an verliess Freddi sein Hotelzimmer nur noch um seine wahre Liebe am Strand am Treffen so auch
    in den Folgejahren. Freddi schickte jeden Monat Jahr fuer Jahr die haelfte seines Gehaltes nach Thailand, weil er mit seiner Thip eine gemeinsame
    Zukunft anstrebte, so meinte er. Er lud seine Thip mehrere Male nach D ein , jedoch fand Thip immer neue Vorwaende , um die Einladung auszuschlagen.
    Freddie machte Ihr mehrere Heiratsantraege , die Thip jedochnegierte mit Antworten wie : man koenne sich auch ohne Heirat lieben und treu sein, ihr reiche , wenn Sie Freddie in Thailand sehe. Auch fragte Freddie : warum er Sie nicht in ihrem Domizil besuchen koenne oder bei ihr wohnen duerfe
    waehrend seines Urlaubes. Thip immer einen Vorwand , um Freddie fernzuhalten. Ein Argument : was sollen denn die Nachbarn denken.
    Mittlerweile waren auch Freddies Freunde auf die Merkwuerdigkeiten aufmerksam geworden und wiesen ihren Freund auf die Ungereimtheiten hin.
    Jedoch tat Freddie die Hinweise seiner Freunde ( Thip wolle nur sein Geld, sie habe noch andere Maenner) als Luegen ab und zerstritt sich mit ihnen.
    Auch in D brach Freddie den sozialen Kontakt zu seinen Freunden ab, da er nur den Worten seiner Thip glaubte . Zu seinem Glauben an seine Thailiebe
    gehoerte auch die Vorschrift seiner Thip feur welchen Zeitraum er nach Thailand kommen durfte. Dann im 3. Jahr seiner Liebe eroeffnete Thip im
    er koenne nun den Urlaub in ihrem Haus verbringe, muesse jedoch in der Woche 15000 THB fuer Unterkunft und Verpflegung zahlen. Freddie folgte
    ihren Weisungen.

    Was Freddie nicht wusste : Thip war verheiratet sowie mit einem Franzosen, Aussie verlobt.

    Heute glaubt Freddie immer noch an seine Thip, bar jeweder Sozialkontakte in seiner kleinen Wohnung sitzend. Lebt von 800 Euro im Monat, spart
    davon noch fuer seinen jaehrlichen Thaiurlaub, das restlich Geld schickt er nach Thailand. som nam na.

    mfg
    peter1
    mit 800e eine wohnung bezahlen und sparen, und noch eine thai unterhalten

    ....das stammt wohl aus einem schlauen Geschichtsbuechlein

    das einzigste was man davon lernen kann

    Nimm ein Bargirl, da weisst du was du hast, und nicht die moechtegerns, die auf anstaendig tun, egal ob weiblein von uni,hotelkueche,7/11, dumm techer und sonstiges internet getier

  10. #59
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.274
    @funnygirlx

    ich habe geschrieben er lebt von 800 euro , d. h. nichtdas er daraus die Miete bezahlt, dann habe o.g. geschrieben 50 % seines Salaers schickt er nach
    Thailand, als Finanzbeamter verdient er gutes Geld, also was ist nicht korrekt ????
    mfg
    peter1

  11. #60
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    Gilt für alle Kulturen und ist nicht thaispezifisch: Auch wenn in der oeffentlichen Meinung absichtlich ein anders lautendes Zerrbild aufrecht erhalten wird,so ist die Quote von Frauen ziemlich hoch,die zur Treue ein recht pragmatisches Verhältnis haben. Die tun nur immer so,wie wenn 99,99% aller Frauen absolut treu waren und Sch*******mpen die absolute Ausnahme waren,während Männer nur mit dem Sch**nz denken würden. Viele Frauen haben von vorneherein gar nicht vor,treu zu sein,sondern fahren grundsätzlich mehrgleisig. Und es gibt auch etliche Männer,die das akzeptieren ......(ich höre Leuten gerne zu. Nicht weil ich sie belauschen wollte,sondern weil viele Leute Vieles erstaunlich offen sagen.......und das ist höchst aufschlussreich.........

Seite 6 von 28 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Registrierung der Ehe u. Namensänderung in Thailand
    Von CNX im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 10.11.05, 16:26
  2. Registrierung der Ehe in Thailand, vorteilhaft oder nicht?
    Von MrLuk im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 22.01.04, 22:55
  3. Neuer Reisepass und Nichtregistrierung der Ehe in Thailand
    Von CNX im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.04, 22:08
  4. Demonstranten vor der US-Botschaft.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.09.02, 22:17
  5. SP1 für XP steht vor der Haustüre
    Von alhash im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.08.02, 22:01