Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thai Radio via Kurzwelle in Deutschland??

Erstellt von Christan G, 20.05.2007, 22:34 Uhr · 23 Antworten · 3.729 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Thai Radio via Kurzwelle in Deutschland??

    greif doch mal auf ein Standardwerk zurueck.
    http://www.wrth.com/ :-)
    noch genauer Seite 42 des updates
    http://www.wrth.com/files/WRTHA07MAY.pdf

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Thai Radio via Kurzwelle in Deutschland??

    aus dieser Quelle dann:
    German Days Area kHz
    2000-2015 daily Eu 9680udo
    Die Zeitangabe ist natuerlich UTC

  4. #13
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Thai Radio via Kurzwelle in Deutschland??

    Als Empfaenger wuerde ich Dir diesen empfehlen
    http://www.universal-radio.com/catalog/commrxvr/r8.html
    Ich selber habe noch den sehr schoenen
    Grundig Satellit 600 professional, der auch nach ueber 30 Jahren seinen Dienst tut, wie am ersten Tag.Wenn Du Glueck hast, bekommst Du auch bei ebay etwas angemessenes.Vielleicht nicht ganz so guenstig wie ein Computer.Aber die Zeiten aendern sich.Ansonsten gibt es ja auch seit geraumer Zeit DRM.
    Dazu auch noch 2 Links:
    http://www.dw-world.de/dw/0,2142,8211,00.html
    hieraus:
    "Erstmalig sind Geräte für den DRM-Empfang für weniger als 200 € erhältlich. Mit einem speziellen Rabatt für Hörer der Deutschen Welle lassen sich beim Hauptlieferanten für Deutschland, T-Online, 10 € pro Gerät einsparen. Einige Anbieter liefern international aus."
    Mit Anschriften.
    http://www.dw-world.de/dw/article/0,...167822,00.html

  5. #14
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Thai Radio via Kurzwelle in Deutschland??

    das sicherlich preisguenstigste Geraet, allerdings nur ueber USB zu betreiben gibt es bei Nuernberg.
    http://www.codingtechnologies.com/products/digtrav.htm
    fuer 199 €

  6. #15
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Thai Radio via Kurzwelle in Deutschland??

    Zitat Zitat von Enrico",p="483448
    ...dann stell schon mal den 15.000m Mast auf. Sonst wird das wohl kaum was mit dem Empfang....
    Kurzwelle ist genial, je nach Frequenz und Sonnenfleckenaktivität sind unglaubliche Verbindungen möglich z.B. einige Highlights aus meiner Amateurfunkpraxis: längere Gespräche mit thailändischen Funkamateuren auf beiden Seiten ca. 80Watt und als Antenne ein 8m langer "Stab"

    viele Verbindungen nach Brasilien und Argentinien mit 10Watt und einer 42m langen Antenne.

    Regelmäßig Verbindungen nach Japan auf dem langen Weg - (um 2 Punkte auf einer Kugel zu verbinden gibt es immer 2 Möglichkeiten...)

    wenn die Bedingungen gut sind kann man sein eigenes Echo hören d.h. die Funkwelle hat dabei einmal die Erde umrundet.

    Mit einem trennscharfen Empfänger und einer guten Außenantenne sollte der Empfang klappen

    Schon früh wurde dafür auch der Beginn von Sendungen in Deutsch angekündigt. Zwar musste der Sendebeginn aus Udon verschoben werden, doch begann tatsächlich am 4. Juni 1994 ein viertelstündiges Programm in Deutsch. Zum Einsatz kam der alte Kurzwellenstandort bei Bangkok. Erst ab dem 9. August 1994 konnte man den 500-kW-Sender in Udon einsetzen, der seither einen zuverlässigen Empfang in Europa gewährleistet. Die in früheren Jahren parallel genutzten eigenen Sender in Bang Phun auf 9655 und 11905 kHz sind inzwischen abgeschaltet worden.

    Radio Thailand
    HSK9 Radio Thailand mit Empfangsberichten im Webboard

    woma

  7. #16
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Thai Radio via Kurzwelle in Deutschland??

    Hilfreich wäre ein Kurzwellenempfänger mit digitaler Frequenzanzeige. Dazu wenigstens eine Drahtantenne zusätzlich zur Teleskopantenne, weg vom Computer oder Notebook (der Systemtakt stört evtl. den Empfang).
    Was Enrico gesagt hat betrifft in gewisser weise das 10m Band UKW und UHF.
    Die längerwelligen Bänder können weltweit Empfang bringen.
    Leider verfüge ich nicht über Frequenztabellen für Thairadio via Kurzwelle. Muss mal meinen Bruder fragen der ja die Lizenz besitzt, möglich das er die Frequenzen kennt.

    Edit: Ich kopiere die Tabelle von Radio Thailand mal hier hinein.

    Language Direction Frequency(KHz)
    GMT BKK
    00.00-00.30 07.00-07.30 English Europe-Africa 09570
    00.30-01.00 07.30-08.00 English US-East 05890*
    01.00-02.00 08.00-09.00 Thai US-East 05890 *
    03.00-03.30 10.00-10.30 English US-West 05890 *
    03.30-04.30 10.30-11.30 Thai US-West 05890 *
    05.30-06.00 12.30-13.00 English Europe 17655
    10.00-11.00 17.00-18.00 Thai (Rebroadcast from time 18.00-19.00 GMT yesterday) Asia-Pacific 11870
    11.00-11.15 18.00-18.15 Vietnamese Asia-Pacific 07260
    11.15-11.30 18.15-18.30 Khamer Asia-Pacific 07260
    11.30-11.45 18.30-18.45 Lao Asia-Pacific 06030
    11.45-12.00 18.45-19.00 Burmest Asia-Pacific 06030
    12.00-12.15 19.00-19.15 Malaysian Asia-Pacific 11870
    12.15-12.30 19.15-19.30 Indonesian Asia-Pacific 11870
    12.30-13.00 19.30-20.00 English Asia-Pacific 09835
    13.00-13.15 20.00-20.15 Japanese Asia-Pacific 11685
    13.15-13.30 20.15-20.30 Mandarin Asia-Pacific 11685
    13.30-14.00 20.30-21.00 Thai Asia-Pacific 11685
    14.00-14.30 21.00-21.30 English Asia-Pacific 09830
    18.00-19.00 01.00-02.00 Thai Asia-Pacific 09680
    19.00-20.00 02.00-03.00 English Europe 07155
    20.00-20.15 03.00-03.15 German Europe 09680
    20.15-20.30 03.15-03.30 French Europe 09680
    20.30-20.45 03.30.03.45 English Europe 09680
    20.45-21.15 03.45-04.15 Thai Europe 09680

  8. #17
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Thai Radio via Kurzwelle in Deutschland??

    Meine Lieblingsendstufe für Kurzwelle ist ein Eigenbau, ein Dinosaurier mit einer Röhre, einer EL 509. Leistet etwa 40 Watt und genügt im allgemeinen um Verbindungen selbst recht weit entfernte zu erreichen.
    Absolut unempfindlich gegen einflüsse die Sendetransistoren gern einmal schlachten. Betrieben an einem Langdraht Balun.

  9. #18
    Avatar von Christan G

    Registriert seit
    27.05.2006
    Beiträge
    271

    Re: Thai Radio via Kurzwelle in Deutschland??

    hi zusammen,

    vielen dank für die vielen hilfreichen postings!!
    ich werde mal sehen, was ich mir nächste woche an equipment zulege, nur mit der antenne....ob da der vermieter mitmacht:-)
    egal, fragen kostet nichts.

    also dank euch nochmal, ich werde von den sich hoffentlich einstellenden erfolgen berichten:-))

    gruß christian

  10. #19
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Thai Radio via Kurzwelle in Deutschland??

    Ich würde es ersteinmal mit einem Langdraht Balun versuchen. Der ist mal schnell im Garten gespannt und problemlos zu entfernen.
    Eine Drahtantenne ist auch am Dach gut zu spannen, wenn der Vermieter gute Laune hat :-).
    Ich habe Glück bei meinem künftigen Vermieter könnte ich auch eine grosse Schüssel im Garten setzen...........wenn ich wollte.

    Edit: Es wird ein Haus mit drei Familien werden also drei Thaifrauen. Thailändisch besetzte Zone :-).

  11. #20
    Avatar von Christan G

    Registriert seit
    27.05.2006
    Beiträge
    271

    Re: Thai Radio via Kurzwelle in Deutschland??

    hi wingman,

    beim thema schüssel fällt mir ein, dass der vermieter verpflichtet ist, eine schüssel zu gestatten, wenn nichtdeutsche ehepartner im haushalt leben.
    aber ich danke dir für den tip mit dem draht, ich denke darauf wirds rauslaufen.
    oh mann ich merk das schon, die funkerei und alles drumrum holt mich wieder ein


    gruß christian

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai Radio
    Von Garnele im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.06.11, 23:32
  2. (Thai) Internet Radio
    Von phimax im Forum Essen & Musik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.04.07, 08:04
  3. Thai RADIO und TV in Deutschland
    Von catweazle im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.08.06, 04:29
  4. Thai-Radio aus dem PC?
    Von fusch1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.02.06, 15:27
  5. Thai Radio über das Internet
    Von Klaus-Jina im Forum Essen & Musik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 03.02.05, 22:33