Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 90

TERROR KRIEG - Pentagon brennt

Erstellt von DisainaM, 11.09.2001, 15:49 Uhr · 89 Antworten · 3.641 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.841

    Re: TERROR KRIEG - Pentagon brennt

    Mir stellt sich abschließend zu der Katastrophe nur folgende Frage :

    Flugzeug als Waffe ist nur möglich, wenn der Entführer Zugang zum Cockpit hat.

    Warum sind außer bei Israels Airlines nirgendwo die Cockpits gegen Entführer durch Sicherheitskabinen mit Betäubungsgas gesichert.

    Warum verzichten alle anderen Airlines darauf ? Aus Profitstreben ???

    Immerhin muß für den Platz so einer Sicherheitskabine vor dem Cockpit auf mindestens 30 Flugsitze verzichtet werden.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    gon
    Avatar von gon

    Re: TERROR KRIEG - Pentagon brennt

    Ich nehme an das es nichts bringen wird .Z.b kann ein Entführer jemand als Geisel nehmen (Bordpersonal)
    und den Zutritt fordern

    . . gon

  4. #53
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.841

    Re: TERROR KRIEG - Pentagon brennt

    So hart es ist, aber in dem Fall muß der israelische Pilot die Maschine, fern von Städten, auf einem abgelegenden Flugplatz landen, egal was mit der Geisel passiert, eben um schlimmeren Schaden zu verhindern.

    Als bei dem Anschlag auf das WTC 1993 einige festgenommenden Terroristen aussagten, der ursprüngliche Plan sei die Zerstöhrung mit einem Flugzeug gewesen, da wußten die Behörden definitiv, was auf sie zu kommt.

    Israel ist mit seinem Konzept seit ca. 12 Jahren auf der sicheren Seite, aber um den Preis, das man ca. 30 Sitze weniger verkaufen kann.

    Offensichtlich haben die Verantwortlichen in den USA ab 1993 die Entscheidung getroffen, das man nichts ändern muß, und das Risiko in Kauf nimmt.

    Diese Sicherheitsschleuse wird im übrigen seit Jahren auch von der deut. Pilotenvereinigung "Cokpit" gefordert.

    Hätte es eine staatliche Auflage gegeben, diese Sicherheitsschleusen einzurichten, und das Cokpit damit unzugänglich zu machen, hätte dies nur wirtschaftliche Folgen gehabt.

    Und bei der Entscheidung, höhere wirtsch. Belastungen für die Airlines (dadurch kurzfristig sinkende Börsenkurse) gegenüber der wirksamen Verhinderung von neuen Katastrophen, siegt nun mal der kurzfristige, finanzielle Erfolg.

    Bin gespannt, wielange die Rückversicherungen da noch mitmachen, bevor sie diese Schleusen zu Auflagen in ihren Versicherungsverträgen machen.

  5. #54
    Chainat-Bruno
    Avatar von Chainat-Bruno

    Re: TERROR KRIEG - Pentagon brennt

    ich verstehe nicht, dass das 30 sitze kosten soll?
    ist diese kabine denn so gross oder ist da noch ein gebetsraum für die piloten installiert?

    bruno

  6. #55
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.841

    Re: TERROR KRIEG - Pentagon brennt

    Ist etwa so groß, wie drei Sitzreihen ( bei 3 x 4 x 3 pro Reihe also 10, ergibt es bei 3 Reihen gleich 30 Plätze).
    Man muß sich diesen Raum wie eine Ubootschleusenkammer vorstellen.
    Wer drinnen ist, wird per Kamera vom Cokpit gesehen. Dort kann man die Kammer auch mit Betäubungsgas fluten. Der Pilot hat die Entscheidung, ob er die vordere Tür öffnen läßt.

    Weil aber die Piloten wegen den möglichen Folgen von Entführungen bescheid wissen, läßt man eher ein Besatzungsmitglied sterben, als einen Entführer die Kontrolle über das Flugzeug bekommen.

  7. #56
    Naklarmann
    Avatar von Naklarmann

    Re: TERROR KRIEG - Pentagon brennt

    Beitrag gelöscht durch den Administrator

  8. #57
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.841

    Re: TERROR KRIEG - Pentagon brennt

    Zwar hart, aber was sind 300 Personen gegenüber 4.700 Personen.

    Und was die 4 Maschine angeht, von der es ja zuerst hieß, sie wurde abgeschossen, im Notfall wurde ja sogar der Staat die 300 Personen opfern, um schlimmeres zu verhindern.

    Grüsse von

    D..M,
    der in Hochhäuser über 60 Stockwerke nur noch per Fallschirm im Aktenkoffer reingehen will.

    Letzte Änderung: DisainaM am 14.09.01, 12:09

  9. #58
    Chainat-Bruno
    Avatar von Chainat-Bruno

    Re: TERROR KRIEG - Pentagon brennt

    hei disai

    was nützt dich der fallschirm, wenn du am arbeitsplatz sitz. dabei machst du einen blick von deinem monitor aus dem fenster und siehst einen jet auf dich zukommen? --- bumm
    fallschirm vergeben gekauft.

    bruno


  10. #59
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.841

    Re: TERROR KRIEG - Pentagon brennt

    Ok, dann - dumm gelaufen.

    Aber wenn Du in einem der 20 Stockwerke darüber bist, und nicht mehr nach unten kommst, dann brauchst Du halt nicht ohne Fallschirm springen, bevor das Haus einstürzt.

  11. #60
    Avatar von

    Re: TERROR KRIEG - Pentagon brennt

    Wenn die Entführer erst an Bord sind, ist eh alles zu spät. Disa, wenn der Flieger per Handgranate über einer Großstadt gesprengt wird, dürfte der Schaden auch beträchtlich sein (siehe Absturz der 747 der El Al vor ein paar Jahren über Amsterdam).

    Die Security kann noch so gut sein, VERHINDERN kann man so etwas nicht, allenfalls die Risiken minimieren. Was ist zB, wenn ein Crewmitglied "mit von der Partie" ist ? Oder jemand vom Reinigungspersonal oder Catering eine Waffe an Bord schmuggelt ?

    Nein, es bleibt einfach ein Restrisiko, da müssen wir uns nichts vormachen. Wenn´s ein Trost ist, statisitisch leben Hausfrauen gefährlicher als Polizisten...

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.08.11, 08:45
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.05.10, 00:49
  3. Im ............ brennt noch Licht ............
    Von Leipziger im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.01.10, 18:39
  4. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.12.08, 23:53
  5. terror
    Von Sakon Nakhon im Forum Thailand News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.03.04, 10:27