Seite 1 von 20 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 192

Studie: Leistungsbereitschaft der Auslaender hoeher als der

Erstellt von Sioux, 31.10.2007, 09:58 Uhr · 191 Antworten · 7.740 Aufrufe

  1. #1
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Studie: Leistungsbereitschaft der Auslaender hoeher als der

    Die Zeit berichtet von einer neuen Studie fuer das Familienministerium.
    Belegt schoen, was manche fuer Vorurteile haben:

    Zuwanderer sind die Zukunft
    Von Kai Biermann

    Nicht nach Herkunft oder Religion unterscheiden sich Migranten, sondern nach ihren Zielen. Die meisten wollen sich integrieren und etwas leisten, belegt eine neue Studie.

    Es ist das erste Mal, dass sich Deutschland für die hier lebenden Migranten interessiert – und die Ergebnisse widerlegen viele der hierzulande verbreiteten Vorurteile. „Die Milieus der Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland“ heißt die Studie, die das Bundesfamilienministerium am Dienstag vorgestellt hat.

    Einer der wichtigsten Befunde: Die große Mehrheit der Befragten bemüht sich um Integration und versteht sich als Teil der multikulturellen deutschen Gesellschaft. Nicht die Migranten sind es demnach, die sich weigern, sich einzufügen. Vielmehr beklagen sie die mangelnde Integrationsbereitschaft der Mehrheit der Deutschen und deren geringes Interesse an den neuen Mitbürgern.

    Auch sind sie viel stärker als Deutsche bereit, etwas zu leisten und am Aufbau einer gemeinsamen Kultur mitzuarbeiten. Die Leistungs- und Einsatzbereitschaft in Migrationsgruppen ist deutlich höher als in der „autochthonen deutschen Bevölkerung“, schreiben die Forscher des Sinus-Instituts.

    „Die Studie legt den Schluss nahe“, schreibt der Göttinger Politikwissenschaftler Franz Walter auf Spiegel online, „dass aus der Migration heraus entscheidende produktive und innovative Kerne für die deutsche Gesellschaft erwachsen.“ Die Autoren selbst schreiben: "Teile dieses Milieus haben das Potenzial, zu Leitgruppen in der Gesellschaft des 21. Jahrhunderts zu werden."

    weiterlesemn hier:http://www.zeit.de/online/2007/42/Mi...n-Sinus?page=1

    Sioux

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Studie: Leistungsbereitschaft der Auslaender hoeher als

    Ach so, wir Deutschen sind es wieder schuld, dass sich in Berlin und anderen Großstädten reine Türkenghettos bilden, wo man unter Umständen nicht mehr heil raus kommt, nur aufgrund seiner Herkunft

    Es gibt solche und solche, das gilt für Deutsche und Migranten, wer aber weiterhin immer die Schuld bei den Deutschen sucht, sollte sich langsam mal untersuchen lassen.

  4. #3
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Studie: Leistungsbereitschaft der Auslaender hoeher als

    Es handelt sich um eine Studie!
    Dass da zusammenfassend verallgemeinert werden muss liegt in der Natur von Studien. Wenn man sie insgesamt liest, werden mit Sicherheit auch die integrationsunwilligen Ausländer und die innovativen Deutschen erwähnt.

    Auch ohne diese Studie ist naheliegend, dass Menschen in einer fremden Umgebung flexibler und aufmerksamer sind als Menschen, die jeden Tag im selben Fernsehsessel verbringen. Kennen wir doch alle aus Urlauben in fremder/neuer Umgebung.

  5. #4
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Studie: Leistungsbereitschaft der Auslaender hoeher als

    Zitat Zitat von maphrao",p="538781
    Ach so, wir Deutschen sind es wieder schuld, dass sich in Berlin und anderen Großstädten reine Türkenghettos bilden,
    Keine Ahnung was das mit dem Thema zu tun hat oder woaus du das schliesst.

    Sioux

  6. #5
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Studie: Leistungsbereitschaft der Auslaender hoeher als

    Zitat Zitat von Sioux",p="538789
    Keine Ahnung was das mit dem Thema zu tun hat oder woaus du das schliesst.
    Daraus: Nicht die Migranten sind es demnach, die sich weigern, sich einzufügen. Vielmehr beklagen sie die mangelnde Integrationsbereitschaft der Mehrheit der Deutschen und deren geringes Interesse an den neuen Mitbürgern.

  7. #6
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Studie: Leistungsbereitschaft der Auslaender hoeher als

    Zitat Zitat von maphrao",p="538797
    ]Nicht die Migranten sind es demnach, die sich weigern, sich einzufügen. Vielmehr beklagen sie die mangelnde Integrationsbereitschaft der Mehrheit der Deutschen und deren geringes Interesse an den neuen Mitbürgern.
    Das ist auch mein persoenlicher Eindruck bei den Auslaendern die ich kenne. Und das sind nicht wenige.
    Das andere lese ich immer nur in der Zeitung.

    Sioux

  8. #7
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Studie: Leistungsbereitschaft der Auslaender hoeher als

    Zitat Zitat von Sioux",p="538798
    Das ist auch mein persoenlicher Eindruck bei den Auslaendern die ich kenne. Und das sind nicht wenige.
    Das andere lese ich immer nur in der Zeitung.

    Sioux
    Dann fahr mal in ne Großstadt und geh nachts in die "falsche" Ecke ;)
    Ich kenne genügend Ausländer, die sich integriert haben, aber (vor allem aus muslimischen Ländern) mindestens ebenso viele, die keinerlei Interesse an Integration haben und auch nach 20 Jahren Deutschland noch nicht mehr, als 3 Sätze deutsch sprechen.
    Dass es solche Leute auch in Thailand (mit deutschem Hintergrund) gibt, ist mir bekannt

  9. #8
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781

    Re: Studie: Leistungsbereitschaft der Auslaender hoeher als

    Wenn man sich vom Zeitungslink mal direkt zur Studie durchklickt, sieht das schon ganz anders aus.
    Da wird klar gesagt, dass die Studie keine quantitative Aussage machen kann. Wie denn auch, bei 103 oder so befragten Familien aud ein paar Deutschen Städten.
    Letztendlich zeigt die Studie nur die unterschiedlichen Typen und Denkweisen von Migranten auf.

    Gruss Volker

  10. #9
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.315

    Re: Studie: Leistungsbereitschaft der Auslaender hoeher als

    Angeblich tut Deutschland zu wenig für die Integration.
    Ich meine, jeder muß sich selbst bemühen.

    Die Freundin meiner Frau ist alleinerziehende Vietnamesin, betreibt einen Handel und arbeitet dort den ganzen Tag. Denkbar ungünstige Voraussetzungen also.
    Aber ihre Tochter ist Klassenbeste im Gymnasium und ihr Sohn studiert erfolgreich Wirtschaftsinformatik.
    Sowas ist keine Ausnahme. In der Lokalen Presse werden bei besonderen Leistungen von Jugendlichen oft Landsleute genannt.
    Wenn andere lieber Banden bilden und dealen, kann man das nicht der Bundesrepublik anlasten.

    Gruß

    Micha

  11. #10
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012

    Re: Studie: Leistungsbereitschaft der Auslaender hoeher als

    Zitat: "Vielmehr beklagen sie die mangelnde Integrationsbereitschaft der Mehrheit der Deutschen und deren geringes Interesse an den neuen Mitbürgern." Zitat Ende

    Sehr ungluecklich formuliert.

    Diese Botschaft hoehrt sich ja an wie, "unsere Gaeste beschweren sich, dass wir nicht schnell genug ihre Sitten und Gebraeuche uebernehmen".

Seite 1 von 20 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. EU-Studie stellt Biokraftstoffe in Frage
    Von J-M-F im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.11, 12:55
  2. Wieder ein Auslaender ermordet!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.04.08, 22:10
  3. KV fuer Auslaender
    Von Silom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.02.08, 10:05
  4. Saatistik zu "Hochzeit mit einem Auslaender/in",
    Von dawarwas im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 28.08.04, 21:33
  5. Studie: Boom für Breitband-Internet
    Von Harakon im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.03.02, 23:16