Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 34 von 34

Strompreise in D

Erstellt von antibes, 26.04.2009, 14:31 Uhr · 33 Antworten · 3.415 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.133

    Re: Strompreise in D

    Well,

    ich habe mich berufsmäßig mit der Materie beschäftigen müssen und da haben sie Schluchten aufgetan, das waren keine Gräben mehr - "mafiöse Strukturen" mit der Fetsstellung, dass Ökostrom zwar angeboten wird, aber oftmals eine "Mogelpackung" dahinter steht -> Kanalsierung des Stommixes, Recs-Zertifikate etc.

    Das hat mehrere Akten gefüllt ;-D

    Solche Ökostromangebote sind immer zu hinterfragen und selbst Lichtblick durfte einmal einräumen, dass sie nicht immer 100% Ökostrom liefern können und bei Bedarf eben auch konventioneller Strom zugeschossen wird ...

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von

    Re: Strompreise in D

    Mittlerweile schreibt Lichtblick das auch auf der Webseite.

    Zusätzlich zu den vollständig regenerativ beschafften Strommengen kann es stundenweise notwendig sein, geringe Mengen Strom undefinierter Herkunft zu beziehen. Damit werden kurzzeitige Abweichungen zwischen der Bedarfsprognose und dem tatsächlichen Verbrauch der Kunden kompensiert. LichtBlick gleicht diesen Bezug durch eine Einspeisung von zusätzlicher regenerativer Energie zu anderen Stunden aus.
    http://www.lichtblick.de/h/lichtblick_strom_3.php
    Ich halte diese Firma schon fuer eine serioese Alternative. GEht auf jeden FAll in die richtige Richtung, bei den "Oekoangeboten" der Grosskonzerne wuerde ich die Finger von lassen.

    Ich halte da, wie gestern schon geschrieben Greenpaece-Energy fuer die bessere Alternative.
    http://www.greenpeace-energy.de/
    Unser Konzept fußt auf der Lieferung sauberen Stroms aus Wasser- und Windkraftanlagen. Das Ziel: Förderung des Ausbaus der Erneuerbaren Energien. Nach spätestens 5 Jahren versorgt Greenpeace Energy jeden neu dazugekommenen Kunden aus Kraftwerken, die nicht älter als 5 Jahre sind. Mit diesem strengen Kriterium wird ein starker Anreiz geschaffen, Neuanlagen zu bauen und durch Nachfrage zu fördern. Und: das Neubaukriterium gilt sowohl für die Strommengen der Privat- als auch der Gewerbekunden.

    Zusaetzlich ist das eine Genossenschaft bei der die Kunden die Eigentuemer sind/sein koennen. Es entfaellt also der Gewinnanteil am Strompreis. :-)

  4. #33
    Avatar von Luftretter

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    872

    Re: Strompreise in D

    Zitat Zitat von JT29",p="718227
    ...und da haben sie Schluchten aufgetan, das waren keine Gräben mehr - "mafiöse Strukturen"
    dann erzähl´ mal.... bin diesbezügl. immer neugierig.

    Habe mir geschworen, das die großen und marktbestimmenden (Energie-)Konzerne von mir keinen Cent mehr sehen, deshalb bin ich schon vor ein paar Jahren zu Lichtblick gewechselt.

  5. #34
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Strompreise in D

    Zu Lichtblick wollte ich vor ca. einem Jahr wechseln. Aber da war das Angebot nicht mehr so attraktiv.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Strompreise und die alternative.
    Von dawarwas im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.01.05, 07:17