Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 56

Straßennavigation mit GPS nüvi 310 in Thailand

Erstellt von Armin, 22.09.2007, 13:58 Uhr · 55 Antworten · 6.793 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Straßennavigation mit GPS nüvi 310 in Thailand

    Hier noch einmal dieses Thema.
    Mir geht es um die verständlichere Nutzung des Nüvi 310 von Garmin und speziell der neu erstellten Karte von Thailand - Thailand City Navigator V7/0. Diese Software gibt es in thailändischer und englischer Version, je ca 90,-MB groß. Dazu das Nüvi 310 von Garmin mit deutscher, englischer und thailändischer Sprachführung.
    Ich habe damit schon wunderbare Erfahrungen gemacht und möchte meine jetzt erst erworbene Freizeit mehr nutzen. Dazu würde ich mich gerne mit Gleichgesinnten austauschen. Sowohl über Trixs, wie auch über mögliche Kartenupdates und Verbesserungen. Ich will nichts kaufen und auch nicht verkaufen!

    Es wird sicher auch hier in Thailand bald sehr viel mehr und vielleicht auch bessere Navigationsgeräte geben, doch ist dies erstmal nicht mein Interesse. Ich denke mehr an Leute die hier leben und arbeiten, oder einen längeren Urlaub mit dem Auto machen. Dann wird es richtig interessant sich auszutauschen.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von TingTong

    Registriert seit
    02.02.2005
    Beiträge
    26

    Re: Straßennavigation mit GPS nüvi 310 in Thailand

    Hier gibt’s ein Forum das sich mit GPS Navigationslösungen in Thailand befaßt. Nach meiner persönlichen Erfahrung, das einzige deutschsprachige Forum – wenn auch in gewöhnungsbedürftiger Aufmachung- , das alle Aspekte der GPS Navigation in Thailand abdeckt. Guckst du hier: http://forum.thaiguru.de/vb/forumdisplay.php?f=36

  4. #3
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Straßennavigation mit GPS nüvi 310 in Thailand

    @TingTong,
    du schreibst wo anders: "ESRIth liefert ansteller der gelben karte eine "art" Garantierschein (in thai) mit ...

    dieser ist sozusagen die Bestaetigung das das ding in thailand (somit ueber esri) gekauft wurde ...
    und berechtigt fuer 1 jahr zum update ..."
    So ist es wohl richtig und Voxtech ist der Wahrheit auch schon etwas näher gerückt.
    Nach wie vor wollen sie nicht rausrücken, welche Karte sie verwenden und reden um den heißen Brei. Bei dem nüvi 310 Thai ist OS Thai drauf und nicht OS english. Überträgt man OS english wird OS Thai überspielt und ist futsch.
    Wie Voxtech da rumtrixt werde ich hoffentlich bald genauer wissen, weil solche Informationen sind natürlich gerade für Europäer (Deutsche) von Bedeutung. Für mich ist die Thai version mit deutscher und englischer Sprache vollkommen ausreichend. Wenn ich mein nüvi mal in D. benutzen will, kann ich die Thai version löschen. Ich habe dann noch die Sicherheits CD von ESRIth.
    Ist aber schon interessant wie hier gemauschelt wird.
    Das von dir genannte Forum ist wirklich gewöhnungsbedürtig, doch das könnte man vielleicht ändern.

  5. #4
    Avatar von TingTong

    Registriert seit
    02.02.2005
    Beiträge
    26

    Re: Straßennavigation mit GPS nüvi 310 in Thailand

    @Armin
    wusste gar nicht, dass die thailändische OS-Variante beim Nüvi auch die deutsche Sprache unterstützt (Sprachausgabe oder Bedienmenü?). Wie dem auch immer sei, das zugrunde liegende Kartenwerk ist immer gleich – ESRI Thailand City Select V.7.0 wahlweise jeweils in Thai oder Englisch – da kann keiner rumtricksen – die Karte ist auf die interne Serien-Nr. des GPS-Gerätes durch einen ID-Lock geschützt.

    ....Ok
    – dann sollten wir uns beide mal in dem kruden Forum anmelden und den Laden ein wenig „aufmischen“...! :bravo:

    Gruss TT

  6. #5
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Straßennavigation mit GPS nüvi 310 in Thailand

    @TingTong,

    "Sprachausgabe oder Bedienmenü?" ja beides!

    Ich bin vor 2 Stunden von einer schönen Tour zum Wang Badan Cave zurückgekommen. In dem Cave ist eine Buddhafigur aufgestellt und außen vor ist eine Tempelanlage mitten im Tschungel. Auf dem halben Weg Suratthani - Takuapa. Ohne nüvi hätte ich diesen Cave nie gefunden. Darauf gekommen bin ich über ein Foto bei Google Earth. Die Kombination Googel - nüvi ist phantastisch.

    Über die Feineinstellungen der Navigation beim nüvi können wir uns gerne in dem "kruden Forum" unterhalten. Ich gehe jetzt erst mal schlafen.

  7. #6
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941

    Re: Straßennavigation mit GPS nüvi 310 in Thailand

    Habe die Software Thailand City Navigator V7/0 in Thailand mit meiner deutschen Nüvi Version (310) benutzt.

    Problematisch ist die Eingabe von Zielen mit lateinischer Umschrift.* Eine thailändische Eingabemöglichkeit wäre in Thailand ungleich besser geeignet.

    Laut Voxtech und ESRI ist eine derartige Umstellung deutscher Geräteversionen nicht möglich.

    Habe mal versucht mir im Netz die Sprachdatei Thai__.vpm herunterzuladen, sie wird aber nirgends angeboten.

    Vielleicht könnte mir von Euch jemand helfen ? Im Gegenzug könnte ich verschiedene europäische Sprachdateien liefen.

    Würde nämlich gerne mal versuchen, ob man dem Nüvi die Thaisprache nicht "unterjubeln" kann. Wäre doch schön, wenn die Kiste schon nicht Thai lesen und ausgeben kann, man sich wenigstens an einer Thai Sprachausgabe erfreuen könnte.

    *Immerhin hat mir Voxtech u. a. hierzu ein paar brauchbare Tipps gegeben, wie man auch ohne Adresseneingabe ein Ziel in Thailand finden kann.
    Fand es bemerkenswert, dass der Mann sich mehrfach richtig Zeit genommen hat am Telefon und dass, obwohl ich weder das Gerät, noch die Software bei ihm gekauft habe.

  8. #7
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: Straßennavigation mit GPS nüvi 310 in Thailand

    ich werde mir wohl das nuevi 200 bestellen das kostet mit der thaikarte 14700 bah die karte allein kostet 12000 baht

    was mich allerdings ein bisschen wundert ist,das diese company und das kartenmaterial bei garmin nicht bekannt sind
    was mir in mehreren emails mit garmin bestaetigt worden ist

    gruesse matt

    hat hier schon jemand erfahrungen mit dem kartenmaterial von rottweiler gemacht?

  9. #8
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941

    Re: Straßennavigation mit GPS nüvi 310 in Thailand

    Zitat Zitat von bigchang",p="530195
    das kartenmaterial bei garmin nicht bekannt sind
    was mir in mehreren emails mit garmin bestaetigt worden ist
    Wenn man von dem ausgehen müsste, was Garmin nach außen kommuniziert, müsste man annehmen, bei Garmin sei überhaupt sehr wenig bekannt.

    So erfreulich gut die Geräte zum einen funktionieren, so erbärmlich schlecht ist deren Support.

    Manches von dem was bei denen lapidar mit "geht nicht, gibts nicht" abgetan wird, ist doch möglich.

    Ein Beispiel, laut deren Aussage sei die Verbindung eines Nüvi mit Win98 Rechnern nicht mehr möglich. Die Aussage ist schlichtweg falsch.

    Desweiteren kann man hier lesen, dass das Gerät einiges mehr drauf hat, als nach außen hin ausgewiesen und kommuniziert wird.

    Die Thailandkarte ist relativ teuer. Aber sie ist nach meiner Erfahrung ihr Geld wert. Die Fahrerei in Thailand, sei es nun in Bangkok oder in abgelegenen Gegenden, ist wesentlich einfacher und angehmer als zuvor mit Karte und Kompass.

    Schon nach wenigen Tagen konnte ich mir kaum noch vorstellen, wie ich früher all die Jahre überhaupt zurecht gekommen bin.

  10. #9
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628

    Re: Straßennavigation mit GPS nüvi 310 in Thailand

    hallo wie schaut es eigendlich mit dem Garmin StreetPilot c510 Deluxe aus geht die Software aus Thailand auf dem auch ?

  11. #10
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Straßennavigation mit GPS nüvi 310 in Thailand

    Zitat Zitat von Micha",p="530085
    Problematisch ist die Eingabe von Zielen mit lateinischer Umschrift.* Eine thailändische Eingabemöglichkeit wäre in Thailand ungleich besser geeignet.

    Laut Voxtech und ESRI ist eine derartige Umstellung deutscher Geräteversionen nicht möglich.
    Danke Micha, damit bestätigst du, dass Voxtech getürkte deutsche nüvis verkloppt.
    Ich habe bei mir eben die Thai OS drauf, wo alles in Thai und Englisch funktioniert. Nur kann ich keine europäischen Karten laden ohne das OS zu wechseln.
    Voxtech weis sicher mehr dazu.
    "*Immerhin hat mir Voxtech u. a. hierzu ein paar brauchbare Tipps gegeben, wie man auch ohne Adresseneingabe ein Ziel in Thailand finden kann."
    Toll, dann wissen es ja schon zwei. :bravo:

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Points of Interest (POI) im Nüvi 310
    Von Micha im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.07.11, 18:52
  2. Straßennavigation mit GPS in Thailand
    Von Armin im Forum Touristik
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 25.09.07, 11:06
  3. Suche Software für Garmin Nüvi 310
    Von Khun_MAC im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.08.07, 16:11