Umfrageergebnis anzeigen: soll der staat geklaute daten kauf und damit ein verbrechen begehen

Teilnehmer
75. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ja

    36 48,00%
  • nein

    34 45,33%
  • ist mir egal

    5 6,67%
Seite 26 von 28 ErsteErste ... 162425262728 LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 276

steuersuender

Erstellt von Lille, 02.02.2010, 16:26 Uhr · 275 Antworten · 9.918 Aufrufe

  1. #251
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: steuersuender

    Zitat Zitat von aalreuse",p="822238
    ...eine völlige Verkennung der Situation. Das ist schon fast die Quadratur des Kreises.... der FDP laufen die Wähler weg, über 75% der Bevölkerung sind gegen das FDP-Konzept und die feiert das noch als Erfolg und will so weiter machen wie bisher.....
    moin,

    hatten die gelben bei euch 25%


  2.  
    Anzeige
  3. #252
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: steuersuender

    Zitat Zitat von tira",p="822391
    Zitat Zitat von aalreuse",p="822238
    ...eine völlige Verkennung der Situation. Das ist schon fast die Quadratur des Kreises.... der FDP laufen die Wähler weg, über 75% der Bevölkerung sind gegen das FDP-Konzept und die feiert das noch als Erfolg und will so weiter machen wie bisher.....
    moin,

    hatten die gelben bei euch 25%

    Es ging nicht um deren Wähler, sondern um Steuersenkungen.

  4. #253
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: steuersuender

    Zitat Zitat von Thaimax",p="822387
    Wenn Du Dir die Partei genauer ansiehst, die diese Hetze losgetreten hat, dann wirst vielleicht auch Du erkennen, dass es sich dabei um eine sehr nationale Partei handelt.
    Nationalismus ist Ausgrenzung und passt nicht in ein globales Wirtschaftssystem.

  5. #254
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: steuersuender

    Zitat Zitat von Paddy",p="822399
    Zitat Zitat von Thaimax",p="822387
    Wenn Du Dir die Partei genauer ansiehst, die diese Hetze losgetreten hat, dann wirst vielleicht auch Du erkennen, dass es sich dabei um eine sehr nationale Partei handelt.
    Nationalismus ist Ausgrenzung und passt nicht in ein globales Wirtschaftssystem.
    Wenn sich die Bevölkerung eines Landes dazu entschliesst kein Einwanderungsland sein zu wollen, dann sollte man das auch akzeptieren, ob jetzt in ein "globales Wirtschaftssystem" passend, oder nicht.

    Aber das hat die schweizer Bevölkerung ja nicht getan, genausowenig wie die deutsche Bevölkerung von der NPD repräsentiert wird.

  6. #255
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: steuersuender

    Zitat Zitat von Thaimax",p="822401
    Zitat Zitat von Paddy",p="822399
    Zitat Zitat von Thaimax",p="822387
    Wenn Du Dir die Partei genauer ansiehst, die diese Hetze losgetreten hat, dann wirst vielleicht auch Du erkennen, dass es sich dabei um eine sehr nationale Partei handelt.
    Nationalismus ist Ausgrenzung und passt nicht in ein globales Wirtschaftssystem.
    Wenn sich die Bevölkerung eines Landes dazu entschliesst kein Einwanderungsland sein zu wollen, dann sollte man das auch akzeptieren, ob jetzt in ein "globales Wirtschaftssystem" passend, oder nicht.

    Aber das hat die schweizer Bevölkerung ja nicht getan, genausowenig wie die deutsche Bevölkerung von der NPD repräsentiert wird.
    Eben, davon war nicht die Rede.

  7. #256
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: steuersuender

    Zitat Zitat von Thaimax",p="822361
    Das glaube ich weniger..... denn mit den Steuersündern machen sich nach deutschem Recht auch deren Helfeshelfer bei den deutschen Niederlassungen der Schweizer Banken strafbar und die werden genauso eingesackt.... ich weiß nicht, ob die Schweiz sich das auf Dauer leisten kann....
    Naja, die sind ja keine "Helfershelfer", diese Niederlassungen in Deutschland halten sich ja an die deutschen Gesetze.... deswegen fährt man ja zu den Beratungsgesprächen auch direkt in die Schweiz, und nicht in eine Filiale in einem anderen Land.
    es ist ein offenes Geheimnis das dies nicht so ist und nach der Letzten enthüllung dsurch ein bekanntes Fewrnsehmagazin wurden ganz schnell eineig Mitarbeiter in den deutschen Filialen ausgetauscht.....

  8. #257
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: steuersuender

    Zitat Zitat von Thaimax",p="822383
    Zitat Zitat von Paddy",p="822379

    Über Schumachers PR-Kampagnen lass ich mich nicht weiter aus.
    Jenen, denen damit geholfen wurde, wird es ziemlich egal sein, aus welchen Gründen Schumacher gespendet hat, aber ist klar, aus der Sicherheit des eigenen Wohnzimmers heraus kann man natürlich leicht über Spenden der Reichen lästern
    Der Herr Schumacher hat sich wohl auf Grund seiner Schweizer Bankberater mächtig verspekuliert..... Sonst wäre er imho kaum in F1 Zirkus zurückgekehrt, schon gar nicht für eine Jahresgage die unter dem Monatsgehalt bei Ferrari liegt......

  9. #258
    Avatar von bmei

    Registriert seit
    12.01.2004
    Beiträge
    378

    Re: steuersuender

    Hier mal ein Kommentar von Herrn Winkler, der ziemlich exakt meine Meinung trifft!

    "Ach, es ist schon toll, wie rasant die erhoffte Beute aus dem Datendiebstahl in der Schweiz wächst. Zuerst war von 100 Millionen Euro die Rede, dann von 200 Millionen und aktuell sind es 400 Millionen. Das muß ja auch sein, wenn eine Angela Merkel persönlich die Hehlerei unterstützt. Interessant ist, daß sich ein bestimmtes Bundesland als Ankäufer betätigen soll. Beim letzten Mal hat der Bundesnachrichtendienst einfach zugelangt, inzwischen hat man entdeckt, daß ein Bundesland verantwortlich zeichnen muß. Dieses Bundesland ist, rein zufällig, Nordrhein-Westfalen, also dort, wo demnächst, rein zufällig, gewählt wird. Genau deswegen sollte sich der Ankauf richtig lohnen, oder?

    Unsere allseits gefürchtete Kanzlerin stellt sich hin und verkündet mit einstudiertem Ernst, daß Steuerhinterziehung kein Kavaliersdelikt sei. Da hat sie sogar recht, die gelernte FDJ-Sekretärin. Hehlerei ist, nebenbei, auch kein Kavaliersdelikt, sonst stünde die nicht unter Strafe. Wo kein Hehler, da kein Stehler, besagt ein Sprichwort. Vielleicht kauft die Merkel-Regierung ja auch bald die Beute von gewöhnlichen Wohnungseinbrüchen, damit ließen sich Hunderte von Millionen verdienen. Wie? Ganz einfach: Der eine oder andere unserer ausländischen Mitbürger bricht in eine Wohnung ein und liefert die Beute bei einer staatlichen Ankaufstelle ab, die 25% des Zeitwerts bezahlt. Dadurch wird der zugewanderte Mitbürger dazu erzogen, mit seinem Diebesgut sorgfältig umzugehen, da nur Beute in einwandfreiem Zustand gutes Geld bringt. Der Beraubte wird benachrichtigt, seine Hausratsversicherung zahlt 50% des Zeitwerts an die staatliche Ankaufstelle und spart dadurch eine Menge Geld. Die Bundesregierung streicht die Differenz zwischen An- und Verkaufswert ein, somit gibt es nur Gewinner. Der zugewanderte Mitbürger geht einer regulären Beschäftigung nach, der Beutegeber erhält seine gestohlenen Sachen zurück, die Versicherungen brauchen weniger zu bezahlen und die Bundeskanzlerin bekommt Millionen, wenn nicht gar Milliarden als Hehlerprovision.

    Nebenbei: Steuerverschwendung ist ein Kavaliersdelikt, das nicht bestraft wird. Die Steuerverschwendungs-Politiker bleiben im Amt, werden weiterhin bezahlt und kassieren bis zum Lebensende unverschämt hohe Pensionen. Steuerverschwendung kostet viel mehr Geld als Steuerhinterziehung. Aber es ist halt viel einfacher, auf Andere mit vorwurfsvollem Blick zu zeigen, anstatt die eigenen Fehler zuzugeben und abzustellen.

    Noch nebenbeier: Anstatt Schwarzgeld in die Schweiz zu bringen und zu riskieren, daß jemand Daten stiehlt und an eine Regierung verkauft, die es mit dem Strafgesetz nur im Kampf gegen Rechts genau nimmt, ist es viel leichter, Gold und Silber zu kaufen. Das geht anonym, dem Metall sieht niemand an, wer es warum gekauft hat, der Zugewinn ist vollkommen steuerfrei und außerdem übersteht der gebunkerte Schatz jede Inflation und jede politische Idiotie."

    Da denn

  10. #259
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: steuersuender

    Zitat Zitat von bmei",p="822463
    der Zugewinn ist vollkommen steuerfrei
    nur so lange der Zugewinn nicht realisiert wird, sprich das Metall wieder verkauft wird....

  11. #260
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: steuersuender

    Zitat Zitat von aalreuse",p="822452
    Zitat Zitat von Thaimax",p="822383
    Zitat Zitat von Paddy",p="822379

    Über Schumachers PR-Kampagnen lass ich mich nicht weiter aus.
    Jenen, denen damit geholfen wurde, wird es ziemlich egal sein, aus welchen Gründen Schumacher gespendet hat, aber ist klar, aus der Sicherheit des eigenen Wohnzimmers heraus kann man natürlich leicht über Spenden der Reichen lästern
    Der Herr Schumacher hat sich wohl auf Grund seiner Schweizer Bankberater mächtig verspekuliert..... Sonst wäre er imho kaum in F1 Zirkus zurückgekehrt, schon gar nicht für eine Jahresgage die unter dem Monatsgehalt bei Ferrari liegt......
    Du meinst also, dass jemand, dem man ein Privatvermögen von etwa 700 Mio. Schweizer Franken nachsagt, aus finanziellen Gründen dazu gezwungen ist in die Formel 1 zurückzukehren?

    Sicherlich, ob es jetzt 500, 700, oder 900Mio. Franken sind kann man nicht so genau sagen, er lebt ja nicht in Deutschland, wo jede im Staatsdienst stehende Sekretärin, Putzfrau, oder was auch immmer... mal eben kurz nachsehen kann und dieses Wissen der nächstbesten Boulevard-Zeitung verkaufen kann, was ja in Deutschland sicherlich als legitim angesehen werden würde....