Umfrageergebnis anzeigen: Weleche Partei würdest du wählen?

Teilnehmer
67. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • CDU

    11 16,42%
  • SPD

    5 7,46%
  • FDP

    9 13,43%
  • Grüne

    11 16,42%
  • PDS/"Linke"

    12 17,91%
  • NPD/DVU

    3 4,48%
  • REP

    2 2,99%
  • Sonstige

    4 5,97%
  • Nichtwähler

    10 14,93%
Seite 6 von 14 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 131

Sonntagsfrage/Wahlverhalten im Forum

Erstellt von Fred, 28.07.2008, 18:37 Uhr · 130 Antworten · 4.812 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von MaikWut

    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    284

    Re: Sonntagsfrage/Wahlverhalten im Forum

    Zitat Zitat von phimax",p="614640
    Zitat Zitat von Hanseat",p="614599
    ...dass gerade Mitglieder mit thailändischer Ehefrau eine positive Einstellung zur Zuwanderung von Ausländern...
    Habe schon des öfteren gehört, dass die thail. Ehefrau einer Zuwanderung skeptische gegenüber steht, der Ehemann jedoch nicht.

    Mag u.U. mit der thail. Mentalität zu tun haben, die doch eher als ´national´ zu skizzieren ist. Die Stellung/Behandlung von (wirtschaftlich schlecht gestellten) Ausländern in Thailand soll m.W. nicht die beste sein.
    Also ich bekomme auch des öfteren, wenn wir unterwegs sind zu hören: "Ich verstehe nicht, warum sind so viele Schwarze Leute hier? Wie sind die alle hergekommen?"

    Nun muss man wissen das wir in Hamburg schon einen ziemlich großen Anteil Schwarzafrikaner haben und wenn man sich an die Hürden für ein deutsches Visum erinnert, um den thailändischen Partner nach Deutschland zu bekommen... dann kann man die Frage schon verstehen.

    Aber ich denke auch das die Thais schon ziemlich stark nationalistisch eingestellt sind und z.B. die Burmesen in Thailand nicht so viel gelten.

    Maik

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Hanseat

    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    194

    Re: Sonntagsfrage/Wahlverhalten im Forum

    Zitat Zitat von MaikWut",p="614928

    Aber ich denke auch das die Thais schon ziemlich stark nationalistisch eingestellt sind und z.B. die Burmesen in Thailand nicht so viel gelten.

    Maik
    Ich denke Patriotismus gibt es in jedem Land. Ist auch solange nichts gegen einzuwenden, wenn es nur darum geht stolz auf sein Land bzw. die Staatsangehörigkeit zu sein. Sollte aber noch Ausländerfeindlichkeit dazu kommen, ist es natürlich alles andere als ok. Da es aber in jedem Land "dumme" Menschen gibt, wird sich auch daran leider so schnell nichts ändern.
    Deutschland wird sein "...." Image nie loswerden, solange hier noch Ausländer zusammengeschlagen werden, recht5extreme Parteien erlaubt sind und die Stimmung in diesem Land stark ausländerfeindlich ist.
    Solange dies der Fall ist, gibt es keinen Grund für mich stolz auf dieses Land zu sein :-(

    Den Thais sei Ihr Patriotismus gegönnt, denn mir ist nicht bekannt dass in Thailand Menschen auf die Strassen gehen und "Farangs" raus grölen oder diese zusammenschlagen?!

    Wer jetzt mit dem Argument kommt, das machen die Thais nur nicht, weil sie auf die Ausländer als Touristen und deren Geld angewiesen sind, so fällt mir dazu nur ein das es in Deutschland jeden Menge Ausländer gibt, die die Arbeiten übernehmen, zu der sich der Deutsche " noch" zu fein ist. Dies war ja auch der Grund warum vor 30 Jahren die ersten Gastarbeiter ins Land geholt wurden. Überhaupt nicht auszudenken, was mit diesem Land passieren würde, wenn diese auf einmal alle das Land verlassen würden ( müssen )

  4. #53
    Avatar von Hanseat

    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    194

    Re: Sonntagsfrage/Wahlverhalten im Forum

    Zitat Zitat von phimax",p="614640
    Habe schon des öfteren gehört, dass die thail. Ehefrau einer Zuwanderung skeptische gegenüber steht, der Ehemann jedoch nicht.

    Mag u.U. mit der thail. Mentalität zu tun haben, die doch eher als ´national´ zu skizzieren ist. Die Stellung/Behandlung von (wirtschaftlich schlecht gestellten) Ausländern in Thailand soll m.W. nicht die beste sein.
    Kann gut sein, denn auch in Thailand gibt es wohl "Dumme" Menschen die Ausländerfeindlich eingestellt sind, genau wie hier. Allerdings hätte ich persönlich eine Frau, die diese Einstellung hat, nie geheiratet

  5. #54
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: Sonntagsfrage/Wahlverhalten im Forum

    @Hanesat, Bitte nenne mir ein Land was deiner Meinung nach "Auslänerfreundlich" ist.
    Gruß Matthias

  6. #55
    Avatar von Hanseat

    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    194

    Re: Sonntagsfrage/Wahlverhalten im Forum

    Zitat Zitat von garni1",p="615020
    @Hanesat, Bitte nenne mir ein Land was deiner Meinung nach "Auslänerfreundlich" ist.
    Gruß Matthias
    Kann ich so nicht beantworten die Frage. Es gibt aber wohl noch genug Länder, in denen Deutsche nicht zusammengeschlagen und diskriminiert werden, weil Sie Deutsche ( Ausländer ) sind! Ich rede auch von einigen "dummen" Menschen die Ausländerfeindlich sind und die gibt es wohl in jedem Land?! In dem einen mehr und in dem anderem weniger, wer kann das schon so genau sagen. Das es aber in Deutschland vermehrte Ausländerfeindlichkeit gibt lässt sich wohl nicht bestreiten oder?!

  7. #56
    Avatar von MaikWut

    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    284

    Re: Sonntagsfrage/Wahlverhalten im Forum

    Vielleicht sollte man die Frage anders herum stellen.

    Wo ist es "Ausländerfreundlich"? :-)

    Wenn ich mir manchmal die schon inflationären "Auswander-Sendungen" im TV ansehe, komme ich bei einigen Ländern schon ins Grübeln...

    Da gibt es vielfältige Unterstützungen zum Einleben und Sprache lernen, die Kinder erhalten in den Schulen extra Unterricht zum eingewöhnen usw. usw......


    Deutschland ist auf diesem Gebiet, eher wohlwollend, Mittelklasse...

    Maik

  8. #57
    Avatar von blyes

    Registriert seit
    08.03.2006
    Beiträge
    189

    Re: Sonntagsfrage/Wahlverhalten im Forum

    Als Münchner muss ich kurz anmerken, dass in der Umfrage die CSU fehlt - Zufall ?

    Ich für meinen Teil bin einerseits sehr frustriert und enttäuscht über Politik halte es andererseits aber für schlecht nicht von meinem Wahlrecht gebrauch zu machen, weil dies bekanntlich letztlich nur den extremistischen Randgruppen mathematisch hilft :-(

    Aus diesem Grund wähle ich nicht die beste Partei oder eine Politik hinter ich gandenlos stehe sondern eine demokratische Partei, die dann für mich eher das geringste Übel darstellt - und das ist wiederum für mich die CSU

    Gruß
    blyes

  9. #58
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.670

    Re: Sonntagsfrage/Wahlverhalten im Forum

    Beckstein und Huber das geringste Übel?
    Sorry kann ich nicht nachvollziehen.
    Oder anders: mir wird übel.
    Gruß

  10. #59
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.951

    Re: Sonntagsfrage/Wahlverhalten im Forum

    Da ich kein Freund von Reglementierung(s wut) und Überwachung bin, gibt es für mich nur eine wählbare Partei: FDP

  11. #60
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Sonntagsfrage/Wahlverhalten im Forum

    Zitat Zitat von Hanseat",p="615030
    Das es aber in Deutschland vermehrte Ausländerfeindlichkeit gibt lässt sich wohl nicht bestreiten oder?!
    Doch, anscheinend warst du noch nie in Italien, Spanien, Osteuropa? Auch in anderen Ländern gibt es Ausländerfeindlichkeit, nur springt die deutsche Presse bei jeder Kleinigkeit (auch wenn noch nix feststeht) sofort auf den Zug auf und verbreitet die Meldungen, als würde Adolf II kurz vor der Machtübernahme stehen.

Seite 6 von 14 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Forum
    Von Jens im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.05.05, 14:45
  2. SB-Forum
    Von pef im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.09.04, 18:37
  3. Neu im Forum
    Von frisco im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.11.03, 23:51