Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Was soll das mit der "Anklickserei"

Erstellt von CNX, 19.12.2003, 12:34 Uhr · 20 Antworten · 1.076 Aufrufe

  1. #1
    CNX
    Avatar von CNX

    Was soll das mit der "Anklickserei"

    Gibt es jetzt Prozente oder Einkaufsgutscheine für Beiträge mit den höchsten "Klick-Quoten". ?

    Auffällig ist in der letzten Zeit, dass öfters der Punkt der "Klicker" im Vordergrund steht bzw. genannt wird. Wen interessiert das ? Werden die "Schreiberlinge" jetzt nach "Klick´s" beurteilt und bei Nichterreichen einer Quote aus dem Forum ausgeschlossen. ?

    Ein Beitrag mit nur einem Leser hat diesem vielleicht mehr gegeben, als der "Sch..." der sich oft in Beiträgen mit 200 KL´s verbirgt.

    Jetzt klickt mal schön - will auch einen Gutschein.

    Gruss
    C N X

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von heini

    Registriert seit
    22.05.2001
    Beiträge
    1.254

    Re: Was soll das mit der "Anklickserei"

    lol³ CNX
    jetzt hab ich dich aber angeklickst
    gruss heini
    (für den die klicks unwichtig sind)

    PS
    (Klick´s mal hier!)

  4. #3
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Was soll das mit der "Anklickserei"

    Was hast du C N X ,Spass darf doch mal sein ,oder ?

    Gehen wir mal davon aus ,dass doch einige Mitglieder andere Mitglieder ignorieren ,also selbst deren Beitraege nicht anklicken wuerden ,wenn darin ein Freiessen versprochen wuerde.

    Mal einen Vergleich:
    Wenn ich z.b. an der Volkshochschule einen Beitrag mit Dia-Show machen wuerde ,dann kaeme am Ende der Veranstaltung ein netter Ablaus :bravo: ,oder auch nicht wenn ich Mist mache.

    Da es im Internet also keinen Ablaus gibt ,sind eben die Klickpunkte Gratmesser fuer das Interesse.

    Gute Beitraege werden eben oefters angeklickt und auch mit Ergaenzungen und Diskusion erweitert.

    Verfolge mal die gesammten Threads im Nittaya :
    Interessante Themen und Streiterreien liegen da an der Spitze und manchmal gut vorbereitete Themen ,die aber nach der Ueberschrift langweilig erscheinen ,oder von einem unbekannten / unbeliebten Autor waren ,die liegen ganz unten im Interesse.

    Andreas wird sich schon etwas dabei gedacht haben ,diese Klicks zu zaehlen und wer ein Zahlenfanatiker ist ,der wertet diese Sache eben etwas mehr als andere .

    Gruss

    Otto

    der gern auf die Klicks schaut ,der aber auf etwas Anderes viel geiler ist.

  5. #4
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Was soll das mit der "Anklickserei"

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="101994
    Gute Beitraege werden eben oefters angeklickt und auch mit Ergaenzungen und Diskusion erweitert.
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="101994
    Interessante Themen und Streiterreien liegen da an der Spitze und manchmal gut vorbereitete Themen ,die aber nach der Ueberschrift langweilig erscheinen ,oder von einem unbekannten / unbeliebten Autor waren ,die liegen ganz unten im Interesse.
    Zwei sich wiedersprechende Aussagen. Tatsächlich sind Klicks weder ein Zeichen für gute Postings noch für interessante Themen. Beides erkennt man einzig und allein am Inhalt. Weder der Threadstarter, noch die Länge oder die Zahl der Klicks sind ein Zeichen oder Garant für Qualität. Klicks entstehen allein durch reißerische Überschriften, streitträchtige Themen oder Poster sowie 5exlastige Geschichten. Das führt zu den manchmal seltsam explordierten Threads, die innerhalb mehrere Stunden ettliche Seiten Länge erreichen. Die sind eher selten.

    Daneben häufen auch Themen viele Klicks an, die über einen längeren Zeitraum durch Hochhol-Postings einiger Spezialisten am Leben erhalten werden. Da wird mit Blabla einfach ein Posting angehängt und alle Leute ein weiteres Mal animiert zu sehen was noch passiert ist. Ein anderes Beispiel für sinnlose Klicks war der Menschenhandels-Thread. Dann gibt es noch die Threads, die des nachts, wenn nur 2...3 User online sind sind, immer wieder angeklickt werden (eventuell Reload-Taste)und sich so innerhalb weniger Minuten um einige Hundert Klicks weiterentwickeln. ;-D
    Jinjok

  6. #5
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Was soll das mit der "Anklickserei"

    Richtig ,habe da etwas verwirrend gepostet.
    Aender wir es mal unter Beibehaltung der gleichen Worte und unsere Aussagen decken sich :

    Streitthemen ,Gute Beitraege und Themen mit interessanter Ueberschrift werden eben oefters angeklickt und auch mit Ergaenzungen und Diskusion erweitert.

    und manchmal gut vorbereitete Themen ,die aber nach der Ueberschrift langweilig erscheinen ,oder von einem unbekannten / unbeliebten Autor waren ,die liegen ganz unten im Interesse.
    ---------------
    Nun ,immer noch ein Widerspruch ?

  7. #6
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Was soll das mit der "Anklickserei"

    Dann gibt es noch die Threads, die des nachts, wenn nur 2...3 User online sind sind, immer wieder angeklickt werden (eventuell Reload-Taste)und sich so innerhalb weniger Minuten um einige Hundert Klicks weiterentwickeln.
    wer macht Nachts denn sowas ?

  8. #7
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Was soll das mit der "Anklickserei"

    Zitat Zitat von DomTravel",p="102036
    wer macht Nachts denn sowas ?
    Wer das nachts macht, macht es sicher tagsüber auch aber da fällt es nicht auf, weil zu viele User online sind. Aber nächtens fällt schon auf, wenn jemand stundenlang seinen eigenen Thread liest, indem schon den zweiten tag kein neues Posting mehr kam und dieser Thread sich schon nach wenigen Minuten um mehrere Dutzend Klicks angeschwollen zeigt.

    Wer das macht? Kann ich Dir leider nicht verraten, da man das nicht belegen kann und ich möchte hier keinen neuen Großstreit vom Zaune brechen. Also mußt Du halt Deine Augen selbst aufsperren, wenn es im Forum ruhig wird.
    :O
    Jinjok

  9. #8
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Was soll das mit der "Anklickserei"

    wenn jemand stundenlang seinen eigenen Thread liest, indem schon den zweiten tag kein neues Posting mehr kam und dieser Thread sich schon nach wenigen Minuten um mehrere Dutzend Klicks angeschwollen zeigt.
    Sorry JJ, kann ich fast nicht glauben...
    Wenn aber doch, sollten wir mal einen
    Doc rufen...

  10. #9
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Was soll das mit der "Anklickserei"

    Ist ja doch schon interessant, was man da so hört.

    Jetzt weiss ich endlich, wie ich zu meinem Gutschein kommen kann.

    Gruss
    C N X

  11. #10
    Jakraphong
    Avatar von Jakraphong

    Re: Was soll das mit der "Anklickserei"

    Morn Klaus,
    Ich glaube wir können ins Bettchen gehen, heute Nacht klickt keiner mehr dobbelt. Alle Thread-Hunter sind ja vorgewarnt. Erst in der heiligen Nacht werden Sie wieder zuschlagen, wenn die meisten von uns mit Sodbrennen vom Gänsebraten unkonzenstriert und flüchtig über die Importantthreads huschen! ;-D ;-D

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was soll das ???????
    Von Sammy33 im Forum Touristik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.06.09, 18:12
  2. Soll ich oder soll ich nicht?
    Von dear im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 07.11.07, 14:28
  3. Was soll ich machen...?
    Von waltee im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 09.07.06, 02:07
  4. Wie soll das gehen?
    Von Ricci im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.06.04, 09:29
  5. Was soll man antworten ?
    Von CNX im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 06.04.04, 14:36