Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37

Siamesische Schleierkampf-Fische - ein Hobby !

Erstellt von MrPheng, 15.09.2004, 08:24 Uhr · 36 Antworten · 3.016 Aufrufe

  1. #11
    Uwe
    Avatar von Uwe

    Re: Siamesische Schleierkampf-Fische - ein Hobby !

    Zitat Zitat von Chonburi's Michael",p="169589
    Das ist ein Interessanter Einblick

    Wo kaufst du die Fische?? Einfach auf den Markt oder in Bangkok??

    Wie lange ist die Lebensdauer?

    In Bangkok habe ich auch schon gekauft. Ihn hier, ein preisgekroentes Tier in den Farben der Thai-Fahne. Die kosten dann aber auch schoen:



    Oder er:



    Aber wer Ern kennt, der weiss wo er gut kaufen kann - und preiswert! In Udon. Wir, meine Frau und ich, sind sowoeso zwei Verrueckte. Bangkok, Vientiane, Udon, Ubon, Nongkhai oder wo auch immer wir sind, wir kaufen Orchideen und ich (gehen meiner Frau am Knackigen vorbei) KaFis.



    Zwei Jahre koennen sie alt werden. Koennen! Meistens geht vorher was schief.

    An alle Suechtigen im Board.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    MrPheng
    Avatar von MrPheng

    Re: Siamesische Schleierkampf-Fische - ein Hobby !

    Michael und Uwe,
    Ich freue mich über eure Bereitschaft am Thread zum Thema Kafi, beeindruckende Bilder von Uwe!
    Kann leider erst heute Abend alles in Ruhe anschauen, Stress in der Firma, Qualitätsmanagemnet ruft!

    MrPheng

  4. #13
    MrPheng
    Avatar von MrPheng

    Re: Siamesische Schleierkampf-Fische - ein Hobby !

    Wie lange ist die Lebensdauer?

    Klingt nach Batterie, ist aber Tier!
    Bedenke Michael, auch Fische sind nur Menschen

  5. #14
    Uwe
    Avatar von Uwe

    Re: Siamesische Schleierkampf-Fische - ein Hobby !

    Zitat Zitat von MrPheng",p="169599
    Michael und Uwe,
    Ich freue mich über eure Bereitschaft am Thread zum Thema Kafi, beeindruckende Bilder von Uwe!
    Kann leider erst heute Abend alles in Ruhe anschauen, Stress in der Firma, Qualitätsmanagemnet ruft!

    MrPheng
    Hatte ich doch angedroht.

    Werde Dir nicht untreu ... Guppy's, die Uwe KaFis nennt.

    Halt die Ohren steiff (abber nur die).

  6. #15
    Uwe
    Avatar von Uwe

    Re: Siamesische Schleierkampf-Fische - ein Hobby !

    @MichaelNoi

    Generell hast Du natuerlich Recht. Aber KaFis nehmens nicht so genau. Ich habe noch nie Wasserwerte gemessen, bei ihnen. Weder hier noch in Deutschland. Im Gegenteil! Ausserhalb der Regenzeit fuelle ich Leitungswasser nach, das hier teilweise sehr chlorhaltig ist. Habe ich einmal bei den Suedafrikanern gemacht, was meinst Du, wieviele da kieloben schwammen. Nie wieder! Aber die KaFis werden so alle anderthalb Wochen generalgereinigt, da passiert nix.

    Spart Euch das also in Deutschland. Zumal Ihr da ohnehin gutes Wasser habt. Bei den SuedAfris habe ich in D. ueber Kalksteine gefiltert, die brauchen hartes Wasser.

    Ach, uebrigens ... Habe nicht ganz die Wahrheit gesagt. Da hinten stehen auch noch Becken.



    Habe ueber 50 erwachsene Guppys, die ...

  7. #16
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Siamesische Schleierkampf-Fische - ein Hobby !

    Ich beherberge keine Siamesischen Kampffische, aber einige andere Fische aus Südostasien. Dazu gehören auch 4 Paar verschiedene Fadenfische ... in Thailand eine Delikatesse, sagt meine Frau.

    Noi hatte früher in Thailand auch in allen möglichen Wassertrögen Zierfische ohne großen Aufwand gehalten. Keine Wasserumwälzung mit Sauerstoffzufuhr, kein Filter, das Klima reicht da wohl aus um sie am Leben zu erhalten.

    Wenn ich aber hierzulande ein Aqarium z.B. ins Wohnzimmer stelle, soll es ja ein Blickfang sein und man versucht es den Tieren fern der Heimat so angenehm wie möglich zu machen, sonst sollte man es sich lieber nochmal überlegen.

  8. #17
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Siamesische Schleierkampf-Fische - ein Hobby !

    Hallo,

    besten Dank für das vielfach Lob zu meiner Seite.

    Ein gutes Forum, dass sich hauptsächlich mit Betta splendens Zuchtformen aber auch mit verschiedenen Wildformen beschäftigt findet man hier: Betta splendens-Forum

    Zumindest einen Namen, der mir dort schon über den Weg gelaufen ist, kennt man auch von hier.

    Kampffische sind wirklich faszinierend. Mir haben es jedoch mehr die "Wilden" angetan, also die Tiere, die auch in den natürlichen Biotopen vorkommen. Derzeit pflege ich vor allem Betta sp. Mahachai (südlich von Bangkok gefunden), Betta picta (aus Indonesien) und Betta splendens (selbst in Khorat gefangen). Für mehr reicht der Platz gerade nicht.

    Anfang nächsen Monats findet die Herbstattgung der Internationalen Gemeinschaft für Labyrinthfische (IGL) in Gladenbach (Hessen) statt. Neben einer Börse, auf der es Kampffischnachzuchten aus ganz Europa gibt, werden auch zahlreiche Multimedia-Vorträge angeboten. Natürlich trifft man auch eine ganze Menge interessante Leute. Gäste sind wie immer herzlich willkommen. Kann das jedem (der derzeit in Deutschland weilt) nur empfehlen. Das komplette Programm kann man auf meiner Seite herunterladen oder bei www.igl-home.de nachschauen.

  9. #18
    MrPheng
    Avatar von MrPheng

    Re: Siamesische Schleierkampf-Fische - ein Hobby !

    wie gesagt aus Zeitgründen, eben auf die Schnelle:
    schaut mal hier

  10. #19
    Uwe
    Avatar von Uwe

    Re: Siamesische Schleierkampf-Fische - ein Hobby !

    @Seven

    "Zumindest einen Namen, der mir dort schon über den Weg gelaufen ist, kennt man auch von hier."

    Petze. Aber gut erkannt, der Atavar hat mich verraten, gelle?


    @MichaelNoi

    Trichogaster Leeri sind das. Schmecken wirklich gut. Habe ich mal bei Thais in Deutschland gegessen. Habe frueher mal ein Paar Wildfaenge in Hannover gekauft, kamen schlappe 100,00 DM. Wenn die Thais manchmal wuessten, was sie da so vernaschen - wertmaessig.

    Ja, Guppy's halten wir so, Schwertraeger und Molly's. Schau mal:



    Und meine Frau hat dann noch ihre Kaulquappen ;-D



    Und wer jetzt sagt, wir haetten einen Vogel, dem muss ich sagen, Du untertreibst. Sind (noch, haben schon einmal Eier gelegt und das getan, woher das Wort voe... kommt) sieben:



    Wenn ich zu den KaFis komme, sitzt auf der einen Wurzel morgens immer eine Echse und sonnt sich. Einheimische Voegel haben wir auch im Garten. Allerdings frei. Und ueber dem Dschungel wimmelt es, wenn die Sonne scheint, von Schmetterlingen.

    Ja, Thailand ist geil!

  11. #20
    Uwe
    Avatar von Uwe

    Re: Siamesische Schleierkampf-Fische - ein Hobby !

    Zitat Zitat von MrPheng",p="169749
    wie gesagt aus Zeitgründen, eben auf die Schnelle:
    schaut mal hier

    @MrPheng

    Platinium Plakat habe ich. Maennlein und Weiblein.

    Violet Wild Mask ist in meinem Atavar, gerade Nachzuchten da. Schau mal unten.

    Black Plakat habe ich auch. Nur Mann.

    Blue MM Plakat habe ich auch. Mann und Frau.

    Das wilde Monster auch. Jabe ich auch schon nachgezogen. Er haengt allerdings seit Wochen voll in den Seilen.

    Habe aber auch noch andere Farben. Gold z. B. Wie Du an den bislang eingestellten Bildern siehst, habe ich aber auch noch weitere Farben bzw. Formen, die auf der von Dir eingestellten Seite nicht existieren.




Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ärzte trennen siamesische Zwillinge
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.04.07, 22:24
  2. Expaten - Butter bei die Fische!
    Von Sakon Nakhon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.01.06, 13:19
  3. Fische und Pflanzen
    Von Uwe im Forum Sonstiges
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.09.04, 22:34
  4. Hobby Thaiküche
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 27.10.01, 20:33