Umfrageergebnis anzeigen: Sind Shorts und Flip Flops in Thailand für Alltagssituation in Ordnung oder unangemes

Teilnehmer
42. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Im Alltag völlig in Ordnung

    33 78,57%
  • Unangemessen

    6 14,29%
  • Altersabhängig

    3 7,14%
Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 71

Shorts und Flip Flops

Erstellt von nakmuay, 28.05.2013, 10:25 Uhr · 70 Antworten · 4.631 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.346
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Deshalb schrieb ich: Hängt davon ab, welche soziale Stellung Du in Thailand einnehmen willst. Eine riesige Zahl von Farangs - z.B. in Udon - sind low people. Die wollen auch nie mehr.

    Und über so Sprichworte: Wenn Du in der Fremde bist, dann benimm Dich dort wie die Locals, haben die auch noch nie reflektiert. Sie kennen sie gar nicht, weil ihnen ihre Lehrer das nie erzählten.
    na Wanni,

    die passen doch prima zu den einfachen Bauern und fallen dort nicht großartig auf, in der Stadt ists dann wieder anders.

    Wenn die Bauern und die Frauen abends zusammensitzen, gibts keinerlei Etikette, da wird der Bretelnußsaft in die Gegend gerotzt, das Bier und Schnaps lässig in den Wickelhosen und löchrigen T-shirts vertilgt, und zwischen den Leuten laufen die Hühner und ...... überall hin...

    passt doch


    in der Statd ziehe ich mich anständig an, lange Hose, Hemd oder T-shirt, Sandalen oder festes Schuhwerk, niemals Flipflops.

    Am Strand oder auf dem Land durchaus kurze Hose, Oberkörper frei oder mit Tshirt.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    passt doch
    So sehe ich das auch. Wobei Udon sowohl für eine Stadt als auch für eine Provinz steht. Es sind verschiedene Menschen, falls in Reinkultur.

  4. #13
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012
    Wenn es einem egal ist wie man wahrgenommen wird, dann ist es auch egal wie man rumlaeuft.

    Nicht nur in Thailand, eigentlich ueberall.

  5. #14
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Wenn es einem egal ist wie man wahrgenommen wird, dann ist es auch egal wie man rumlaeuft.

    Nicht nur in Thailand, eigentlich ueberall.
    Genauso ist es.
    Ich muss mir und besonders anderen nichts mehr beweisen.
    Ich weiß, dass ich gut bin.....

  6. #15
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    In und um das Haus herum kleiden mich dünne Shorts und ärmelloses T-Shirt. Hier halte ich es wie Phommel und bin Freischwinger.
    Ich weise euch beide darauf hin, dass es in Thailand illegal ist ohne Unterhose das Haus zu verlassen.

  7. #16
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    In Shorts laufe ich nie rum. Immer lange Hose und Hemd, ohne Krawatte und Sacko, da ich beides nicht mal besitze.
    Also ohne Krawatte und Sakko, womöglich noch mit kurzärmligen Hemd, das geht ja gar nicht.

  8. #17
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Ich weise euch beide darauf hin, dass es in Thailand illegal ist ohne Unterhose das Haus zu verlassen.
    Nebst der ganzen Unterwürfigkeit, die von einem Expaten hier verlangt wird, steckt halt immer noch auch der Rebell in mir

  9. #18
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Also ohne Krawatte und Sakko, womöglich noch mit kurzärmligen Hemd, das geht ja gar nicht.
    Nein, ich besitze keine kurzaermligen Hemden, ergo immer langaermlig und zu meinen Hemden passen Krawatten vielleicht auch nicht unbedingt. Wofuer braucht man Krawatten und Sackos ueberhaupt? Hab ich hier noch nie gebraucht weder auf Messen, noch in Meetings, nicht in Unis, nicht in Firmen und auf Behoerden schon gar nicht. Bei uns in der Firma herrscht sogar ausdrueckliches Krawattenverbot.

  10. #19
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Wofuer braucht man Krawatten und Sackos ueberhaupt? Hab ich hier noch nie gebraucht weder auf Messen, noch in Meetings, nicht in Unis, nicht in Firmen und auf Behoerden schon gar nicht. Bei uns in der Firma herrscht sogar ausdrueckliches Krawattenverbot.
    Sieht einfach professioneller aus. Aber das hängt natürlich von der Branche ab.

  11. #20
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Als Banker oder Versicherungsvertreter von mir aus aber ich bin weder das eine noch das andere. Ist schon ok so wie es ist :-)

Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thaimusik: Tops und Flops 2006
    Von teecee im Forum Essen & Musik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.12.06, 02:22
  2. I Love Flip Flops
    Von KraphPhom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 15.08.06, 10:47