Seite 5 von 14 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 132

Self Defence -Selbstverteidigung-wie schütze ich mein Leben ect / § und evtl. Folgen.

Erstellt von Nokgeo, 14.12.2015, 15:20 Uhr · 131 Antworten · 7.215 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    4.584
    Wie erwähnt, den Selbstverteidigungs.exzess vermeiden. In Deutschland darf ich einen Angreifenden abwehren und durchaus dauerhaft an weiteren Angriffshandlungen gegen mich oder gegen andere Personen hindern, d.h. ihn unschädlich machen, nicht jedoch z.B. einen bereits wehrlos am Boden Liegenden weiter "behandeln", etwa durch Tritte gegen den Kopf.

    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    immer große Fotos von den Hunden und der Schwiegermutter parat halten und bei Bedarf
    blitzschnell vorzeigen ................
    Die Schwiegermutter ist, wie ich annehme, Thai, nicht Malawierin.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.454
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Wie soll ich in BKK angegriffen werden, wenn ich in CNX bin?
    Hast du Hausarrest?

  4. #43
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Nein, meine Frau ist in BKK

  5. #44
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Kann jeder halten wie er will, Rentner hin oder her...

    Ein gewisses Selbstbewusstsein und ein Rest an Verantwortung für Familie und (bisheriger) Gesellschaft sollte jegliche Diskussion im Keim ersticken.

    Immer nur abwarten und die anderen machen lassen ist FEIGE !
    Da ist was dran..
    nicht soo schön..wenn das Selbstwertgefühl, den " Bach runter geht ".
    ***
    Gestern..rief mich meine Wohnungsnachbarin an..
    wir sprachen u.a. über die " beschlagnahmte Turnhalle " durch Flüchtlinge,
    unweit unserem Wohnkomplex..
    Sie hat ein ungutes Gefühl,abends nach Hause zu laufen..
    Bushaltestelle.. ~ 50 Meter weg.
    Sinngemäss von Ihr: " kamen mir letztens 3 junge Tamilen entgegen..
    haben mich komisch angeschaut..
    soll ich im Sack...rumlaufen "..
    555..warum Sie das Wort Tamilen benutzt hat..ist mir unklar.

  6. #45
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Ich wusste FRÜHER mal besser darüber Bescheid.
    Es gibt Unterschiede..in den §
    *****

    Der Notwehrparagraph

    http://realistische-selbstverteidigung.de/notwehr.php

  7. #46
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Notwehr Paragraphen ! Die hier vorgestellten Paragraphen dienen nur zu Informationszwecken und stellen keinesfalls eine juristische Beratung dar. Ebenso haben wir die Aussagen der Gesetzestexte nicht auf Aktualität und Vollständigkeit geprüft. Für einen Rat oder Hilfe im juristischen Sinne, suchen Sie bitte einen kompetenten Anwalt auf.

    Notwehr Paragraphen
    Paragraph 32 StGB - Notwehr
    Wer eine Tat begeht, die durch Notwehr geboten ist, handelt nicht rechtswidrig. Notwehr ist die Verteidigung, die erforderlich ist um einen gegenwärtigen rechtswidrigen Angriff von sich oder einem anderen abzuwenden. Die entscheidenden Worte hier sind "gegenwärtig" und "rechtswidrig".


    Paragraph 33 StGB - Notwehrüberschreitung
    Überschreitet der Täter die Grenzen der Notwehr aus Verwirrung, Furcht oder Schrecken, so wird er nicht bestraft.



    Paragraph 34 StGB - Rechtfertigender Notstand
    Wer in einer gegenwärtigen, nicht anders abwendbaren Gefahr für Leben, Leib, Freiheit, Ehre, Eigentum oder ein anderes Rechtsgut eine Tat begeht, um die Gefahr von sich oder einem anderenabzuwenden, handelt nicht rechtswidrig, wenn bei Abwägung der widerstreitenden Interessen, namentlich der betroffenen Rechtsgüter und des Grades der ihnen drohenden Gefahren, das geschützte Interesse das beeinträchtigte wesentlich überwiegt. Dies gilt jedoch nur, soweit die Tat ein angemessenes Mittel ist, die Gefahr abzuwenden.


    Paragraph 35 StGB - Entschuldigender Notstand

    Wer in einer gegenwärtigen, nicht anders abwendbaren Gefahr für Leben, Leib oder Freiheit eine rechtswidrige Tat begeht, um die Gefahr von sich, einem Angehörigen oder einer anderen ihm nahestehenden Person abzuwenden, handelt ohne Schuld. Dies gilt nicht, soweit dem Täter nach den Umständen, namentlich weil er die Gefahr selbst verursacht hat oder weil er in einem besonderen Rechtsverhältnis stand, zugemutet werden konnte, die Gefahr hinzunehmen; jedoch kann die Strafe nach 49 Abs. 1 gemildert werden, wenn der Täter nicht mit Rücksicht auf ein besonderes Rechtsverhältnis die Gefahr hinzunehmen hatte.
    Nimmt der Täter bei Begehung der Tat irrig Umstände an, welche ihn nach Absatz 1 entschuldigen würden, so wird er nur dann bestraft, wenn er den Irrtum vermeiden konnte. Die Strafe ist nach Paragrah 49 Abs. 1 zu mildern.

  8. #47
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    hmmm..war auch so meine Idee..
    in Richtung Blendung, des Angreifers, was zu machen.. ( hitec )
    gegoogelt..komm da aber nicht weiter.

    Licht als non-lethales Abwehrmittel - Waffen-Welt.de | Das Waffenforum

    http://www.tacticalforum.de/index.ph...threadID=26589

  9. #48
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    da täuscht Du Dich. Die Notwehr ist klar geregelt in der Praxis jedoch schwer nachweisbar wenn Du z.b gegen zwei "Angreifer" antrittst, sind das auch gleichzeitig zwei Zeugen die eventuell behaupten es war alles ganz ganz anders.
    Ist dann auf Deiner Seite eine "Waffe" im Einsatz gewesen kann das ganz schnell nach hinten losgehen.
    Da geht es dann um die Nachweisbarkeit. Das ändert aber nichts daran, dass man sich sehr wohl wehren darf.

    Kommt dann auch sehr auf die Situation an. Wenn zwei Einbrecher behaupten, sie hätten sich nur verlaufen und du hättest sie dann vollkommen grundlos schadlos gemacht, wieviel Glauben wird diesen "Zeugen" dann wohl geschenkt?

    So darf man auch schießen, wenn der Angreifer ein Messer in der Hand hat. Was man eben nicht darf, wie jener ältere Herr der nach Schüssen auf Einbrecher verurteilt wurde, den flüchtenden in den Rücken schießen.

  10. #49
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    So darf man auch schießen, wenn der Angreifer ein Messer in der Hand hat.
    smile..wird ich evtl. sogar unterschreiben..
    Es geht um die Angemessenheit..der eingesetzten Mittel..um einen unmittelbar - gegenwärtigen / bevorstehenden Angriff abzuwehren..

    Na klar..gibts dann die Verurteilung..wegen unerlaubtem Waffenbesitz..
    Evtl. besser, als wie abgestochen..auf dem Bürgersteig zu liegen ? smile.

  11. #50
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen

    So darf man auch schießen, wenn der Angreifer ein Messer in der Hand hat.
    Was man eben nicht darf, wie jener ältere Herr, der nach Schüssen auf Einbrecher verurteilt wurde, den flüchtenden in den Rücken schießen.
    Wenn der Angreifer flüchtet..
    liegt ja kein gegenwärtiger Angriff auf das Leben vor..

    Da wird ein Staatsanwalt / Richter...schon GENAU hinschauen.. :-)

Seite 5 von 14 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie bekomme ich meine Ex Frau aus dem Mietvertrag?
    Von Willi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 29.09.17, 11:29
  2. Wie reinige ich mein System?
    Von raksiam im Forum Computer-Board
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.03.10, 13:32
  3. Wie kann ich meine Flugmeilen einlösen
    Von Willi im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.06.09, 19:40
  4. Wie sicher ich meine Frau ab?
    Von ph986 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 25.10.05, 05:54
  5. Wie schicke ich meine Unterlagen sicher!!??
    Von octallus im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 03.11.03, 21:52