Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 70

Selbst ist der Mann.

Erstellt von DisainaM, 10.05.2016, 08:16 Uhr · 69 Antworten · 4.509 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    4.995
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Was sind denn das für ominöse Schraubentypen?

    Ich kenne Sechskantschrauben, Zylinderschrauben, Senkschrauben, ...............
    Schlüsselschraube DIN 571



    Schloßschraube DIN 603



    Maschinenschrauben (Sechskantschrauben) DIN 601

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.547
    Hmm, ich als Maschinenbau-Konstrukteur habe die in meiner 46-jährigen Karriere noch nie benutzt.
    -
    Das sind die richtigen Bezeichnungen.

    DIN 571 - Sechskant-Holzschrauben.
    DIN 603 - Flachrundschrauben mit Vierkantansatz.
    DIN 601 - Sechskantschrauben mit Muttern.

  4. #43
    Avatar von croc

    Registriert seit
    30.04.2014
    Beiträge
    1.276
    Den meisten Menschen auf der Welt ist es egal,wie all diese Schrauben in Deutschland bezeichnet werden.-Aber was Spencer sagt stimmt. ???????????????????? (Rostfrei-Stahl)

  5. #44
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.166
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Hmm, ich als Maschinenbau-Konstrukteur habe die in meiner 46-jährigen Karriere noch nie benutzt.
    -
    Das sind die richtigen Bezeichnungen.

    DIN 571 - Sechskant-Holzschrauben.
    DIN 603 - Flachrundschrauben mit Vierkantansatz.
    DIN 601 - Sechskantschrauben mit Muttern.
    ................richtig

    .............. aber hast Du jetzt nicht die Achtkantluftdübel vergessen...............

  6. #45
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    4.995
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Hmm, ich als Maschinenbau-Konstrukteur habe die in meiner 46-jährigen Karriere noch nie benutzt.
    -
    Das sind die richtigen Bezeichnungen.

    DIN 571 - Sechskant-Holzschrauben.
    DIN 603 - Flachrundschrauben mit Vierkantansatz.
    DIN 601 - Sechskantschrauben mit Muttern.

    Wenn bei uns auf dem "flachen Land" auf der Baustelle, jemand nach einer "Flachrundschraube mit Vierkantansatz" fragen sollte ..................... kann es sein, das der "Schlosserhammer 1.500 gr. mit Eschenstiel" angeflogen kommt.

  7. #46
    Avatar von croc

    Registriert seit
    30.04.2014
    Beiträge
    1.276
    Den meisten Menschen auf der Welt ist es egal,wie all diese Schrauben in Deutschland bezeichnet werden.-Aber was Spencer sagt stimmt. ???????????????????? (Rostfrei-Stahl)http://www.apexfastenerandtools.com/

  8. #47
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.547
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    Wenn bei uns auf dem "flachen Land" auf der Baustelle, jemand nach einer "Flachrundschraube mit Vierkantansatz" fragen sollte ..................... kann es sein, das der "Schlosserhammer 1.500 gr. mit Eschenstiel" angeflogen kommt.
    Das ist wohl der Unterschied zwischen der Baustelle und dem Konstruktionsbüro.
    Bei mir liegen keine Schlosserhammer zum Schmeißen rum.

  9. #48
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844
    Die Stossdämpfer vorne, sind am Ami unten mit solchen Sechskantschrauben befestigt.

    Als nun, nach 21 Jahren, die ersten Stossdämpfer runter gekommen sind,
    weil sie vom Gehäuse total vom Rost zerfressen waren, obwohl die Funktion noch nach wie vor top funktionierte (Erstausstatterqualität)

    wollte ich neue Stossdämpfer mit neuen Schrauben befestigen lassen.

    Eine Baumarktschraube kostet etwa 55 cent, eine Autoschraube aus dem Zubehörhandel liegt bei 2,40 Euro das Stück,
    und eine Orginal herstellerschraube bei 10 Euro (!) das Stück.
    Klar, die Orginalen konnte man nach 21 Jahren immerhin noch lösen,
    die Baumarktschraube dürfte nach 4 Jahren weggegammelt sein,
    aber nun ist klar, warum die Preise für Totalschaden PKWs von neuen Fahrzeugen so hoch sind,
    alleine der Wert der verbauten Schrauben ...

  10. #49
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    4.995
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Das ist wohl der Unterschied zwischen der Baustelle und dem Konstruktionsbüro.
    Bei mir liegen keine Schlosserhammer zum Schmeißen rum.
    Gut so !
    Obwohl manchmal .....................................

  11. #50
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.713
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Hmm, ich als Maschinenbau-Konstrukteur habe die in meiner 46-jährigen Karriere noch nie benutzt.
    -
    Das sind die richtigen Bezeichnungen.

    DIN 571 - Sechskant-Holzschrauben.
    DIN 603 - Flachrundschrauben mit Vierkantansatz.
    DIN 601 - Sechskantschrauben mit Muttern.
    Wundert mich, sogar beim Händler wird häufiger der umgangssprachliche Ausdruck "Maschinenschrauben" für
    die Sechskant benützt ... steht meist sogar auf den Packungen druff

    Moment, ich hab da gerade Hunderte Packs von rumliegen, schnell´n Handyphoto schießen



    Jessas ist das verwackelt ... langsam Zeit fürs erste Bier

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.04.03, 21:09
  2. Welch ein Viren Scaner ist der Beste.
    Von odysseus im Forum Computer-Board
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.02.03, 17:49
  3. Wo ist der Klo-Papier Threat???
    Von Airport im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.11.02, 22:01
  4. Wie ist der Tele. Anbieter Telestunt?
    Von Farang im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.07.02, 14:12
  5. Welcher Web Browser ist der Beste.
    Von odysseus im Forum Computer-Board
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 15.07.02, 20:12