Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 63

Seitensprung jetzt strafbar

Erstellt von Doc-Bryce, 30.10.2007, 10:41 Uhr · 62 Antworten · 3.475 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Seitensprung jetzt strafbar

    Zitat Zitat von mipooh",p="538607
    Naja ich esse immer noch Negerküsse bzw Mohrenköpfe. Man kann´s auch übertreiben. Selbst wenn das was Du sagst, wissenschaftlich korrekt ist, so ist doch mit Rassen im Sprachgebrauch etwas anderes gemeint.

    Erinnert mich jetzt etwas an den Rausschmiß der Eva Dingens beim Kerner und die Frage ob man heute noch Autobahn sagen darf...
    Korrekt.

    Wobei Kerner damit auch seine totale Inkompetenz bewiesen hat, aber ich will jetzt net zu sehr abdriften.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Seitensprung jetzt strafbar

    es ist ganz einfach zu belegen indem man sich die statistiken ansieht, wie viele frauen und männer in partnerschaften schon einmal fremdgegangen sind.
    Das finde ich als "Beweis" ziemlich dürftig...

  4. #43
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Seitensprung jetzt strafbar

    Zitat Zitat von KKC",p="538593
    @tira,
    in Kambotscha auch?
    dann lese doch mal post #1 mit überschrift.

  5. #44
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671

    Re: Seitensprung jetzt strafbar

    Habs nochmal gelesen.
    Verstehe jetzt:
    Seitensprung wurde mit 175 € Strafe geahndet, Forderung der Ehefrau auf Wiedergutmachung beträgt 350.000€, muss aber noch eingeklagt werden.
    Manchmal dauert's halt etwas länger.

    Gruß

  6. #45
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Seitensprung jetzt strafbar

    Zitat Zitat von Tiblo",p="538609
    es ist ganz einfach zu belegen indem man sich die statistiken ansieht, wie viele frauen und männer in partnerschaften schon einmal fremdgegangen sind.
    ...
    Stimmt, da ist viel wahres dran. Angeblich hat man das ja nicht, wenn man "die Richtige" gefunden hat. War zwar schon oft schwer verliebt und momentan auch ganz zufrieden, trotzdem scheine ich dann noch niemals ansatzweise in die richtige verliebt zu sein.
    Aber vielleicht bin ich auch einfach ganz normal, habe letztens einen wissenschaftlichen Bericht gelesen (konnte ich leider auf die schnelle nicht finden), in dem Beziehungen mit einem gelegentlichen Seitensprung (mit wissen des Partners) weitaus harmonischer und aufregender verlaufen. Es gibt vielleicht bald ein Umdenken, denn was in der Natur völlig normal ist und Milliarden Menschen innerlich fühlen, sollte in unserer Gesellschaft nicht aufgrund religiöser Traditionen verrufen sein.

  7. #46
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Seitensprung jetzt strafbar

    Ob es mit religiösen Traditionen zu tun hat ist sicherlich leicht gesagt, aber schwer wirklich festzustellen.
    Ich bin fernab jeder Doppelmoral, die ja leicht entstehen kann, wenn man sich einem Weltbild verpflichtet fühlt, aber eigentlich anders denkt. Trotzdem bin ich zu dem Ergebnis gekommen, dass eheliche Treue so viele Vorteile hat, dass die Vorteile von Seitensprüngen daneben verblassen.
    Ganz nüchtern, also als gesellschaftliche Übereinkunft, sehe ich nur Vorteile. Würde aber auch eine allgemeine Akzeptanz voraussetzen, die dank "Verrücktmachen" durch die Medien nicht mehr wirklich gegeben ist.

    Uns werden heute Egoismen regelrecht verkauft. Das empfinde ich als so extrem, dass ich mir oft überlegt habe, welche Interessen da wohl dahinterstecken.

    Es sind rein materielle Interessen. Ich fand es schon als junger Mensch unverschämt, wenn die halbnackten Playboy-Miezen sich in meiner Phantasie einnisten wollten (damit ich auch im nächsten Monat ihr Einkommen sichere) ohne bei einem entstehenden Bedürfnis dann auch zur Verfügung zu stehen (bezahlt hat man ja eigentlich bereits beim Kauf).

    Wie blöd muss man eigentlich sein, sich das Gemüt zumüllen zu lassen, anschliessend sich unbefriedigt zu fühlen um dann für die Befriedigung nochmal zu zahlen...

    Auch unter ganz nüchternen Gesichtspunkten hat Ehe, richtig verstanden, Vorteile. Das was heute unter dem Titel läuft ist nur eine Farce und von daher wäre abschaffen und neu erfinden wohl der bessere Weg...

    Ich wäre jedenfalls froh, wenn Fehltritte nicht unnötig "normalisiert" würden, so dass ein jeder vorher mal das Hirn einschalten darf um sich zu überlegen, ob es denn nun wirklich Sinn macht.
    Dieser Humbug von den "besseren Beziehungen mit Seitensprüngen" ist einfach zu lächerlich um darüber überhaupt zu diskutieren.

  8. #47
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: Seitensprung jetzt strafbar

    Zitat Zitat von KKC",p="538757
    Habs nochmal gelesen.
    Verstehe jetzt:
    Seitensprung wurde mit 175 € Strafe geahndet, Forderung der Ehefrau auf Wiedergutmachung beträgt 350.000€, muss aber noch eingeklagt werden.
    Manchmal dauert's halt etwas länger.

    Gruß
    ich habe es anders in erinnerung.. 173 euro strafe,aber die 350 000 euro mußte er nicht zahlen,weil die scheidung schon fast ein ganzes jahr läuft und der richter deswegen milde walten ließ. also blieb es bei 175 euronen

  9. #48
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Seitensprung jetzt strafbar

    Zitat Zitat von mipooh",p="538785
    Dieser Humbug von den "besseren Beziehungen mit Seitensprüngen" ist einfach zu lächerlich um darüber überhaupt zu diskutieren.
    Sehr tolerante Sichtweise Für dich mag es Humbug sein, für eine sehr große Anzahl an Menschen nicht.
    Ich bestreite nicht, dass die Ehe Vorteile hat (wobei man auch ohne Ehe treu sein kann, von daher ist die Ehe für mich überflüssig, ich brauche keinen Vertrag, um jemandem Liebe zu beweisen), aber wenn beide Partner mit Seitensprüngen einverstanden sind, ist es kein Problem und bringt die nötige Würze ins 5exualleben. 40 Jahre 5ex nur mit einer Frau und jeden Tag massig Schönheiten auf der Strasse sehen, das würde mir weh tun, das ist unmöglich.

  10. #49
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Seitensprung jetzt strafbar

    aber wenn beide Partner mit Seitensprüngen einverstanden sind, ist es kein Problem und bringt die nötige Würze ins 5exualleben.
    Die Sprüche kenne ich auch bis zum Abwinken.
    Dummerweise kenne ich keinen einzigen, der eine solche Lebensweise harmonisch realisieren konnte. Behauptet haben es viele...

    ich brauche keinen Vertrag, um jemandem Liebe zu beweisen
    Ich auch nicht. Aber für einen gemeinsamen Weg braucht es schon einer Abstimmung. Der Vertrag ist ja nur das äusserliche Ergebnis eines vorherigen Austauschs. Wie bei jedem anderen Vertrag.

  11. #50
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: Seitensprung jetzt strafbar

    ich brech ab vor lachen..welche(r) frau/mann möchte das sich seine bessere helfte von jemand anderen 5exuell befriedigen lässt. sicherlich ein schönes gefühl wenn zb die frau nach hause kommt, und du weißt das ein anderer mann gerade mit deiner frau geschlafen hat man kann ja netterweise noch fragen ob es schön war..

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jetzt! An Kor Wat auf VOX.
    Von dawarwas im Forum Event-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.02.07, 23:17
  2. Einreise mit erschlichenem Touristenvisum nicht strafbar
    Von Rene im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.05.05, 08:15
  3. Unterdrücken von E-Mail kann strafbar sein
    Von a_2 im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.02.05, 04:18
  4. Seitensprung in Thailand - aber wie?
    Von Chak2 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 29.09.04, 13:42