Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Seehofer fragt seine Familie...

Erstellt von tomtom24, 04.03.2007, 06:09 Uhr · 19 Antworten · 1.772 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Seehofer fragt seine Familie...

    Zitat Zitat von Monta",p="458648
    Zitat Zitat von tomtom24",p="458577
    CSU-Vize Horst Seehofer hat sich noch nicht zwischen seiner Ehefrau und seiner schwangeren Geliebten entschieden. Seine Familie soll über seine Zukunft mitentscheiden.
    Seehofer würde gut ins Nittaya passen.
    Ich kann Seehofer verstehen, die Entscheidung für 'ne nicht schwangere Geliebte wäre weitaus einfacher

    Eine kurze erklärung dazu, er wird sich mit der einschlägigen Fachliteratur befasst haben. Hier zitiert aus dem 'Kleinen Ar....och Buch über 5ex, Drogen und Alkohol'

    Ein tadellos vollzogener Geschlechtsverkehr führt nach unserem Schöpfungsplan in der Regel zum "Wunder des Lebens".

    [...]

    Schwangerschaft

    Natürlich können Sie auch der Schwangerschaft ihren gottgegebenen Lauf lassen, wobei Sie allerdings eines bedenken sollten: Bei jeder Niederkunft verliert eine Frau 10 Milliarden Gehirnzellen, das ist ungefähr soviel wie ein Junkie beim goldenen Schuß. Außerdem ist der Umgang mit schwangeren Frauen sehr heikel. Der weibliche Organsismus produziert während der Schwangerschaft ein körpereigenes euphorisierendes Rauschmittel, das manch ein Drogenhändler gerne auf Flaschen ziehen würde. Es macht abhängig und kann zu weiteren Schwangerschaften führen. Zudem empfindet sich eine Frau während der Schwangerschaft als zwei Personen und redet von sich in der Mehrzahl. Bevor Sie also eine Frau schwängern, sollten Sie sich überlegen, ob Sie die nächsten 9 Monate den Haushalt mit einer drogensüchtigen Schizophrenen teilen wollen.
    Sowas kann schon nachdenklich machen ...

    Dankenswerterweise hat irgendwer auch die nicht so piätätvollen Passagen hier in's Netz gestellt ...

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Seehofer fragt seine Familie...

    Zitat Zitat von DisainaM",p="458635
    Was ansonsten das Thema angeht, dass sich Partnerinnen im freien Wettbewerb erst beweisen müssen, damit der Mann alle Infos zu einer ev. UPDATE oder UPGRADE Entscheidung treffen kann,
    ist Seehofer wirklich nicht der Erste.
    haben ja Schröder, Fischer und Waigel schon vorgemacht,
    ich glaube, die kommen zusammen auf mehr als 10 UPGRADES


    resci

  4. #13
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Seehofer fragt seine Familie...

    Zitat Zitat von tomtom24",p="458577
    Da faellt mir nicht mehr viel dazu ein. Und der will tatsaechlich eine Fuehrungsposition. UND ist in ner christlichen Partei? Armes Deutschland
    Was hat denn sein Privatleben mit einer Führungsposition in einer Partei zu tun?

  5. #14
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Seehofer fragt seine Familie...

    Zitat Zitat von Chak3",p="458801
    ...Was hat denn sein Privatleben mit einer Führungsposition in einer Partei zu tun?
    Vll. Vorbilds-position , äh -funktion...? ;-D

  6. #15
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Seehofer fragt seine Familie...

    Paßt doch gut zusammen, sind USA Freunde

  7. #16
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.841

    Re: Seehofer fragt seine Familie...

    es mag wohl an der damaligen Heuchelei liegen,
    als sie sagten,

    - wir als Christdemokraten, wissen was es bedeutet,
    insbesondere Verantwortung gegenüber der Familie zu tragen -

    nach dem Auftritt gings dann in die Arme des aktuellen Partner-updates.

    -------------------------------------------------------

    eine ganz andere Abteilung,

    die Verstösse von eigenen Parteifreunden in roten Aktenordnern zu sammeln,
    um dann im richtigen Moment die Karten zu spielen.

    Angeblich soll ein Mitglied der Quandt Familie mal einem Lobbiisten gesagt haben,
    man soll die Politiker mit Geld füttern,
    aber sie nicht mästen, sonst werden sie träge.

  8. #17
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Seehofer fragt seine Familie...

    Zitat Zitat von UAL",p="458806
    Zitat Zitat von Chak3",p="458801
    ...Was hat denn sein Privatleben mit einer Führungsposition in einer Partei zu tun?
    Vll. Vorbilds-position , äh -funktion...? ;-D
    moin,

    direkt was für´s vorum, heute schon gezeucht?

    :P

  9. #18
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Seehofer fragt seine Familie...

    Zitat Zitat von Chak3",p="458801
    Was hat denn sein Privatleben mit einer Führungsposition in einer Partei zu tun?
    Alles ist relativ.

    Wenn jemand sein Privatleben vom oeffentlichen Leben trennt hat das erst einmal nichts miteinander zu tun.
    Und der Ehrenkodex von Journalisten verbietet es auch darueber zu berichten.

    Wenn aber jemand im Wahlkampf einen auf heile Familie macht und nette Fotos im Hergottswinkel schiessen laesst damit die gross in Presse und Fernsehen praesentiert werden hat das sehr wohl etwas miteinander zu tun.

    Genauso wenn jemand ueber Werte schwafelt, die er vertritt und sich herausstellt, dass er privat ja gaaaanz anders ist. Dann hat das durchaus etwas miteinander zu tun und es ist auch die Pflicht von Journalisten darueber zu berichten.

    Sioux

  10. #19
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Seehofer fragt seine Familie...

    Wenn jemand Bockmist baut und dafuer die Konsequenzen traegt dann hat er m.E. schon mal eine Voraussetzung fuer Fuehrungsqualitaeten.

    Wenn jemand Bockmist baut und dann auch noch (publikmachend) ganz reuemuetig erklaert, dass sollen jetzt die Geschaedigten entscheiden, dann stellt sich mir die Frage, was er wohl machen wird, wenn er politischen Bockmist baut? Oder ob er sich ueberhaupt traut, weiterreichende, verantwortungsvolle Entscheidungen zu treffen, ohne den Schwanz einzuziehen.


    Das meinte ich damit.

  11. #20
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Seehofer fragt seine Familie...

    Dieser Minister hat es wohl eher am S.. als im Kopf.Wahrscheinlich denkt er sich, die Familie ist besonders schuetzenswert. :-)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Fragt mal bitte eure Frauen wegen Creme
    Von Enrico im Forum Essen & Musik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.08.17, 04:44
  2. Fragt mich mal
    Von Joerg_N im Forum Sonstiges
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 15.02.06, 13:52
  3. Fragt mal eure Frauen.......
    Von ConnieNL im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.01.06, 14:39
  4. Der König und seine Familie .
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 05.12.05, 13:22
  5. Thailand- Neuling fragt Euch nach Tipps!!
    Von Ani im Forum Touristik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.04.04, 00:54