Seite 20 von 25 ErsteErste ... 101819202122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 245

Schulverbot für Burkaträgerin

Erstellt von Monta, 28.04.2006, 15:00 Uhr · 244 Antworten · 7.526 Aufrufe

  1. #191
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Schulverbot für Burkaträgerin

    @ling

    solltest mal was für Deinen Magen tun ;-D

    Ansonsten finde ich es nicht ganz so souverän, einen Dir nicht passenden Gedanken als schwachsinnig zu bezeichnen. Gut, "rumtrampeln" ist vielleicht zu viel gesagt, jedoch die Richtung stimmt. Sagen wir eher, Individualismus und eigene Gedanken und Ideen wurden noch nie besonders geliebt von denen, die alles im Griff haben wollen, gelinde ausgedrückt.

    Von Militär hatte ich genauso wenig geschrieben wie von der rechten Szene. Mit ersterem kenne ich mich überhaupt nicht aus und mit zweiterem will ich sowieso nichts zu tun haben.

    Einziges Argument kann nur das Verhindern solcher Erscheinungen sein wie die aktuelle. Finde den Versuch allerdings hilflos, jedenfalls hat man wieder ein Argument.

    Also, geh nicht gleich so auf die Kokospalme, nur weil einer etwas anders denkt.


    Karlheinz

  2.  
    Anzeige
  3. #192
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Schulverbot für Burkaträgerin

    Warum besaß Albert Einstein ein Dutzend gleiche Anzüge?

  4. #193
    Avatar von LJedi

    Registriert seit
    26.03.2006
    Beiträge
    704

    Re: Schulverbot für Burkaträgerin

    Zitat Zitat von eletiomel",p="343138
    Warum besaß Albert Einstein ein Dutzend gleiche Anzüge?
    Gab's die im Duzend billiger :???: -

    Aber wie willst du eine Parallele zur Schuluniform konstruieren?

  5. #194
    woody
    Avatar von woody

    Re: Schulverbot für Burkaträgerin

    Bei mir kommt die Frage auf: "ist die Burka nicht auch eine Art von Uniform?"

    Hier meine Antwort:" Eindeutig ja. Sie beschränkt, wie jede Uniform die persönliche Freiheit."

  6. #195
    Avatar von LJedi

    Registriert seit
    26.03.2006
    Beiträge
    704

    Re: Schulverbot für Burkaträgerin

    Zitat Zitat von dpa, 07.05.2006
    Zypries-Vorstoß für einheitliche Schulkleidung

    Gleichmacherei oder Mittel gegen den Markenwahn? Schuluniformen an der Max-Dortu-Grundschule in Potsdam.

    Berlin (dpa) - Bundesjustizministerin Brigitte Zypries (SPD) hat sich im Zusammenhang mit der Integration von Ausländern für eine Art Schuluniform in Deutschland ausgesprochen.

    Angesichts der Debatte, ob muslimische Mädchen verschleiert zur Schule kommen dürfen oder nicht, sagte die Ministerin der »Welt am Sonntag«: »Hier gäbe es übrigens eine einfache Lösung zur Konfliktvermeidung - alle Schülerinnen und Schüler sollten einheitliche Schulkleidung tragen. Damit beseitigten wir nicht nur die Burkas, sondern auch Probleme, die sich durch soziale Unterschieden ergeben.«

    In Bonn waren kürzlich zwei muslimische Schülerinnen vom Unterricht suspendiert worden, weil sie mit Burkas total verschleiert in ihrer Klasse erschienen waren. Zypries warnte in dem Interview vor zunehmenden Ressentiments gegenüber Ausländern, unter anderem wegen ihrer Religion.

    In Europa ist Großbritannien das Land der Schuluniformen. Dort sind Schulkinder an ihren blauen Pullovern und karierten Röcken oder blauen Hosen gleich erkennbar. Auch in Deutschland gab es immer wieder Versuche, Kindern und Jugendlichen Schulkleidung schmackhaft zu machen, etwa in Berlin, Hamburg und Brandenburg. In Baden- Württemberg hatte sich der heutige CDU-Ministerpräsident Günther Oettinger 1997 in einem Grundsatzpapier für Schuluniformen stark gemacht.

    Von Seiten der Kultusministerkonferenz (KMK) hieß es bisher, in der Bundesrepublik habe man sich aus historischen Grünen nach dem Zweiten Weltkrieg gegen Schuluniformen entschieden [im Original nicht hervorgehoben]. Zu frisch seien noch die Erinnerungen an die Uniformen der ......jugend und des Bundes Deutscher Mädel. Eine grundsätzliche Verordnung von einheitlicher Kleidung werfe auch die Frage auf, in wie weit in die Rechte von Schülern und Eltern eingegriffen werde.
    ich kann die Argeumentation nicht mehr hören

    wir bauen keine Autobahnen, weil damals im Dritten Reich...

  7. #196
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Schulverbot für Burkaträgerin

    ich kann die Argeumentation nicht mehr hören
    Wäre sicher für alle Beteiligten einfacher, wenn man sagen würde, was man denn wirklich will...
    Mir kommen sämtliche Argumente, auch ohne drittes Reich, an den Haaren herbeigezogen vor.

  8. #197
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Schulverbot für Burkaträgerin

    @LJedi

    er wollte sich nicht von den wichtigen dingen ablenken lassen.

    in der schule sollen die kinder lernen und sich nicht wie in einer modenschau zu presentieren versuchen.
    wen sich jemand presentieren will soll er das durch leistung machen in einem fach das ihm liegt und nicht durch den preis oder die ausgefallenheit seines outfits.
    nach der schule kann jeder machen was er will,freiheit ist mir auch sehr wichtig,in der schule sollte aber der blick auf das wesentliche nicht abgelenkt weden.

    mittlerweile ist ja mehr erotik und offen zur schau gestellte 5exualität im schulzimmer als bei jeder durchschnittlichen gogobar in thailand.
    schau dir doch mal im sommer die outfits der 12-14 jahrigen an.miniröcke,bauchfrei,enge blusen,high heels etz.

    ich bin nicht prüde aber das gehört nicht in die schule meiner meinung nach.

  9. #198
    Avatar von LJedi

    Registriert seit
    26.03.2006
    Beiträge
    704

    Re: Schulverbot für Burkaträgerin

    @eletiomel:

    ja, deshalb habe ich mich vor ein paar Postings auch pro Uniform ausgesprochen

    OT:
    und ergänzen würde ich die Maßnahme mit bundeseinheitlichen Klausuren, die von Lehreren anderer Schulen bewertet werden, nach festgelegten Kriterien
    und zusätzlich noch Leistungsprinzip bei den Lehrern - Leistung = Schüler haben gelernt ud dies in Prüfungen bewiesen

  10. #199
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Schulverbot für Burkaträgerin

    Zitat Zitat von eletiomel",p="343176
    mittlerweile ist ja mehr erotik und offen zur schau gestellte 5exualität im schulzimmer als bei jeder durchschnittlichen gogobar in thailand.
    schau dir doch mal im sommer die outfits der 12-14 jahrigen an.miniröcke,bauchfrei,enge blusen,high heels etz.

    ich bin nicht prüde aber das gehört nicht in die schule meiner meinung nach.
    Konsequenz wäre doch Vollverschleierung.

  11. #200
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: Schulverbot für Burkaträgerin

    @ mrhuber:
    Zitat Zitat von mrhuber",p="343132
    @ling

    solltest mal was für Deinen Magen tun ;-D
    Danke, ich hab gerade was gegessen.

    Zitat Zitat von mrhuber",p="343132
    Ansonsten finde ich es nicht ganz so souverän, einen Dir nicht passenden Gedanken als schwachsinnig zu bezeichnen.
    Ich finde es auch nicht ganz so souverän, jemanden, der nicht deiner Meinung ist und die seinige etwas provokativ äußert, gleich als "spießig" zu bezeichnen.

    Zitat Zitat von mrhuber",p="343132
    Von Militär hatte ich genauso wenig geschrieben wie von der rechten Szene.
    Wenn ich mich recht entsinnen kann, hab ich vom Militär auch nichts geschrieben. Das mit der rechten Szene war nur ein Beispiel, um meine These etwas zu belegen.


    Zitat Zitat von mrhuber",p="343132
    Also, geh nicht gleich so auf die Kokospalme, nur weil einer etwas anders denkt.
    Dto. :P

    LG, ling

Seite 20 von 25 ErsteErste ... 101819202122 ... LetzteLetzte