Seite 19 von 25 ErsteErste ... 91718192021 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 245

Schulverbot für Burkaträgerin

Erstellt von Monta, 28.04.2006, 15:00 Uhr · 244 Antworten · 7.524 Aufrufe

  1. #181
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Schulverbot für Burkaträgerin

    Ich bin kein Patriot, höchstens Lokalpatriot, ansonsten Weltbürger.

    Gruß aus Moabit und ChumPhae ;-D
    AlHash

  2.  
    Anzeige
  3. #182
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Schulverbot für Burkaträgerin

    Sei mal ehrlich: Die Aussage, dass die Schuluniform ein ´netter´ Versuch ist, auf der Individualität rumzutrampeln, ist wohl mehr als Schwachsinn.
    Mal ganz ehrlich, ich sehe da keinen Schwachsinn...
    Den würde ich eher da sehen, wo jemand meint, dass dies nicht so sei...

  4. #183
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Schulverbot für Burkaträgerin

    na wer glaubt seine individualitaet geht verloren weil er eine schuluniform bzw. einheitliche kleidung tragen soll, der gehoert eh auf die couch weil psychisch labil.

    es wird angeprangert das keine solidaritaet mehr vorhanden ist aber sowie ein kleiner versuch in diese richtung unternommen wird ein wir gefuehl zu schaffen wird schon wieder geschrien das sei militante bevormundung :O


    mfg lille

  5. #184
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Schulverbot für Burkaträgerin

    Seit wann ist Solidarität ein Kleidungsstück?
    Merkwürdiges Argument...

  6. #185
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Schulverbot für Burkaträgerin

    Das Wort Uniform ist natuerlich negativ belegt.

    Eine einheitliche Schulkleidung hat aber mit Militarismus nichts zu tun.
    In der Mehrzahl der Laender ist das seit vielen Jahren auch selbstverstaendlich.

    Ich sehe darin nur Vorteile. Der Markenfetischismus bei den Kids ist schon gewaltig. Hier waere eine Entschaerfung moeglich. Natuerlich bleibt immer noch das neueste Handy oder aehnliche Spielereien.

    Aber ein Schritt in die richtige Richtung auf jeden Fall. Soll mir keiner erzaehlen, dass Kinder, die sich die angesagtesten Klamotten nicht leisten koennen in der Schule keine Nachteile haben.

    Die Burka oder das Kopftuch sind hier nur Randerscheinungen.


    Sioux

  7. #186
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Schulverbot für Burkaträgerin

    Zitat Zitat von Lille",p="343095
    es wird angeprangert das keine solidaritaet mehr vorhanden ist aber sowie ein kleiner versuch in diese richtung unternommen wird ein wir gefuehl zu schaffen ..
    Wer ein Wir-Gefühl über Kleidung definiert, gehört auch auf die Couch.

    Bin mal gespannt, ob die unterschiedlichen Schuluniformen der verschiedenen Schulen, nicht auch zu einer falschen Solidarität und Abgrenzung (zu neuen potentiellen Feindbildern) führen wird.

    Dann musst "Du" dafür leiden, daß "Du" der "falschen" Schule angehörst; in Solidarität mit den gerade abwesenden Kumpels natürlich. ;-D

    Statt auf das abzocken von Markenkleidung (wobei es noch ein Leben nach der Schule gibt) wird man sich auf andere Statussymbole beschränken bzw. es werden neue entstehen, Handies z.B.

    Es wird ein unzulänglicher Versuch werden, Ordnung und Verlässlichkeit (wieder?) herzustellen. Dass als nächstes die Nationalhymne folgt ist zu befürchten.

    Nach Aussen stricken Bush und Merkel bereits ein gemeinsames Netz, während die Bevölkerung um "Kaisers Bart" streitet.

  8. #187
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Schulverbot für Burkaträgerin

    Es soll ja nicht das selbständige Denken abgeschafft werden.
    Vielmehr geht nur um einen kleinen teil des individuelen ausdrucks (Klamotten),wärend der schulzeit,um dadurch ein beseres konzentrieren auf die nicht ganz unwichtige sache des Lernens zu verbessern.
    Sioux post kann ich ich nur zustimmen.

  9. #188
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Schulverbot für Burkaträgerin

    @Paddy schreibt:
    "Dass als nächstes die Nationalhymne folgt ist zu befürchten."

    Wieso soll das die Schlußfolgerung sein?
    Und wieso implizierst Du Schuluniformen über Nationalhymne mit Nationalismus?

    Gruß
    Monta

  10. #189
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Schulverbot für Burkaträgerin

    Zitat Zitat von Monta",p="343114
    @Paddy schreibt:
    "Dass als nächstes die Nationalhymne folgt ist zu befürchten."

    Wieso soll das die Schlußfolgerung sein?
    Und wieso implizierst Du Schuluniformen über Nationalhymne mit Nationalismus?

    Gruß
    Monta
    Schuluniformen sind nur eine Veränderung, derer uns noch viele ins Haus stehen.

    ""[...]
    Partner in Leadership"

    Im Kampf gegen den Terror sieht Bush Deutschland in einer führenden Rolle: "Deutschland spielt im Krieg gegen den Terror eine entscheidende Rolle. Deutschland befindet sich im Herzen Europas. Wir pflegen mit Deutschland ganz gleich, ob unter dieser oder der vorigen Regierung, eine enge Zusammenarbeit und einen intensiven Austausch zwischen unseren Nachrichtendiensten und unserer Polizei."

    Bush fügte hinzu: "Wichtig ist der Wille Deutschlands. Wenn sich die Bundeskanzlerin hinstellt und sagt, dass der Krieg gegen den Terror gewonnen werden muss oder wichtig für die Sicherheit unserer Völker ist, dann hören die Menschen auf der ganzen Welt zu." Ausdrücklich übernahm Bush den von seinem Vater für die Beziehungen zwischen den USA und Deutschland geprägten Begriff "Partner in Leadership".

    Auf die Frage, ob diese Bezeichnung noch heute zutreffe, sagte er: "Absolut, absolut! Das sehen wir doch in der Iran-Frage." Bundeskanzlerin Angela Merkel sei bisher stark gewesen. "Es ist sehr wichtig, dass die Iraner wissen, dass Deutschland mit anderen zusammenarbeitet, um eine klare Botschaft nach Teheran zu senden. Sie lautet: Das Streben nach einem Nuklearprogramm, nach Atomwaffen wird sie in der Welt isolieren."

    http://www.n-tv.de/664801.html

    Da ist doch die Nationalhymne und das zusammenrücken (Feinde wird´s genug geben) fast schon Automatismus.

  11. #190
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Schulverbot für Burkaträgerin

    Vielmehr geht nur um einen kleinen teil des individuelen ausdrucks (Klamotten),wärend der schulzeit,um dadurch ein beseres konzentrieren auf die nicht ganz unwichtige sache des Lernens zu verbessern.
    Ist irgendwie nicht schlüssig, der Zusammenhang zwischen Klamotten und der Konzentration auf das Lernen. Gibt es dafür irgendwelche wissenschaftlichen Belege?

Seite 19 von 25 ErsteErste ... 91718192021 ... LetzteLetzte