Seite 16 von 25 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 245

Schulverbot für Burkaträgerin

Erstellt von Monta, 28.04.2006, 15:00 Uhr · 244 Antworten · 7.508 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Schulverbot für Burkaträgerin

    @ Rene,
    nein, das was da geschrieben steht, gefällt mir nicht. Ich habe auch wenig Zweifel, dass es darüberhinaus auch Dinge gibt, die ein Gesamtbild fördern könnten. (Tatsächlich weiss ich sehr wenig über diese Kleidung.)

    @ Monta,
    Geheimdienste sind nicht gerade meine Lieblingsinformanten...

    @ Dschai roon,
    was ist Anpassung? Ist es nicht zT einfach das Vermeiden von Unannehmlichkeiten? Ich bin mehr für Austausch und das durchaus auf der Grundlage der Freiheit der anderen, dies garnicht zu wollen. Entspricht jedenfalls so meiner Erfahrung und meine Realität ist mir schon immer lieber gewesen als meine Ideen (oder Ideale).
    Ich passe mich gegen meine Überzeugung nur dann (scheinbar) an, wenn jemand ansonsten gewalttätig würde. Wobei mir die subtile Gewalt zB einer Verweigerung eines Visastempels im Zweifelsfall ausreicht um zu lächeln und "........." zu denken. Ist oft eine Interessensabwägung.
    In jüngerem Alter war ich da gelegentlich hitzköpfiger, was mir Erkenntnisse und Nachteile eingebracht hat.

    Ich hab mal bei einem "öffentlichen Gelöbnis" zur Marschmusik getanzt. Die Feldjäger waren echt grimmig bis brutal...
    Witzig war, vorher hatte ich in einer andächtigen Pause Beifall geklatscht. Von mir ausgehend war der Applaus rund ums Stadion ansteckend, also muss es wohl richtig gewesen sein... haben ja schliesslich alle mitgemacht. Nur die Feldjäger, die ausgerechnet wenige Meter von mir standen, fanden das gar nicht komisch... Ich schon...

    Die Menschen nehmen sich in ihren Ritualen so furchtbar ernst... und es ist doch oft nichts anderes als Sandkastenspiele erwachsener Körper.

    Zitat Zitat von Monta
    Immer locker bleiben. Der böse Monta ist ja zuerst genannt. Du bist ja nur Zweiter.
    Nein, es war kein Versehen, Dschai roon war nicht genannt, auch nicht als zweiter.

  2.  
    Anzeige
  3. #152
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Schulverbot für Burkaträgerin

    Zitat Zitat von mipooh",p="342717
    @ Rene,
    nein, das was da geschrieben steht, gefällt mir nicht. Ich habe auch wenig Zweifel, dass es darüberhinaus auch Dinge gibt, die ein Gesamtbild fördern könnten. (Tatsächlich weiss ich sehr wenig über diese Kleidung.)
    Was wo steht? Etwas konkreter bitte. Auf direkte Fragen an Dich antwortest Du auch nicht. Immer schön schwammig und ausweichen.

    René

  4. #153
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Schulverbot für Burkaträgerin

    @ Rene,
    was erwartest Du von mir? Ich habe den Artikel (zu dem Du an mich gerichtet einen Link gegeben hattest) gelesen und das was dort beschrieben wird, gefällt mir auch nicht (Ich gehe aber davon aus, dass es darüberhinaus auch noch andere Gründe und Hintergründe gibt, die eben nicht sonderlich publikumswirksam sind und daher dort auch nicht beschrieben werden.)
    Nein, das ist nicht das was ich verteidige. Aber ich verteidige es, die Kleidung tragen zu dürfen, die einem gefällt. Und wenn jemand meint das sei eine Burka, bitte.
    Ich fand schon immer komisch, wenn junge Männer in Hosen herumlaufen, wo der Hintern an den Knien zu sitzen scheint. Oder Hosen, die von vornherein ein Loch haben, an jedem Knie, und das im Winter. Rheumaschäden vorprogrammiert, die ich mitbezahle. Anderes habe ich genannt.
    Ich käme nicht auf die Idee, mich für ein Verbot einzusetzen, solange noch ein Mindestmaß an Anstand gewahrt bleibt.

    Wie lächerlich ich diese Burka-Demonstration der zwei Mädels finde, habe ich mE bereits gesagt. Aber ich trage sowas mit Humor.

    Aus ihnen nun Terroristen (oder Fundamentalisten) zu machen, geht mir entschieden zu weit. Das sind Gören, die sich einen Spaß erlauben. Hätten sie geahnt, welchen Haß sie nun auf sich ziehen, ich glaube, sie wären lieber im Britney-Spears-Look herumgelaufen... ob sie das nun zugeben würden, wäre eine andere Frage.

  5. #154
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Schulverbot für Burkaträgerin

    @ mipooh

    ich bin sicher, daß es den 2 Teenies nicht wirklich um das Verkleiden oder Spaß am verschleiern geht.

    Teenies sind Teenies, egal von welchen Eltern sie abstammen mögen - da hast du schon recht!

    Seltsam ist nur, nachdem viele eher westlich orientierte Muslime aus Mekka zurückkehren, anfangen ihre eher laxe Religionsausübung nach einer ganz extremen Richtung ausleben. Dazu gehört auch, daß plötzlich das Gesicht verhüllt wird.

    Wie erklärst du dir, daß in der Türkei modernere Türken und Muslime leben als hier in Deutschland?

    Auch das Argument der "sich ausgegrenzt" fühlen vermag ich nicht zu akzeptieren, schon garnicht, wenn man sich nicht integrieren will und lieber in einer Parallelgesellschaft oder in SEINEM Viertel leben will.

    In Thailand willst du dich doch auch in die Gesellschaft - so weit es eben geht - integrieren - so denke ich doch mal.

    Martin

  6. #155
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Schulverbot für Burkaträgerin

    @ Martinus,

    den Mädels ging es in erster Linie sicher um eine Provokation. Gerade das empfinde ich als altersgemäß.
    Die Frage, warum wohl Menschen nach einer Pilgerreise ihre traditionellen Werte betonen und sich dadurch ausgrenzen, ist sicher schwierig allgemein zu beantworten.
    Ich war eigentlich immer "Randgruppe". War nie ein vollintegriertes Mitglied irgendeiner Gesellschaft und habe mich nie so gefühlt. Nicht einmal in Randgruppen selbst.
    Habe dabei immer wieder unter den Racheakten von anderen leiden müssen, aber damit habe ich zu leben gelernt (ohne mich zu bedauern).
    Ich selbst empfinde mich als freier Mensch. Ich kann nichtmal wirklich nachvollziehen, woher jemand das Recht nimmt mir den Besitz eines Passes abzuverlangen. Von mir hat er es jedenfalls nicht bekommen.
    Trotzdem habe ich gelernt, mit solchem Unsinn zu leben und ich werde mich hüten, zB hier einen Overstay zu haben. Ich weiss doch, wie die Kinder in Erwachsenenkörpern reagieren, wenn man an ihren Räppelchen zweifelt.
    Man kann dies als freiwillige Integration bezeichnen.

    Ich selbst grenze mich auch aus. Ich lebe in den Reisfeldern eines Dorfes in TH und bin froh, fast nur selbstgewählte Kontakte zu haben. So lebe ich als Eremit (zumindest so ähnlich), und mache mir meine Gedanken zu dem was um mich herum geschieht.

    Übrigens gehöre ich auch als Mitglied hier im Forum einer Randgruppe an, die von anderen oft nicht verstanden oder mißverstanden wird, sogar zT absichtlich und nicht mit guten Absichten.

    Ich habe Verständnis für Menschen, die sich nicht integrieren können/mögen, was immer auch Integration bedeuten soll. Wenn es bedeutet, so zu sein, wie die Masse der Anderen, das kann ich nicht. Konnte ich nie und will ich noch nicht einmal können. Ich bin zufrieden, der zu sein, der ich bin. Ist eh nicht für sehr lange, konkret vielleicht noch dreißig Jahre...

    Ich werde mich weiterhin arrangieren. Integrieren sicher nur sehr bedingt.

  7. #156
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Schulverbot für Burkaträgerin

    Zitat Zitat von mipooh",p="342530

    Und ausgerechnet dieselben Menschen, die ganz entrüstet ihre Selbstbestimmung einfordern, wenn es zB um das Verbot von ...... in TH geht, fordern hier das Verbot eines Kleidungsstücks.

    Merkwürdige Vorstellung von Freiheit....
    Ich bezweifle, dass es die gleichen sind.

  8. #157
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Schulverbot für Burkaträgerin

    Ich bezweifle, dass es die gleichen sind.
    Nur zum Teil, darauf bezog ich mich gedanklich als ich das schrieb. Bei manchen weiss ich es nicht.

  9. #158
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Schulverbot für Burkaträgerin

    @Mipooh,
    entschuldige, dass ich dir vorhin unterstellte, du wolltest um jeden Preis opponieren. Dass du duch raushalten sollst, hast du übrigens missverstanden, ich dachte nur es bringt eigentlich auf Dauer nichts wenn "man" sich immer und immer bis zum Erbrechen die selben Argumente um die Ohren haut, das gilt auch für mich. Ich habs aufgegeben, mich an der Diskussion um die zwei dummen Hühner zu beteiligen, ich lese nur noch mit. Es gibt wohl keine neuen Erkenntnisse, die ein anderes, neues Licht auf die Sache werfen würden, somit ist wohl alles gesagt. Dein letzter Beitrag hat mir ungefähr eine Vorstellung gegeben, "wie du denkst". Deshalb, sei's drum.
    Ich kann damit leben.
    Günny

  10. #159
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: Schulverbot für Burkaträgerin

    Mipooh,

    Du verstehst den Kern dieser Sache ueberhaupt nicht, wenn Du nicht siehst, dass die Maedels ganz offensichtlich NICHT aus eigener Initiative gehandelt haben. Also laeuft Dein Verweis auf den ueblichen Tenagerspass voellig ins Leere.

    Gruss Dieter

  11. #160
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Schulverbot für Burkaträgerin

    @ Dieter,

    das halte ich u.a. für nicht unmöglich.
    Ich hab mal in der Schule eine Zisemännchen angezündet, unter der Bank im Kunstunterricht. Das Ding hatte da herumgelegen und jemand sagte, "mach mal"...
    Nachher hiess es, ich hätte einen herzkranken Kunstlehrer umbringen wollen...
    Waren eigentlich anerkannte seriöse Leute, die sowas erzählt haben...
    Diese Informationen über die "eigentlichen Hintergründe" stammen ja offensichtlich von Geheimdiensten. Nicht gerade sehr vertrauenserweckende Gestalten, finde ich. Manche mögen die ja auch...

Seite 16 von 25 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte