Seite 91 von 147 ErsteErste ... 41818990919293101141 ... LetzteLetzte
Ergebnis 901 bis 910 von 1464

Schuften für Hungerlöhne

Erstellt von Sammy33, 27.02.2007, 09:35 Uhr · 1.463 Antworten · 80.111 Aufrufe

  1. #901
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von sunnyboy",p="480273
    ...Was bringen die denn bei einer Großreinigung groß für eine Leistung...
    Sach mal, weißt Du überhaupt, wovon Du redest?
    nein, gib mir keine Antwort darauf, ich kenne die Antwort schon.

  2.  
    Anzeige
  3. #902
    Auntarman2
    Avatar von Auntarman2

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von Monta",p="480272
    Gunther,

    das glaube ich Dir alles, aber verwechsele nicht, wie es in Deiner Firma gehandhabt wird, und was "draußen" sonst so abgeht.
    Herbert, ich spreche in solchen Dingen natürlich nur für mich. Nur da kenne ich mich aus und kann objektiv urteilen und hier schreiben. Insofern gebe ich die Meinung in meinem "kleinem Universum" wieder. Und ich würde mir natürlich wünschen, dass in der "großen Welt" auch so verfahren wird, klar. Dass dem nicht so ist (Thema "Söldner" in großen AGs, anderswo hier thematisiert), dessen bin ich mir leider bewusst. Leider...

  4. #903
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Sach mal, weißt Du überhaupt, wovon Du redest?
    aber sicher, willst du das langsame routieren eines Wischmobs und gelegentliche Mülleimer entlehren als höher dotierbare Leistung bewerten :???: .

    Hatte just eine Haushälterin, die werkelte nicht für 6,50/h
    weil sie einfach Leistung brachte und mitdachte. Das ist der kleine Unterschied bei solchen Geschichten, jawohl .

    Gruß Sunnyboy

  5. #904
    Tana
    Avatar von Tana

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Gerd, bitte...
    ...muß das sein?

    Ja Phimax, das musste sein. Ich weiss wo Thai´s enden wenn se unzufrieden mit dem Ehemann oder dessen Einkommen sind.
    Und den Wingman halte ich für total ungeeignet, sich mit einem Thai-Mädel zu liieren. Ist doch ein Spinner, der mir Leid tut.
    Gebe Ihm aber die Chance mit mir mal drüber zu reden. Fahrkosten und Unterkunft übernehme ich.

    Es geht einfach nich, das Jemand der Politik all seine Misere in die Schuhe schiebt.

    Ich hab auch schon Melonen gesammelt, für fünf Mark am Tag.
    Hab Bekannte, die sich jeden Tag den Po aufreißen um über die Runden zu kommen, nicht Krankenversichert, geschweige Rente.

    Egal, ist ein anderes Thema. Sehr komplex zwar, aber egal.

    Gerd

  6. #905
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Ich hab auch schon Melonen gesammelt, für fünf Mark am Tag.
    das kann sehr schnell gehen und manchmal schneller als man denkt, da hilft aber kein Meckern obwohl in solchen Momenten der Frust ziemlich tief sitzt und man muß sehen, dass man wieder weiter kommt.

    Gruß Sunnyboy
    (der weiß, was Höhen und Tiefen sind, bis dato es aber geregelt bekommen hat)

  7. #906
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Sunnyboy

    Vorsicht!!!
    Das gilt lange nicht fuer alle!!!
    Die Reviere werden immer groesser und die Frauen die es bewaeltigen muessen weniger!
    Meine Mutter hat 25 Jahre "geputzt" (Regierung BS), meine Frau 3 Jahre (Arbeitsamt BS) und die mussten richtig klotzen !!!!
    2 Bekannte arbeiten als gelernte Gebauedereiniger seit Jahren, die Jungs muessen auch richtig ran und die Putzfrauen in diesen Firmen miessen auch immer grossere Reviere bewaeltigen bzw. wo frueher 15 Grauen in einem Amt waren, das muessen Heute 10 Frauen hinbekommen!!

    Meine Frau hat 2002 uebrigens 7,75 Std bekommen - das war Tarif und i.O - allerdings wirklich ein Knochenjob!
    Meine Mutter war eine der letzten die noch Angestellte Putzfrau der Bez.Regierung war, hat gutes Geld verdient und bekommt auch ne gute Rente (Zusatzpension) ihr Ruecken ist aber auch hin - inzwichen 49% Schwerbehindert, staendig Schmerzen und Spritzen!

    Ich kenne keine Gebauedereinigungsfirma wo die Frauen nicht keulen muessen!!

  8. #907
    Auntarman2
    Avatar von Auntarman2

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    [quote="Tana",p="480323"]
    Und den Wingman halte ich für total ungeeignet, sich mit einem Thai-Mädel zu liieren. Ist doch ein Spinner, der mir Leid tut.
    Gebe Ihm aber die Chance mit mir mal drüber zu reden. Fahrkosten und Unterkunft übernehme ich.

    /quote]

    @Wingman, mal ganz im Ernst: Nimm den Rat vom @Tana an.

  9. #908
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    was soll dieser blödsinn? ich habe auf dem schrottplatz gejobt, im strassenbau.
    den angriff von tana ordne ich für mich ein unter klischees wie sie von den medien unterstützend geschürt werden. ich werde künftig einen fehler nie wieder begehen.......über zu viel persönliches zu berichten.
    ich gedenke ferner kaum mich hier völlig zu offenbaren weil ich genau weis wo das endet.
    mein erstes bigbike erarbeitete ich mir auf dem schrottplatz, alu bereinigen, je kilo gab es 40 pfennig.

    ob ich eine thai heirate oder nicht ist buddha sei dank allein mein ding.

  10. #909
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Ich kenne keine Gebauedereinigungsfirma wo die Frauen nicht keulen muessen!!
    jo, Frank hab die Ladies der putzenden Kunst über Jahre in Aktion gesehen, aber nach meinem subjektivem Eindruck geraten die nicht in Streß , betone mein subjektiver Eindruck. Eine ehemalige thailändische Ex gehört zu so einer Putzkolonne, was die für eine Zeit um zu telefonieren und sich sonst wo rumzudrücken, da fragt man sich doch .
    Als ich Madame dann erzählte was ich meiner Haushälterin zu Weihnachten zukommen lassen wollte, schlug mir eine gew. Sie sofortigen Einzug + Heirat vor ;-D .

    Nicht das mich hier jemand falsch versteht, ich urteile über keinen Job, den ich nicht selbst mal versucht habe .
    Und bei den Produktionslinien die ich zur Zeit unter mir habe, hab ich mich im Schichtbetrienb 4 Wochen als Maschinenführer versucht, denn man muß die Prozesse kennen über die man dann entscheidet und man darf den Bezug zur Basis nicht verlieren.

    Gruß Sunnyboy

  11. #910
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    ob ich eine thai heirate oder nicht ist buddha sei dank allein mein ding.
    natürlich ist es dein Ding , aber wer Kritik übt muß sich auch Kritik gefallen lassen und bei dir erscheint die ganze Thematik (zumindenstens für den Leser im Forum) ziemlich einseitíg.

    Mir fiel das besonders bei der Thematik Arbeitsamt auf und da ich auch Erfahrungen mit der Truppe gemacht habe, konnte ich dein Geschimpfe (zumindestens in dieser Form) nicht nach vollziehen.

    Gruß Sunnyboy