Seite 68 von 147 ErsteErste ... 1858666768697078118 ... LetzteLetzte
Ergebnis 671 bis 680 von 1464

Schuften für Hungerlöhne

Erstellt von Sammy33, 27.02.2007, 09:35 Uhr · 1.463 Antworten · 80.161 Aufrufe

  1. #671
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    hello_farang,
    du lebst in berlin. möglicherweise benötigst du dort kein fahrzeug.
    trotzdem davon noch die miete bezahlen, extrem eng. ähnelt schon sehr stark dem einkommen im isaan. meinen respekt wenn du dami auskommst. ich würde es kaum schaffen.
    ich lebe auf dem land, muss zum einkaufen etc. mit dem pkw fahren. je woche benötige ich lebensmittel von etwa 40-50 euro da meine töchter mich oft besuchen (deswegen etwas mehr).
    mich würde einmal interessieren welcher schwachmat einen ansparbetrag in 345,- euro sieht für waschmaschine etc. falls das ding den dienst quittiert. vor allem weil sich das gerät natürlich monate vorher ankündigt das es gedenkt zu verenden ;-D .

  2.  
    Anzeige
  3. #672
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von wingman",p="478403
    mich würde einmal interessieren welcher schwachmat einen ansparbetrag in 345,- euro sieht für waschmaschine etc. falls das ding den dienst quittiert.
    Grob überschlagen, werde ich in diesem Monat für's Wäsche waschen (im Waschsalon) ca. 70 - 80 Euro benötigen. Da ist bereits was aufgelaufen.

    Nur, wie soll man dabei noch auf eine WaMa sparen?

  4. #673
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    @paddy, eine möglichkeit wäre handwäsche , habe ich in südfrankreich die ersten 2 monate praktiziert.

  5. #674
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von antibes",p="478415
    @paddy, eine möglichkeit wäre handwäsche , habe ich in südfrankreich die ersten 2 monate praktiziert.
    Bei passender Infrastruktur, sprich entsprechend grosses Waschbecken, etc., wäre das in der Tat eine denkbare Lösung.

    Bei diesen Preisen gibt es aber auch teilweise eine andere.
    Socken und Unterhosen im Fünferpack sind oftmals billiger, als schlechte Qualität mehrmals zu waschen. ;-D

    Und da wäre z.B. noch die Kleiderkammer des roten Kreuzes.

  6. #675
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von Paddy",p="478411
    ....
    Grob überschlagen, werde ich in diesem Monat für's Wäsche waschen (im Waschsalon) ca. 70 - 80 Euro benötigen. Da ist bereits was aufgelaufen.

    Nur, wie soll man dabei noch auf eine WaMa sparen?
    Überhaupt nicht, für das Geld bekommst du gewaschen und gebügelt.

  7. #676
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von guenny",p="478439
    Überhaupt nicht, für das Geld bekommst du gewaschen und gebügelt.
    10-12 Maschinen? Im Issan vielleicht.

  8. #677
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Eine Maschinenwäsche kostet bei mir im Ort 20 Baht.

    Zu klären wäre die Art des Transports ;-D

    Es grüßt
    AlHash

  9. #678
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    80,- euro? da wird dir so manches hübsche isaan mädchen deine 12 maschinen für waschen.
    meine hat damals eiskalt meinen anzug mit der hand gewaschen.............ich dachte erst den kannst du jetzt auf den müll werfen. keineswegs, das wasser ist dort so weich, unglaublich..sie hat ihn gebügelt..1A bestens.

  10. #679
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von Rene",p="478328
    Zitat Zitat von Chak3",p="478292
    Ich möchte mal darauf hinweisen, dass ein alleinstehender ALG II-Empfänger netto kaum weniger hat, als jemand, der bei dem geforderten Mindestlohn von € 7,50 Vollzeit arbeitet. In sofern liegt der Mindestlohn auch heute schon, zumindest indirekt, bei € 6 Brutto in der Stunde.
    Wie kommste denn darauf? 345 € ALG II + 245 € für Miete bei einer durchschnittlichen Monatsarbeitszeit von 160 Stunden sind bei mir 3,69 €.

    René
    Zum einen wohnt in Hamburg eigentlich kaum einer zu 245 € Miete, zum anderen muss man das ALG II ja wohl noch auf einen Bruttolohn hochrechnen.

  11. #680
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von Paddy",p="478442
    Zitat Zitat von guenny",p="478439
    Überhaupt nicht, für das Geld bekommst du gewaschen und gebügelt.
    10-12 Maschinen? Im Issan vielleicht.
    Wenn du pro Maschine 7 Euro bezahlst, dann solltest du dir ein günstigeres Waschcenter suchen. Fragt sich aber auch, wieso man als alleinstehender 2-3 Maschinen die Woche anwirft.