Seite 55 von 147 ErsteErste ... 545535455565765105 ... LetzteLetzte
Ergebnis 541 bis 550 von 1464

Schuften für Hungerlöhne

Erstellt von Sammy33, 27.02.2007, 09:35 Uhr · 1.463 Antworten · 80.181 Aufrufe

  1. #541
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    @resci,

    in dem von Dir geschilderten Fall könnte es also nicht schaden, Zeitarbeitsfirmen den Garaus zu machen.
    Was gibt es also für Gründe, die für sie sprechen?

  2.  
    Anzeige
  3. #542
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von Auntarman2",p="476481
    ...Und warum macht das der AG? Er hat zunächst keinen Fulltimejob....
    Dann gib ihr doch direkt den Halbtagsjob,(bei der Zeitarbeit hat sie ja auch nicht mehr) weiterhin abgesichert über die 6-monatige Probezeit.
    Wofür braucht man da eine Zeitarbeitsfirma?

  4. #543
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.977

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von Monta",p="476473
    ... Zeitarbeit ...Wofür soll das notwendig sein?
    Ein gewiefter Fachanwalt für Arbeitsrecht treibt so manchem Arbeitgeber (der es mitunter auch verdient hat) selbst bei kurzen Beschäftigungszeiten die Tränen in die Augen.

  5. #544
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von Monta",p="476482
    Was gibt es also für Gründe, die für sie sprechen?
    Bspw. Auftragspitzen, wo es sich nicht lohnt, Vertäge zu machen und es schnell gehen muß.

    Hatten wir so gemacht und den Jungen später auch fest eingestellt.

  6. #545
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Aber da tränen doch keine Augen in der Probezeit, mit vertraglich vereinbarten kürzesten Kündigungsfristen.
    Aber ich ahne da natürlich was, und das heißt Aushöhlung der der gesetzlichen Kündigungsfristen. Steigbügelhalter ist da die Zeitarbeit.

  7. #546
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von phimax",p="476488
    ...Bspw. Auftragspitzen, wo es sich nicht lohnt, Vertäge zu machen und es schnell gehen muß.
    Also Verträge mit der Zeitarbeit müssen auch gemacht werden, daran kann es ja kaum liegen, für eine halbe Srunde Zeitaufwand.
    Und bei dem Heer von Arbeitslosen wäre man schnell fündig geworden.
    Noch andere Gründe? War bisher nicht überzeugend für mich.

  8. #547
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Monta, schon mal einen Mitarbeiter gehabt, der 'auf deine Kosten' gelebt hat?

  9. #548
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von phimax",p="476493
    Monta, schon mal einen Mitarbeiter gehabt, der 'auf deine Kosten' gelebt hat?
    Ja - innerhalb eines halben Jahres (Probezeit) leicht festzustellen und kurzfristig von ihm trennbar. Nach dieser Zeit sollte man wissen, ob der Mann/Frau was wert ist.
    Oder wie hast Du das gemeint?

  10. #549
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von Monta",p="476494
    innerhalb eines halben Jahres leicht festzustellen
    Ein halbes Jahr kostet wieviel?

    Bevor das hier ein Chat wird, ich bin für's erste raus.

  11. #550
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von phimax",p="476496
    Ein halbes Jahr kostet wieviel?
    Wie soll ich die Frage verstehen?
    Ist doch wohl schon von mir beantwortet. (kürzeste Kündigungsmöglichkeit in der Probezeit)