Seite 33 von 147 ErsteErste ... 2331323334354383133 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 1464

Schuften für Hungerlöhne

Erstellt von Sammy33, 27.02.2007, 09:35 Uhr · 1.463 Antworten · 80.072 Aufrufe

  1. #321
    Amras
    Avatar von Amras

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    @Christian G

    Mit deinen Sozialversicherungsbeiträgen musst du mindestens einen Rentner erhalten.

    Wie hoch ist die Mindestrente in Deutschland?

    So wird das nie was, aber ich bewundere deine Einstellung!

    Nix für ungut
    Robert
    aus Felix Austria

  2.  
    Anzeige
  3. #322
    Auntarman2
    Avatar von Auntarman2

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von Amras",p="472021
    @Christian G

    Mit deinen Sozialversicherungsbeiträgen musst du mindestens einen Rentner erhalten.

    Wie hoch ist die Mindestrente in Deutschland?

    So wird das nie was, aber ich bewundere deine Einstellung!

    Nix für ungut
    Robert
    aus Felix Austria
    Verstehe ich nicht, was das mit dem Vorposter zu tun hat...

  4. #323
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Das ist alles gut gesagt mit 700,- Euro netto.
    Eine Rechenfrage, 400,- Euro Warmmiete, 50,- Euro Stromkosten,
    Benzinkosten für den PKW oder Kosten für Bus/Bahn, 45 Euro Telefon/Internet. Steuern, Versicherung PKW ..............

    Hier höre ich nun auf, mit 700,- Euro netto klappt nicht. Mit 400,- Euro Warmmiete liege ich bei uns schon recht günstig, zudem mein Vermieter mit Holz die Heizung betreibt und es keine Endabrechnung auf die Heizung gibt.
    Ich müsste dort noch Geld mitbringen.
    Somit sind wir wieder beim Hungerlohn angelangt, davon müsste ich dann wirklich Hungern.

  5. #324
    Avatar von Christan G

    Registriert seit
    27.05.2006
    Beiträge
    271

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von Auntarman2",p="472023
    Zitat Zitat von Amras",p="472021
    @Christian G

    Mit deinen Sozialversicherungsbeiträgen musst du mindestens einen Rentner erhalten.

    Wie hoch ist die Mindestrente in Deutschland?

    So wird das nie was, aber ich bewundere deine Einstellung!

    Nix für ungut
    Robert
    aus Felix Austria
    Verstehe ich nicht, was das mit dem Vorposter zu tun hat...

    @amras


    verstehe ich auch nicht, wass du meinst. ich schaffe inzwischen nicht mehr für eine zeitarbeitsfirma, und bezahle wie jeder andere auch meinen teil für unsere rentner. ansonsten deine meinung bitte konkretisieren. muss jetzt echt ins bett, frühschicht ruft.

    @auntarman2

    danke für die wünsche, schau mer mal was die zukunft bringt,nö?

    gute nacht,

    gruß christian

  6. #325
    Avatar von Christan G

    Registriert seit
    27.05.2006
    Beiträge
    271

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    bevor ich schlafen gehe...

    @wingman.

    auto hab ich zum glück keines hab nie den führerschein gemacht.
    wohnung kommt hin mit ca 400 euro.

    ich erinnere mich sehr gut. damals blieb mir wirklich nur das nötigste für den lidl. mit mal nen kaffee trinken oder mal schick essen gehen einmal im monat war nix. das stimmt schon. aber alles in allem kam ich (eben vielleicht wegen keinem auto) zumindest so hin, dass mein hund und ich genug zum wirklich satt werden hatten, und die rechnungen bezahlt waren.


    gruß christian

  7. #326
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Ich hatte noch nie einen Job den ich ohne Auto antreten können.
    Nur mein Schwager hat das Glück, die Tischlerei ist bei ihm um die Ecke.

  8. #327
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Wingman # 323:
    " Mit 400,- Euro Warmmiete liege ich bei uns schon recht günstig, zudem mein Vermieter mit Holz die Heizung betreibt."
    ----

    Will dir keine Angst einjagen..

    Bei Alg2 ist die Mietobergrenze 360 Euro, bei 1 ner Person.

    Da liegst du um 40 Euro drüber..

    Wohnst du länger wie 15 Jahre in der Whg. erfolgt amtsseitig ein Zuschlag bis zu 10 %.

    Ansonsten..Aufforderung zur Senkung der KDU ( Kosten der Unterkunft ) heisst Untervermietung, die Differenz selber tragen...oder Umziehen.

  9. #328
    Amras
    Avatar von Amras

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von Auntarman2",p="472023
    Zitat Zitat von Amras",p="472021
    @Christian G

    Mit deinen Sozialversicherungsbeiträgen musst du mindestens einen Rentner erhalten.

    Wie hoch ist die Mindestrente in Deutschland?

    So wird das nie was, aber ich bewundere deine Einstellung!

    Nix für ungut
    Robert
    aus Felix Austria
    Verstehe ich nicht, was das mit dem Vorposter zu tun hat...
    Habe sein Post so verstanden, dass er stolz darauf ist, jetzt nicht mehr auf Kosten der Gesellschaft zu leben, sondern einen Beitrag leistet.

    Womit er auch Recht hat.

    Nur ist bei seinem angegebenen Einkommen der Beitrag so gering, dass ein Rentner mit seinem Jahresbeitrag nicht einmal einen Monatsbezug erhält.

    Somit bin ich wieder bei Wingman: Hungerlöhne!

    Das kann nicht funktionieren, jedenfalls nicht auf Dauer.

  10. #329
    Avatar von Sammy33

    Registriert seit
    02.09.2002
    Beiträge
    893

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Nokgeo

    Bei Alg2 ist die Mietobergrenze 360 Euro, bei 1 ner Person
    Das scheint auch von Region zu Region anders zu sein??
    Hier bei uns liegt die Mietobergrenze für 1 Person bei 290 Euro.

    Sammy

  11. #330
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von Amras",p="472037
    [Nur ist bei seinem angegebenen Einkommen der Beitrag so gering, dass ein Rentner mit seinem Jahresbeitrag nicht einmal einen Monatsbezug erhält.

    Das kann nicht funktionieren, jedenfalls nicht auf Dauer.
    Das funktioniert auch schon lange nicht mehr. Immer mehr Steuergelder wandern in die Rentenkasse. Und das ist auch der richtige Weg.

    Die kompletten Sozialkosten ueber Loehne zu finanzieren ist eine Sackgasse. Gerade an diesem Prinzip krankt Deutschland. Wie oft wird ueber die hohen Nebenkosten gejammert.

    Ich sehe aber leider niemanden, der das grundlegend aendern wollte.

    Sioux