Seite 2 von 147 ErsteErste 12341252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 1464

Schuften für Hungerlöhne

Erstellt von Sammy33, 27.02.2007, 09:35 Uhr · 1.463 Antworten · 80.387 Aufrufe

  1. #11
    woody
    Avatar von woody

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von Sioux",p="456864
    ....

    Briefe vom Finanzamt, Landratsamt, Krankenkasse krieg ich schon lange vom Zeitungsaustraeger.

    Also, der Staat ist der Erste der hier die Preise drueckt.

    Sioux
    Der Staat muss auch wirtschaftlich arbeiten, sonst regen sich Wingman und Paddy ueber die staatliche Geldverschwendung auf.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von woody",p="456871

    Der Staat muss auch wirtschaftlich arbeiten, sonst regen sich Wingman und Paddy ueber die staatliche Geldverschwendung auf.
    Blödsinn.

    Wir regen uns auf über Lügen und ungerechte Verteilung des Wohlstands, sowie eine überbordende Regulierungswut der Bürokratie - ohne Sinn und Verstand.

  4. #13
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von woody",p="456843

    Vertraue auf die Kraefte des Marktes, der wird das schon regulieren.
    Diesen Verdummungsspruch hören wir seit der Ära Kohl und seitdem geht es nur bergab.

    Alles starrt auf die Börsenkurse, statt den Mittelstand zu fördern. Da nämlich werden die Arbeitsplätze geschaffen.

  5. #14
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von Paddy",p="456883
    Alles starrt auf die Börsenkurse, statt den Mittelstand zu fördern. Da nämlich werden die Arbeitsplätze geschaffen.
    Schock, haette nicht gedacht, dass wir in Wirtschaftsfragen mal einer Meinung sind.

    Aber wo du nun mal Recht hast.

    Sioux

  6. #15
    woody
    Avatar von woody

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von Paddy",p="456881
    Zitat Zitat von woody",p="456871

    Der Staat muss auch wirtschaftlich arbeiten, sonst regen sich Wingman und Paddy ueber die staatliche Geldverschwendung auf.
    Blödsinn.

    Wir regen uns auf über Lügen und ungerechte Verteilung des Wohlstands, sowie eine überbordende Regulierungswut der Bürokratie - ohne Sinn und Verstand.
    Ich hab jetzt keine Lust in den Analen zu suchen. Aber bei naechsten Anlauf werde ich dich daran erinnern.

  7. #16
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von woody",p="456886
    Zitat Zitat von Paddy",p="456881
    Zitat Zitat von woody",p="456871

    Der Staat muss auch wirtschaftlich arbeiten, sonst regen sich Wingman und Paddy ueber die staatliche Geldverschwendung auf.
    Blödsinn.

    Wir regen uns auf über Lügen und ungerechte Verteilung des Wohlstands, sowie eine überbordende Regulierungswut der Bürokratie - ohne Sinn und Verstand.
    Ich hab jetzt keine Lust in den Analen zu suchen. Aber bei naechsten Anlauf werde ich dich daran erinnern.
    Heisst das, zu staatlicher Geldverschwendung darf ich nun keine Meinung mehr haben? - Aufregen tue ich mich darüber aber schon lange nicht mehr.

  8. #17
    woody
    Avatar von woody

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von Paddy",p="456891
    ....Heisst das, zu staatlicher Geldverschwendung darf ich nun keine Meinung mehr haben? - Aufregen tue ich mich darüber aber schon lange nicht mehr.
    Du darfst alles lieber Paddy, du lebst in einem freien Land.

  9. #18
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von woody",p="456897
    Zitat Zitat von Paddy",p="456891
    ....Heisst das, zu staatlicher Geldverschwendung darf ich nun keine Meinung mehr haben? - Aufregen tue ich mich darüber aber schon lange nicht mehr.
    Du darfst alles lieber Paddy, du lebst in einem freien Land.
    Wie frei dieses Land ist, kann man am internationalem Index
    der Pressefreiheit ablesen. Wenn ich mich recht erinnere, belegen wir da einen Platz im Mittelfeld.

    Es reicht aber, die Äusserungen (bis zur Beeinflussung des Bundespräsidenten) einiger Politiker zur vorzeitigen Haftentlassung von Christian KLar zu lesen. Da wird ein dauerhaftes wegsperren für Äusserungen gefordert, die man auch bei Attac nachlesen kann.

    Quelle

  10. #19
    woody
    Avatar von woody

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von Paddy",p="456900
    .....
    Es reicht aber, die Äusserungen (bis zur Beeinflussung des Bundespräsidenten) einiger Politiker zur vorzeitigen Haftentlassung von Christian KLar zu lesen. Da wird ein dauerhaftes wegsperren für Äusserungen gefordert, die man auch bei Attac nachlesen kann......
    Haette nicht gedacht, dass ich dir heute noch zustimmen darf ;-D .

    Vielleicht wirste ja noch besser, wenn du nur 2 Kaesebrote isst.


  11. #20
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von woody",p="456908
    Zitat Zitat von Paddy",p="456900
    .....
    Es reicht aber, die Äusserungen (bis zur Beeinflussung des Bundespräsidenten) einiger Politiker zur vorzeitigen Haftentlassung von Christian KLar zu lesen. Da wird ein dauerhaftes wegsperren für Äusserungen gefordert, die man auch bei Attac nachlesen kann......
    Haette nicht gedacht, dass ich dir heute noch zustimmen darf ;-D .

    Vielleicht wirste ja noch besser, wenn du nur 2 Kaesebrote isst.

    Du hast es erkannt. Hab heute noch gar nichts gegessen.