Seite 15 von 147 ErsteErste ... 513141516172565115 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 1464

Schuften für Hungerlöhne

Erstellt von Sammy33, 27.02.2007, 09:35 Uhr · 1.463 Antworten · 80.379 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Es gibt die Definition der Nachbarschaftshilfe, bei der man (offiziell) keine Kohle an der Steuer vorbei verdienen darf. Wenn mir der Nachbar aber zur Anerkennung der Arbeit ein paar Euro zusteckt und mich zum Grillen einlädt zum Grillen kratzt das auch keinen.
    Bedenklich sind eher die vielen Yogies aus Osteuropa eingesetzt scharenweise schwarz auf dem Bau und in der Gastronomie.
    da taucht dann das team der gewerbeaufsicht auf, umzingelt den laden und wie die kakerlaken versuchen sie zu entkommen.
    cheffe bekommt empfindlich eins aufs heilige stück und die anderen werden wohl ausgewiesen.

  2.  
    Anzeige
  3. #142
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Also nochmal zu den 2000 Netto von den Moema Jungs bei mir.

    Soweit ich das mitbekomme haben die "normal" auch nur 1400-1500 Netto bei 40 (?) Std. Woche!

    Im uebrigen liegen die oefters auch bei 2200/2300... Netto im Monat!

    In der Praxis arbeiten die Jungs ab taeglich bis zu 12-13 Std.!!! (07:00 - 20:00...) , kommt immer drauf an was die jeweilige Wagenbesatzung ( immer 2 Jungs ) an Kunden drauf haben. Bei einer Kueche kann das auch mal 1 Kunde ueber 2 Tage sein, andere haben 5 Kunden an einem Tag drauf ( Kinderzimmerschrank, naechster Kunde das Schlafzimmerbett usw. )
    Zu 90% bauen die Jungs das auch auf und dafuer gibt es dann ein extra Punktesystem ( kann ich nicht erklaeren, so genau weiis ich das nicht ) da gibs dann fuer ein Kleiderschrank z.B 5 Punkte , fue rne Schuhkommode 2 Punkte und fuer ne aufwendige Kueche 25 Punkte usw.

    Die Jungs saegen rum , passen an, schliessen die Elektro- und Wasserleitungen an ( dafuer gab es bis letztes jahr noch einen Extratrupp, muessen die "normalen Montuere jetzt machen ) usw.

    Also wenn ich so hoere wo die den ganzen Mist rein und hochschleppen muessen, was die an Aerger haben weil die Verkaeufer beim Aufmass staendig Mist bauen, was so an Std. geschoben wird ( viele Sa. Zusatzschichten ) - da sind die 2000 Euro und mehr, gerechtfertigt ! Die keulen dafuer auch richtig!!

  4. #143
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Hallo Frank,
    das sehe ich genauso. Unsere Teams haben für Mediamarkt etc. die weisse Ware und Küchengeräte ausgeliefert. Arbeitsplatten aussägen, Geräte anschliessen teils von Leuten die keine Ahnung hatten. Da wurde so mancher E-Herd verheizt da falsch angeschlossen .
    Die hatten auch arbeitszeiten von mehr als 10 stunden, es gab nicht mehr geld. lausige bezahlung und viel stress.
    ich weiss nicht ob htv service noch existiert. jedenfalls wurden 2005 alle fahrer und bis auf einen auch alle techniker entlassen.
    es sprang der mediamarkt wolfsburg und saturn ab, das wars dann.

  5. #144
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    CDU, SPD und FDP im nordrhein-westfälischen Landtag haben die geplante Diätenerhöhung um 1,4 Prozent auf 9.633 Euro als angemessen bezeichnet. Die Bezüge der Abgeordneten seien in den vergangenen Jahren deutlich geringer gestiegen als Löhne und Gehälter, sagte der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU, Peter Biesenbach,[...]
    Na, ich denke mal, die ham´s verdient

  6. #145
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Da ich ja bekanntlich ein dummer Mensch bin,
    hier mal nee Frage an die ganz Schlauen.

    30% der 55 bis 65 Jährigen arbeiten nur noch,
    wie soll der Rest denn bist 67 arbeiten, achso
    brauchen ja nur bis 65 arbeiten, aber wie
    sollen die das denn schaffen bis 65 einen
    Job zu kriegen.

  7. #146
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von andydendy",p="460432
    [...] aber wie
    sollen die das denn schaffen bis 65 einen
    Job zu kriegen.
    Gar nicht ! Es geht ja auch nicht um Arbeit, sondern darum, nicht so viel Rente zahlen zu müssen.

    Aber - pssst, soll 'n Geheimnis sein ;-D

  8. #147
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Fuer die beispiellose Verarschung des deutschen Lohn und Gehaltsempfaengers in den letzten 10 Jahren fehlen mir als stillem Beobachter einfach die Worte :-).

  9. #148
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von andydendy",p="460432

    30% der 55 bis 65 Jährigen arbeiten nur noch,...
    hab mal zusammengezählt,
    in meinem engeren Freundes- und Bekanntenkreis der 11 Personen zählt,

    arbeiten nur noch vier und ich,

    sieben arbeiten nicht mehr (aus den unterschiedlichsten Gründen).

    Die Ehefrauen habe ich nicht dazugezählt.

    Das sind allerdings keine 55-65 jährige, sondern alle zwischen 48 und 53 Jahren.

    resci

  10. #149
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Die leben dann eben als Sozialschmarotzer und arbeitsscheues Gesindel von ALG II.
    RTL und andere trübe Güllesender werden das Bild schon in diese Richtung schieben.
    Ich würde diesen Sendern als Testbild einen dampfenden .......... empfehlen....................

  11. #150
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.054

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von Dieter1",p="460437
    Fuer die beispiellose Verarschung des deutschen Lohn und Gehaltsempfaengers in den letzten 10 Jahren fehlen mir als stillem Beobachter einfach die Worte :-).
    Nicht nur Dir. Aber Du bringst es immer schön knackig rüber.