Seite 122 von 147 ErsteErste ... 2272112120121122123124132 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.211 bis 1.220 von 1464

Schuften für Hungerlöhne

Erstellt von Sammy33, 27.02.2007, 09:35 Uhr · 1.463 Antworten · 80.213 Aufrufe

  1. #1211
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    [quote="Auntarman2 Wobei NIEMAND sich jemals beschwert hat. [/quote]

    Im Gegenteil! Irgendwie war es goiler nicht alles zu haben, man hat sich noch auf etwas gefreut, gespart ( nicht alles ruckzuck ueber Kredit finanziert..) - Heute ist alles "selbstverstaendlich" und wenn man auch nur ein bissel zureuckstecken muss geht gleich die Welt unter

  2.  
    Anzeige
  3. #1212
    Avatar von Sammy33

    Registriert seit
    02.09.2002
    Beiträge
    893

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    eine Antwort: (Gilt nur fuer Leute die 40-50-...Jahre sind ) "Was habt ihr den mit der Kohle gemacht die ihr in den letzten 20-30 Jahren verdient habt?? Gut gelebt und nach mir die Sinnflut??? Wird ja immer so weitergehen??
    Von diesen 40 - 50 Jährigen,
    waren halt zu oft und lange in Th.!!

    Und denken nun auch wie Thais.!!

    Was Interessiert mich morgen, Hauptsache heute geht es mir gut!!

    Das solltest du doch verstehen.

    Sammy

  4. #1213
    Avatar von Thaiman

    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    2.168

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von Tschaang-Frank",p="490065
    Gut gelebt und nach mir die Sinnflut??? Wird ja immer so weitergehen???
    Kann ich nur sagen "Pech gehabt" - nicht immer nur von Heute auf Morgen denken!

    Ich denke, daß auch Du in Deinem letzten Hemd keine Tasche hast in der Du Dein "geliebtes" mitnehmen kannst.

    Mai pen lai ;-D

  5. #1214
    Auntarman2
    Avatar von Auntarman2

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von Thaiman",p="490100
    Ich denke, daß auch Du in Deinem letzten Hemd keine Tasche hast in der Du Dein "geliebtes" mitnehmen kannst.

    Mai pen lai ;-D
    Ja, so ist es wohl.

    Also einen vernünftigen Schnitt machen und dann weg...

  6. #1215
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Chak und Auntarman,
    nein ist nicht mein Problem. Noch kann niemand in mich reinsehen, gefragt ist das technische Wissen. Was der Techniker drauf hat, das zeigt sich während der Probearbeit. Da lässt sich nichts türken.
    Auntarman weiss evtl. was ich genauer damit meinte, wenn er doch so den Durchblick hat wie er behauptet.
    Alles andere lasse ich mal so stehen, was Frank schrieb kommt mir sehr bekannt vor. Bin ebenso aufgewachsen.
    Ging auch alles lückenlos gut bis in den Herbst 2005.
    von 1970 bis 2005 über 35 Jahre.
    Nun heisst es im Prinzip bald faules Hartz IV Schw... .
    Ich akzeptiere andere Meinungen, auch diese.
    Ich bin auf meine weise zuversichtlich, mal sehen wie alles weiter geht.

  7. #1216
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    wingman, ich glaube das hatten wir hier schon mal.
    Egal, hatte ich die Tage im Briefkasten und mußte dabei an dich denken:


  8. #1217
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    danke michael,
    und nun noch bitte eine visitenkarte aus leipzig .

  9. #1218
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Hallo Michael,
    da läuft alles drauf hinaus, schmunzel........... Ob der L
    Laden überleben wird ?

  10. #1219
    Avatar von Harry1

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    221

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von phimax",p="490154
    wingman, ich glaube das hatten wir hier schon mal.
    Egal, hatte ich die Tage im Briefkasten und mußte dabei an dich denken:

    [picture]
    na ja, wenn ich diesen anzeige lese, muss ich schon schmunzeln. ich als fernsehtechniker weis, das eine reparatur vor ort heut zu tage kaum noch möglich ist. ganz zu schweigen von den lcd oder plasma geräten. bei pc´s kann man noch was machen, da meistens nur ein software- problem vorliegt.
    also schalte ich so eine anzeige, fahre meine 20 kunden pro tag ab, brauche noch nichtmal einen schraubendreher, mach nen fetten kostenvoranschlag (also lohnt nicht), und habe meine 300.-€ pro tag min.
    top idee, und ich als meister darf das sogar.
    na ja, wir älteren fernsehtechniker haben aber doch noch etwas berufsehre im laib, und wissen wie sowas läuft.
    aber leider kommt man damit zu nix.

    gruß
    Harry

  11. #1220
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von Thaiman",p="490100
    Zitat Zitat von Tschaang-Frank",p="490065
    Gut gelebt und nach mir die Sinnflut??? Wird ja immer so weitergehen???
    Kann ich nur sagen "Pech gehabt" - nicht immer nur von Heute auf Morgen denken!
    Ich denke, daß auch Du in Deinem letzten Hemd keine Tasche hast in der Du Dein "geliebtes" mitnehmen kannst.

    Mai pen lai ;-D
    Vollkommen richtig!!
    Also ich spucke auch nicht ins Glas und habe lange Jahre auch immer heftig Party gemacht so das am "Ende des Geldes immer der 15te war"
    Ich habe aber vor 15 Jahren gelernt das es in unserem D schlauer ist immer ein paar "Groschen" zur Seite zu bringen - damit, wenn ich Morgen auf der Strasse stehe zumindest die Kohle da ist zumindest z.B nen Eckladen fuer 400 Kalt zu mieten und fuer 1-2 Mille nen gebrauchten Pizzaofen, Kuehltheke... reinzustellen und in kurzester Zeit wieder jeden Tag ein paar Euros in der Hand zu haben

    Oder habe fuer 800 DM nen alten Postwagen geschossen - fuer lackieren war kein Geld da - Egal - auf das gelb ein paar Deko-Eistueten aus dem Fachhandel geklebt, weiss PVC qm 4 DM an die Waende, Arbeitsplatte aus dem Baumarkt und ne alte Kuehltruhe rein - Reisegewerbekarte fuer 250 DM und schon waren jeden Tag wieder 300-500 DM in der Kasse ( das ich den Baseballer im Auto hatte um mit den Italienern die Standplaetze auszudiskuttieren war ne andere Sache ;-D )

    @Wingman
    Ich sag nicht grundsatzlich "faules Schwei." zu jedem Hartz4 Empfaenger aber (mein) taegliches erleben ist - die meisten die ich kenne haben keinen Bock und/oder sind einfach total "unselbstaendig/unflexibel" die sache mal selber anzugreifen! Wenn man die nicht an die Hand nimmt - egal ob stattliche unterstuetzung oder nen Arbeitsvertrag aufs Auge drueckt - von alleine kommt da NULL