Seite 119 von 147 ErsteErste ... 1969109117118119120121129 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.181 bis 1.190 von 1464

Schuften für Hungerlöhne

Erstellt von Sammy33, 27.02.2007, 09:35 Uhr · 1.463 Antworten · 80.165 Aufrufe

  1. #1181
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Im Prinzip ist mir das egal was mit den Daten passiert, Datenschutz ist hier eh nur auf dem Papier gegeben.
    Ich konzentriere mich auf Dinge die mich weiterbringen könnten und ansonsten die Vorgaben der Arbeitsagentur nicht zu verletzen. Die Sperre wäre sofort sicher, das einzige was sie gut können.
    Also jede Bewerbung schön in einer Excel Tabelle erfassen, erfreut die Trulla der Arbeitsagentur... .
    In Berlin erstickt man scheinbar in berechtigten Klagen von Hartz IV Empfängern, schon interessant wie die Arbeitsgemeinschaften regelmässig auf die Schnauze fallen.

    Inzwischen fasse ich auch ins Auge etwas ganz anderes zu machen und meine Gesellenbriefe zu vergessen. Den Lötkolben also schlafen zu legen.

    Jetzt ersteinmal auf anderes konzentrieren, möglichst schnell in Bangkok heiraten.

  2.  
    Anzeige
  3. #1182
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von wingman",p="488514
    ...Inzwischen fasse ich auch ins Auge etwas ganz anderes zu machen
    und meine Gesellenbriefe zu vergessen......
    tach wingi,

    ebend in der zeitung gelesen, ch öffnet arbeitsmarkt für alte eu länder,
    die suchen dort noch ausgebildete leute.

    gruss

  4. #1183
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    die suchen dort noch ausgebildete leute.
    nicht wirklich , nur ganz spezielle Berufsgruppen (Ärzte z.B.).
    Hatte einst mal die Schweiz als Zielland ins Auge gefaßt - no chance .

    Gruß Sunnyboy

  5. #1184
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Hm Sunny, ich hab neulich mal in ner Schweizer Tageszeitung gelesen, dass die eine sehr breite Palette an deutschen Facharbeitern suchen und im Schnitt so 3 Mal mehr zahlen, als in Deutschland gezahlt wird.

  6. #1185
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    breite Palette an deutschen Facharbeitern suchen und im Schnitt so 3 Mal mehr zahlen, als in Deutschland gezahlt wird.
    ist richtig , man brauch nur den richtigen Job, dann klappt das . Für mich war da einst leider nichts zu holen, halt kein Facharbeiter

    Gruß Sunnyboy

  7. #1186
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von Dieter1",p="488560
    ...eine sehr breite Palette an deutschen Facharbeitern suchen und im Schnitt so 3 Mal mehr zahlen, als in Deutschland gezahlt wird.
    Da frage ich mich, warum geht das in der Schweiz und nicht hier? Die Preise dort sind doch niemals 3 mal so hoch wie in Deutschland.

  8. #1187
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    dort sind doch niemals 3 mal so hoch wie in Deutschland.
    es lohnt sich nur in der Schweiz zu Arbeiten wenn man Grenzgänger ist . Wenn man dort leben und arbeiten - muß ist nichts gewonnen .

    Gruß Sunnyboy

  9. #1188
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Sunny, das kannste so nicht sagen. Der Monta hat schon recht mit der Aussage, "die Preise dort sind niemals 3 mal so hoch wie hier".

    Ich schaetze Zuerich hat ungefaehr das Preisniveau von Muenchen, vielleicht 10% mehr.

  10. #1189
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    @dieter
    deckt sich auch mit meiner erfahrung was lebensmittel etc. angeht. mietmässig wäre grenzgänger besser, da die mieten, wie z.b. in luzern, z.t. sehr teuer sind.

  11. #1190
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    In der Schweiz wird euch beim einkaufen schwindelig, ich hatte ja meine erste Thaifreundin in der Nähe von Bern. Benzin ist ein wenig günstiger, selbst auf den Dörfern sind die Mieten recht hoch.
    Das Geld benötigt man in der Schweiz auch. Das Gebiss fiel mir im Restaurant raus bei der Rechnung.
    Schweizer Preise eben.