Seite 107 von 147 ErsteErste ... 75797105106107108109117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.061 bis 1.070 von 1464

Schuften für Hungerlöhne

Erstellt von Sammy33, 27.02.2007, 09:35 Uhr · 1.463 Antworten · 80.288 Aufrufe

  1. #1061
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Was bislang kein Autobauer implementiert zu haben scheint ist ein wirksamer Schutz der Bordelektronik gegen Überspannung zum Beispiel eines banalen Ausfalls des Ladereglers (bei Bosch sitzt der an der Lichtmaschine mit dem Kohlehalter als eine Einheit).
    Steigt der Spannungswert deutlich über 14,8 Volt an, wird nahezu jede elektronische Komponente der Bordelektronik zerstört oder beschädigt. Beginnend mit dem Autoradio.........
    Normalerweise dient die Batterie als Puffer und hält die Spannung nahezu mit konstant. So beginnt sie zu kochen, das Bordnetz wird überlastet, der Wagen bleibt mit kapitalen Systemschäden liegen.

  2.  
    Anzeige
  3. #1062
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat:
    "SPD beschäftigt Mitarbeiter zu Dumpinglöhnen

    Die SPD kämpft für gesetzliche Mindestlöhne - und hält sich selbst nicht daran: Nach SPIEGEL-Informationen arbeiten in der Bundestagsfraktion Mitarbeiter für deutlich weniger, als der DGB-Tarif vorsieht. Der Haken liegt allerdings bei der Zeitarbeitsfirma..."

    Artikel in "Spiegel-Online"
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,484933,00.html

  4. #1063
    Auntarman2
    Avatar von Auntarman2

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Das machen die Gewerkschaften übrigens auch so. Stand zumindest vor nicht allzu langer Zeit in der Zeitung. Habe aber keinen Link dazu.

    Was lernen wir daraus? Es ist ehrenwert, etwas Gutes zu wollen. Nur ist es sinnvoll, etwas Gutes zu fordern, wenn die Realität damit im Widerspruch steht? Nein, das ist Volksverdummung.

  5. #1064
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    So noch einen "guten" Link, der meine Aufstellung der Gehaltsgruppen nach Alter und Beruf aufzeigt.
    Alles was ich bis dato gefunden habe, war mir zu allgemein.

    Gruß Sunnyboy

  6. #1065
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.040

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von sunnyboy",p="485434
    So noch einen "guten" Link,
    Gruß Sunnyboy
    Wo isser denn?

  7. #1066
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von wingman",p="484903
    Was bislang kein Autobauer implementiert zu haben scheint ist ein wirksamer Schutz der Bordelektronik gegen Überspannung zum Beispiel eines banalen Ausfalls des Ladereglers (bei Bosch sitzt der an der Lichtmaschine mit dem Kohlehalter als eine Einheit).
    Steigt der Spannungswert deutlich über 14,8 Volt an, wird nahezu jede elektronische Komponente der Bordelektronik zerstört oder beschädigt. Beginnend mit dem Autoradio.........
    @wingman, kenne dein Problem, hatte auch schon den Christbaumeffekt bei hohen Drehzahlen an meinem alten Opel.

    Allerdings, das was du schreibst war einmal. Heutige Steuergeräte und KFZ-Komponenten müssen 24 Volt ohne Probleme kurzfristig vertragen können.
    Zum anderen werden bei Erkennung von Überspannung, meist ab 16V, die meisten Funktionen am Fahrzeug deaktiviert, die nicht unbedingt sicherrelevant sind, bzw. über den Bodycontroller abgeschaltet. Selbiges auch bei Unterspannung.


    resci

  8. #1067
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    bei einem neueren ford gerade gesehen, elektronischer kolateralschaden. bordelektronik radio alles zun teufel. scheint nicht überall der fall zu sein.

  9. #1068
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    elektronischer kolateralschaden. bordelektronik radio
    made in China und sehr günstig :???: (ist aber typenabhängig)

    Gruß Sunnyboy

  10. #1069
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    wir haben mal ein experiment gemacht und den massepunkt des elektronischen ladereglers abgelötet. die lichtmaschine schafft locker ihre 35-40 Volt ohne regelung.

  11. #1070
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Ich hatte gestern mit jemandem telefoniert, der Volkswirt ist, der hat mir vorgerechnet, daß ein Mindestlohn von 7,50 mir etwa 80 Euro höhere Kosten im Monat (ausgehend von meinem Konsumverhalten) bescheren würde. Zusätzlich erwähnte er, daß jeder Euro mehr Harz IV mir im endeffekt etwa 8 Cent höhere Steuern bedeuten würde.

    Man muß da nicht groß überlegen um zu dem Schluß zu kommen, daß dies so nicht erwünscht sein kann.