Seite 105 von 147 ErsteErste ... 55595103104105106107115 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.041 bis 1.050 von 1464

Schuften für Hungerlöhne

Erstellt von Sammy33, 27.02.2007, 09:35 Uhr · 1.463 Antworten · 80.153 Aufrufe

  1. #1041
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Das hat bei VW schon Einzug gehalten, keiner bekommt mehr die alten Verträge. Entweder Auto Vision (deutlich geringeres Gehalt) oder ins Programm 5000x5000.
    Im Kraftwerk Phillipsburg ebenso, die Techniker und Ingenieure die jetzt dort anfangen sollten bekommen nur schlechtere Verträge.
    Ich denke das wird Standard werden. Nur werden dann alle anderen Kommunen etc. endlich mal den Ball flachhalten müssen, sonst kann das nicht gut gehen.
    Ein Bekannter von mir hat sich ein Haus gekauft obwohl er einen der neuen Arbeitsverträge hat, ich hätte das nicht gemacht. Wäre mir zu unsicher, es geht nicht nur um weniger Gehalt. Die Bedingungen sind deutlich schlechter.
    Mich wundert das die Bank das finanziert hat, andererseits steht ja die Immobilie als Sicherheit.

  2.  
    Anzeige
  3. #1042
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von wingman",p="484513
    ...Mich wundert das die Bank das finanziert hat, andererseits steht ja die Immobilie als Sicherheit.
    Mich wundert das nicht - passiert selten, dass die Bank sich verrechnet zu ihren Ungunsten

    Ist auch gerade in diesen Zeiten ein bered Beispiel, dass diejenigen, die eh am knapsen sind noch geködert werden. Heute wieder einen Prospekt bekommen : "Jetzt kaufen - 2008 bezahlen" da freut sich der klamme Kunde, verdrängt die jetzige Situation und ist 2008 voll am Allerwertesten...

  4. #1043
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Die Citybank ist eine dieser Kameraden, wenn keine Bank mehr einen Cent rausrückt, sie gibt, bis zum Totpunkt.
    Danach holt der Exikutor die Reste .

  5. #1044
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von Ralf_aus_Do",p="484478
    ...Jo, dann machen wir mal eine dritte Meinung auf,...
    Jetzt hast Du aber wohl voll einen an der Waffel.
    Und Du willst irgend etwas über Schubladen labern
    und machst selbst die größte auf?
    Mehr als tiefer ins Abseits, wo Du Dich schon in anderen Bereichen reichlich bemüht hast, geht es wohl kaum.

  6. #1045
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von Ralf_aus_Do",p="484478
    Ein Thema, .. Minderheit des Ingeieurberufsstandes - die Architekten - ... exotische Minderheit .....am wenigsten sich mit komplexeren technischen zusammenhängen ....Ingenieur in seiner ursprünglichen Bedeutung ad absurdum führt, denn der schöpferische Anteil......
    ralf, eine exotische minderheit sind wir, eine besondere dazu. bitte keinen unnötigen neid. aber den architekten das verständniss für komplexe technische zusammenhänge abzusprechen, zeugt nicht gerade vom tiefen einblick in das aufgabenfeld eines architekten. der schöpferische anteil schein für manche menschen gering zu sein, besonders wenn sie sich eher als techniker definieren. die idee (entwurf/konzept) steht am anfang eines bauvorhaben, der rest ist technische routine. die arbeit eines architekten umfasst viele gewerke mit unterschiedlichen, fächer übergreifenden anforderungen, d.h. planung, ausschreibung, vergabe, bauüberwachung und dokumentation. wie in jedem beruf gibt es hier unterschiedliche qualitäten. der architekt kann aber auch nur so gut sein, wie der bauherr es zulässt.
    das schöne an unserem beruf ist die verbindung von kunst und bautechnik und die aufgabe diese in einklang zu bringen. kein wunder, dass viele architekten auch in anderen berufen erfolgreich tätig wurden ( s. max frisch). in deutschland fällt mir, im gegensatz zu romanischen länder, immer wieder auf, dass menschen wie du sich zu solche bewertungen hinreissen lassen. für mich gilt (frei nach milke): ich liebe alle ingenieure und würde mich hüten so abwertend über diese zu urteilen.
    hast du nicht einen thread über schubladen aufgemacht? pack das mal ein. :-(

  7. #1046
    Auntarman2
    Avatar von Auntarman2

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von wingman",p="484513
    Mich wundert das die Bank das finanziert hat, andererseits steht ja die Immobilie als Sicherheit.
    Vielleicht liegt es ja einfach daran, dass die Bank im "hier und jetzt angekommen ist". Sorry, aber wer von alten VW-Gehältern träumt, dem ist wohl echt nicht mehr zu helfen. Dürfte ja wohl klar sein, dass niemand auf Dauer gegenüber der Konkurrenz 30% Aufschlag bezahlt, nur weil VW drauf steht.

  8. #1047
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.957

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von Auntarman2",p="484565
    Dürfte ja wohl klar sein, dass niemand auf Dauer gegenüber der Konkurrenz 30% Aufschlag bezahlt, nur weil VW drauf steht.
    richtig, deswegen liebäugle ich z.Z. mit einem Toyota Avensis.
    Erfüllt alle meine Kriterien: Sicherheit, Zuverlässigkeit, Langlebigkeit, umweltfreundlich und preisgünstig.
    Da ich seit längerem Einblick in die VW/Skoda/Seat-Technik habe und sehe wie der Kostendruck die Zulieferfirmen zwingt, High Tech zu Billigstpreisen zu entwickeln habe ich meine Absichten, nochmals ein deutsches Auto zu kaufen, längst geändert. Auch keinen Benz mehr.

    Im übrigen habe ich selbst viele Jahre zusammen mit Mitsubishi gearbeitet und erleben dürfen, welche Qualitätsanforderungen dort gestellt und vor allem auch durchgeführt werden. In deutschen Firmen steht zwar viel auf dem Papier, jedoch wird nur soviel umgesetzt, wie es die rechtlichen Gegebenheiten zulassen. Da wird immer noch viel zuviel unter den Teppich gekehrt.
    In Japan ist das anders.

    resci

  9. #1048
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Ich kaufe hier eh keinen neuen mehr, noch einmal ein auto das schon feuerverzinkt ist und gut iss.
    der hält dann bis hier in deutschland die klappe fällt.

  10. #1049
    Auntarman2
    Avatar von Auntarman2

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Zitat Zitat von wingman",p="484786
    Ich kaufe hier eh keinen neuen mehr, noch einmal ein auto das schon feuerverzinkt ist und gut iss.
    der hält dann bis hier in deutschland die klappe fällt.
    Also diese Konsumverweigerungshaltung und dann über die niederigen Löhne schimpfen. Wahrscheinlich nicht mal ein deutsches Auto, wa? Tsetsetse...

    Ich halte hier derweil noch ein bisschen die Klappe offen ;-D .

  11. #1050
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Schuften für Hungerlöhne

    Der Tag an dem ich ein letztes mal von Frankfurt abhebe, leider dauert das noch eine weile. auto? ist mir egal, hauptsache rollt zuverlässig.