Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Schröder sagt Italien-Urlaub ab.

Erstellt von odysseus, 09.07.2003, 19:09 Uhr · 14 Antworten · 976 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Schröder sagt Italien-Urlaub ab.

    @ Peter-Horst
    Ich denke er hat ein Zeichen gesetzt. Man kann als Staatschef nicht einfach darüber hinweg sehen, wenn auländische Ministerialbeamte derart beleidigend über seine Landsleute herziehen. Dabei stehen die Ausfälle von Rechtsaußen Berlusconis mit im Hintergund dieser Entscheidung. Nach dem Zeichen, weiß Italiens Öffentlichkeit, daß es Konsequenzen hat, wenn man öffentlich seine Gäste so beschimpft. Wäre auch diesmal keine Reaktion erfolgt, würden bald noch schlimmere verbale Angriffe auf deutsche folgen.
    Jinjok

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952

    Re: Schröder sagt Italien-Urlaub ab.

    Finde die Vorgehensweise des Kanzlers und vieler Landsleute richtig.

    Bitter finde ich nur, wie unsere Volksverblödungs-Medien das verkaufen. Nach dem Motto „Wer uns nicht nach dem Mund redet muss mit Umsatzeinbußen rechnen.“

    So was fördert nur das deutsche Oberlehrer-Image, welches sicher keinen kleinen Anteil an der „großen Beliebtheit“ der Deutschen im benachbarten Ausland hat.

    Käme statt dessen einfach die Botschaft rüber „Wir drängen uns niemandem auf, der uns nicht haben will“ wäre imhO die Welt in Ordnung.

  4. #13
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: Schröder sagt Italien-Urlaub ab.

    Hallo Jinjok,

    Zitat Zitat von Jinjok
    @ Peter-Horst
    Ich denke er hat ein Zeichen gesetzt. ......Jinjok
    am Anfang hab ich wie Du darüber gedacht und mich über seine Reaktion gefreut. Stehe auch zu der Entscheidung und finde es gut das er "Ein Zeichen" gesetzt hat.

    Nur über seine waren Beweggründe bin ich mir nicht sicher. Er ist halt ein Medienkanzler.

    Gruß Peter

  5. #14
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Schröder sagt Italien-Urlaub ab.

    Ich finde die Endscheidung auch gut.

    Warum sollen wir irgend wohin fahren, unser Geld dort lassen, obwohl "man" uns dort gar nicht will?

    Aber was war denn mit der von Schroeder angekuendigten, von Lanconis? angeblichen Endschuldigung. Die es dann aber eigentlich gar nicht gegeben haben soll?

    Das fand ich wiederrum Sche..e.

  6. #15
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Schröder sagt Italien-Urlaub ab.

    @ dawarwas

    Ja die Politiker.

    Berlusconi ruft Schröder an und sagt, daß es ihm leid tut, daß es diesen Konflikt im Europäischen Parlament gegeben hat. Am nächten Morgen sagt schröder vor der Presse, Berlusconi hat sich entschuldigt. Worauf Berlusconi später am Tag klarstellt, wenn er sagt, es tue ihm leid, sei das keine Entschuldigung. War eine Auslegungssache. mindestens die Hälfte der Menschheit entschuldigt sich mit dem Satz: Es tut mir leid. Die andere Hälfte mit: Ich entschuldige mich.

    Na ja. Eine Entschuldigung paßt auch nicht zu Berlusconi. Er ist es gewohnt die Gesetze/Regeln zu ändern, wenn er damit in Konflikt gerät. VIVA ITALIA
    Jinjok

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Afrikanerjagd in Italien
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.01.10, 04:27
  2. Urlaub in Oesterrech und Italien
    Von Kurt im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 16.07.08, 14:52
  3. Meine Frau geht zu G. Schröder
    Von Joerg_N im Forum Sonstiges
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 16.11.06, 07:52
  4. Italien bald ohne weltpokal?
    Von soi1 im Forum Sonstiges
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 15.07.06, 08:25