Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 114

Schlangen

Erstellt von Roah, 27.01.2007, 13:53 Uhr · 113 Antworten · 16.878 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Thaiman

    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    2.168

    Re: Schlangen

    Zitat Zitat von Odd",p="443097
    Theoretisch richtig. Gab aber schon genuegend "Unfaelle" weil die Schlange nicht fluechtete.
    Dann hatten sie keine Möglichkeit mehr zu flüchten, Schlangenbisse passieren nur in äuserster Not.

    Sehr schön beschrieben das der Mensch in den natürlichen "Wohnraum" der Schlangen eintritt, nicht umgekehrt.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Schlangen

    Zitat Zitat von Sioux",p="443159
    tomtom, du hasst halt einen Blick dafuer. Ein anderer laeuft die selbe Strecke entlang und dem faellt das nicht auf. SEh ich nur positiv, dass du deine Umwelt wahrnimmst.

    Aber mal eine Frage. Wenn dort ein Grundstueck mit einer hohen Mauer eingezaeunt ist und ein vernuenftiges Tor vorhanden, wo kommen die Tiere da rein? Doch nicht ueber die Mauer, oder?

    Sioux
    Das ist eine sehr interessante Frage, die ich heute erst beantwortet bekommen habe (ich hab da auch drueber nachgedacht, weil es mir schleierhaft war:

    Also erst mal das Rolltor.

    Und die Mauer: die Schlange heute war im Wasser. Und da war so ein kuenstlicher Wasserfall einbetoniert. Und die Schlange ist in der Ecke an dem Beton hochgekrochen/gestiegen/gekraxelt (was auch immer) und dann in einem Loch im Beton verschwunden. Ich haette zuvor nicht gedacht, dass Schlangen ne Wand hochkommen. Aber es scheint zu gehen.

    Wegen dem dass ich das sehe: Ich denke, ich habe mir hier sachen angewoehnt, an die ich in D nie im traum dachte. Ich muss da @monta total recht geben: Durchrs Gras geht man viel aufmerksamer. Auf der Toilette (meistens ja nicht komplett nach aussen verschlossen/dicht, werden erst mal automatisch alle Ecken und Winkel inspiziert. Bevor ich in meine Schuhe vorm haus schluepfe, bekommen sie erst mal nen Schubs mit dem Fuss, bevor ich in die Kueche gehe (Neonroehre) in der Nacht, bleib ich solange stehen bis ich den ganzen Boden "abgeschaut" habe. Ich kann da Monta gut verstehen, dass er diese Eigenschaft mit nach D zurueckgebracht hat. Ein verfaultes Brett in der Wiese in D ist nichts besonderes. da sind vielleicht mal Schnecken drunter. Aber hier....

    Hier wurde ich mir auch nie einen Komposthaufen machen und einmal im jahr umschichten. Zu Amazing ;)

  4. #33
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: Schlangen

    Laut dem Mann, der in den Vortrag in der Schlangenfarm hielt, wird dort jeder Arbeiter durchschnittlich einmal von einer Giftschlange gebissen. (Während ich dort war, wurde sogar einer - zum Glück jedoch ´nur´ von einer ungiftigen - gebissen.
    Irgendjemand schrieb davon, dass einer der Männer in der Schlangenfarm vor kurzem bebissen wurde... das war der Mann, welcher als ich dort war den Vortrag hielt. (Im Hintergrund links)



    Eine Thaikobra biss ihn (in die Hand oder den Unterarm) und vorusachte dort (von den Fingern bis zur Ellbeuge) Gewebeschäden. Der Arm sieht jetzt ziemlich verkrüppelt aus. Mit den Schlangen ist also wirklich nicht zu spaßen! Auch wenn letztenendes nicht viele Schlangenbisse tödlich enden, darf man nicht vergessen, dass man nach einem Biss möglicherweise für den Rest seines Lebens mit hässlichen Narben gezeichnet ist.

    In Thailand lebt übrigens auch die viertgiftigste aller Schlangen weltweit: Der banded krait



    Leicht zu erkennen an den gelb-schwarzen BREITEN Streifen entlang des eckigen Körpers. Nicht zu verwechseln mit der nur sehr gering giftigen Mangrovenschlange (siehe oberes Bild), welche SCHMALE gelbe Streifen hat.
    Zum Glück jedoch nicht leicht reizbar und relativ friedlich.


    LG, ling

    PS: Während ich in der Schlangenfarm war, wurde einer der Männer von einer ungiftigen Schlange (leider ist mir deren Namen entgangen) in die Hand gebissen. Das Ding war total aggressiv, so dass der Mann sie einmal fallen ließ und das Ding dann ca. ein Meter neben mir abging, als wär sie von der Tarantel gestochen. ;-D

    Hier eine schlechte Aufnahme von besagtem Tier (und Mann):


  5. #34
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Schlangen

    Zitat Zitat von resci",p="442911
    noch ein ungleiches Pärchen

    [picture]

    resci
    Dieses Post ist genau dieses Beispiel, warum ich es super faende hier eine richtige Bilderflut mit ner Beschreibung oder dem Namen der Schlange bzw. Familie zusammen zu bekommen, da hier naemlich eine schwarze Kobra drauf ist (und auf den meisten Bildern sind die eher grau. Und auf den meisten Schlangenseiten findet man eben nur ein Bild. Ich persoenlich hoffe, dass noch viele viele Schlangebilder kommen und finde es super, was hier bisher gepostet wurde.

  6. #35
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.957

    Re: Schlangen

    Zitat Zitat von ling",p="443298
    In Thailand lebt übrigens auch die viertgiftigste aller Schlangen weltweit: Der banded krait

    Leicht zu erkennen an den gelb-schwarzen BREITEN Streifen entlang des eckigen Körpers.
    die gibts übrigens als die blue krait auch in weiss-schwarz BREITEN Streifen mit bläulichem Schimmer.
    Kommt auch in ganz Thailand vor.

    resci

  7. #36
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Schlangen

    zu Begegnungen von Schlangen und Menschen kommt es da der Mensch in die Lebensräume der Tiere eindringt und sie nicht in Ruhe läßt.
    Ich weiss nicht, ob das die Schlangen denken... aber als ich mein Haus hier baute, gab es diese Schlangen noch gar nicht, die jetzt hier sind, einen Mietvertrag machen die auch nicht...
    also das mit "deren Lebensraum" in den ich eindringe... kommt mir etwas an den Haaren herbeigezogen vor.
    "Mein" ursprünglicher Lebensraum war frei von Asphalt und Beton und da krochen schon immer Schlangen herum.

    @ Tomtom,

    Deine Ecke scheint besonders besiedelt. Kann sein, dass das was mit der Landwirtschaft (hier) zu tun hat. Hier lebt ja ausser Reis nicht sehr viel...

  8. #37
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Schlangen

    Zitat Zitat von mipooh",p="443312
    @ Tomtom,

    Deine Ecke scheint besonders besiedelt. Kann sein, dass das was mit der Landwirtschaft (hier) zu tun hat. Hier lebt ja ausser Reis nicht sehr viel...
    Ich weiss es echt nicht. Aber wie gesagt, hinterm Haus noch eine Strasse und dann Reis bis zu den (Kilometern) entfernten Bergen.

    Puk allerdings, die ja aus Nakhon Sawan (Zentralebene) kommt, meinte, dafuer sei es hier in Mae Sot nicht so auffaellig schlimm mit gefaehrlichen Insekten und vor allem auch keine Krokos ;-D

  9. #38
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.957

    Re: Schlangen

    Zitat Zitat von ling",p="443298
    PS: Während ich in der Schlangenfarm war, wurde einer der Männer von einer ungiftigen Schlange (leider ist mir deren Namen entgangen) in die Hand gebissen.
    das könnte der Kupferkopf oder copperhead racer gewesen sein.

    resci

  10. #39
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Schlangen

    Ich hatte mich schon gefragt, ob ich während meines 5-wöchigen Thailandurlaubs irgendwelche Schlangen sehen werde - in Deutschland sehe ich im Sommer regelmäßig welche.

    an einem frühen Abend fahre ich mit dem Pickup eine Strasse entlang die durch Reisfelder führt und plötzlcih schreit die beste aller Beifahrerinnen laut auf, auch auf der Rückbank schrien die Mitfahrer laut mit und auf der Ladefläche des Pickups machte sich Hektik breit - ich hatte sie natürlich auch gesehen, quer über die Strasse schlängelte sich gemütlich eine ca. 3m lange Schlange - also was tun? Zum Ausweichen war es zu spät für eine "Notbremsung" ebenfalls - gleich würde uns die Schlange anfallen, vermutlich würde sie in den Motorraum springen und von dort aus einen Angriff Richtung Fahrerkabine starten, vielleicht war es aber auch ein ganz fieser Typ, der von hinten auf die Ladefläche springt oder gar den Reifen durchbeisst? Nach dem Schreien im Pickup hatte ich das Gefühl, dass wir da nicht ungeschoren davonkommen werden und dann stand die unvermeidbare Begegnung an, Schlange vor uns, wir im Pickup, Pickup hatte 215er Bridgestone-Reifen - GAME OVER :schuettel:

    An dieser Stelle hatte ich noch mehrere Begenungen mit Schlangen, auch an anderer Stelle sah ich am Strassenrand die Überreste überfahrener Schlangen.

    In einem Wat in Chiang Mai kamen uns auf einer Steintreppe plötzlich mehrere schreiende Thailänder entgegengerannt, auf der Treppe kroch eine etwa 1,2m lange Schlange nach oben, laut deren Aussage war es eine Spei-Kobra.

    In einem Isaan-Dorf fiel mir eine Horde Hühner auf, die dort aufgeregt umherflatterten und um irgendetwas stritten, bei näherer Betrachtung war es eine etwa 1,5m lange Schlange, die gerade von den Hühnern zur Strecke gebracht wurde.

    woma

  11. #40
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Schlangen

    Zitat Zitat von resci",p="442921
    In der Giftigkeitsrangliste aller Schlangen liegt sie an Nr. 16.
    Interessante Bilder und Berichte
    Nur mal so - welche Art ist denn die Nr. 1? Oder Top 3?

Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailand - Schlangen ?
    Von mikka im Forum Touristik
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 22.09.12, 16:44
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.05, 20:06
  3. Schlangen - Pythons
    Von Mang-gon-Jai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 12.10.05, 10:38
  4. Schlangen in Thailand
    Von Isaanfreak im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.02, 19:12