Seite 5 von 15 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 141

Scharia in D ?

Erstellt von Conrad, 21.03.2007, 10:45 Uhr · 140 Antworten · 7.642 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Scharia in D ?

    Zitat Zitat von DisainaM",p="463880
    ...Die Richterin hat der Ehefrau (+ Mann) den gesamten Gewaltvorwurf nicht geglaubt, und deshalb so entschieden.....
    sieht man x wieder, bundes d polerzei wird auch net geglaubt, ja die arbeitsüberlastung,
    wurde doch vor ein paar tagen von einem richter einen zur fahndung ausgeschriebener,
    als zeuge gehört und dann entlassen, trotz eines hinweises :-(

    gruss :P

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.817

    Re: Scharia in D ?

    Zu Zeiten von Rot/Grün wäre das Ding sicher so durchgelaufen.

    Die hätten kaltschnäuzig genau wie die Richterin argumentiert, das ist halt die multikulturelle Gesellschaft und die Deutschen hätten sich halt anzupassen und der Basta-Kanzler hätte Basta gebrüllt und dreckig in die Tagesschau-Kamera gelacht.

    Und ich hätte mich ehrlich gesagt auch nicht besonders gewundert, wenn das Ding heute "so durchgelaufen" wäre, mit dem Argument der multikulturellen Gesellschaft und von wegen "andere Zeiten, andere Sitten", "Schnauze halten" und "so ist das eben heutzutage".

    Es ist ein schleichender Werteverfall im Gange, in einer zugedröhnten und von der Angst vor Arbeitsplatzverlust und sozialem Abstieg paralysierten Gesellschaft.

    Das ist das eigentlich Erschreckende für mich.

  4. #43
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Scharia in D ?

    Deutsches Recht - gesprochen von deutschen Richtern
    Ich spreche aus Erfahrung :-(
    Ob Recht oder nicht - jedes weitere Wort zu dem Thema hier ( ueber D-Gerichte ) Schade um die Zeit!

  5. #44
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Scharia in D ?

    Zitat Zitat von Lamai",p="463883
    Es ist ein schleichender Werteverfall im Gange, in einer zugedröhnten und von der Angst vor Arbeitsplatzverlust und sozialem Abstieg paralysierten Gesellschaft.

    Das ist das eigentlich Erschreckende für mich.
    Ich finde hingegen einige Äußerungen in diesem Thread ziemlich erschreckend, so unetrschiedlich sind die Meinungen. Das nennt man dann pluralistische Gesellschaft. Mir gefällt es.

  6. #45
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Scharia in D ?

    Zitat Zitat von Tschaang-Frank",p="463888
    Deutsches Recht - gesprochen von deutschen Richtern
    Ich spreche aus Erfahrung :-(
    Ob Recht oder nicht - jedes weitere Wort zu dem Thema hier ( ueber D-Gerichte ) Schade um die Zeit!
    Würde ich nicht so schwarz sehen, zumindest nach meinen gestrigen Erfahrungen. ;-D

  7. #46
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Re: Scharia in D ?

    Zitat Zitat von Dieter1",p="463875
    Sacht kapiert Ihr das nicht? Ein deutsches Gericht kann nach nichts anderem urteilen, als nach deutschem Recht.
    Sicher, aber das deutsche Recht schliesst zum Beispiel in den von mir erwähnten Scheidungsfällen die von mir beschriebenen Verfahrensweisen eben nicht aus.

    Deutsche Gerichte können übrigens durchaus an europäisches Recht gebunden sein, ohne dass dieses schon im deutschen Gesetz verankert wurde. Europäisches Recht bricht nämlich oft nationales Recht. Sollte ein deutsches Gericht in einem Fall wo das deutsche Recht von europäischem Recht gebrochen wird, nach deutschem Recht entscheiden, kann man dagegen klagen und Recht bekommen.

    Das mag für den vorliegenden Fall irrelevant sein, ich verstehe wirklich nichts von den Details die zu der Entscheidung der Richterin geführt haben. Aber die pauschale Aussage deutsche Gerichte entschieden immer nur nach deutschem Recht stimmt so einfach nicht mehr - ausser man argumentiert so wie ich es in meinem ersten Posting abschliessend angedacht habe.

  8. #47
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Scharia in D ?

    Zitat Zitat von tira",p="463882
    ... von einem richter einen zur fahndung ausgeschriebener, als zeuge gehört und dann entlassen, trotz eines hinweises :-( gruss :P
    Du hast da noch was kleines vergessen.

    Anschliessend hat er seine Frau und deren älteste Tochter umgebracht.

    Wo leb ich hier eigentlich?

  9. #48
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.817

    Re: Scharia in D ?

    Zitat Zitat von Achim",p="463892
    Deutsche Gerichte können übrigens durchaus an europäisches Recht gebunden sein, ohne dass dieses schon im deutschen Gesetz verankert wurde. Europäisches Recht bricht nämlich oft nationales Recht. Sollte ein deutsches Gericht in einem Fall wo das deutsche Recht von europäischem Recht gebrochen wird, nach deutschem Recht entscheiden, kann man dagegen klagen und Recht bekommen.
    Dann können sich die Frauenrechtlerinnen schon jetzt auf den Beitritt der Türkei zu EU freuen.

    Die mühsam in jahrzehntelangem Kampf erstrittene (und noch nicht vollendete) Gleichberechtigung ist dann für die Tonne.

    Oder die türkischen Gerichte können sich auf eine Prozeßlawine ohnegleichen freuen ;-D

  10. #49
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Re: Scharia in D ?

    Das ist eben Globalisierung :-)

  11. #50
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Scharia in D ?

    Ob nun nach deutschem Recht die Scharia gilt oder Promis grundsätzlich vor Haftstrafen verschont bleiben, wie Paolo Pinkel, Peter Hartz oder aktuell Klaus Landowsky - ist eigentlich egal.

    Gleiches Recht für alle gibt's sowieso nicht mehr.

Seite 5 von 15 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte