Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 41

Schäuble: Gezielte Tötung von Verdächtigen

Erstellt von koksamlan, 07.07.2007, 21:41 Uhr · 40 Antworten · 3.094 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.958

    Re: Schäuble: Gezielte Tötung von Verdächtigen

    Gezielte Tötung von Verdächtigen (Israel) oder Folter von von Verdächtigen (USA) wird ja seit langem in den mit [s:ad0d1153d0]uns[/s:ad0d1153d0] Deutschland befreundeten Ländern praktiziert.

    resci

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Schäuble: Gezielte Tötung von Verdächtigen

    Zitat Zitat von maphrao",p="501553
    Bedenke, dass deine Daten gespeichert werden, nicht dass du bald auch zum Verdächtigen wirst mit deinen Aussagen
    Ich finde es erschreckend, was für unfähige Politiker ihren geistigen .......... verbreiten dürfen, obwohl jeder, der sich mit der Materie auskennt, nur fassungslos mit dem Kopf schütteln kann.
    Ja, ich muss mich auch zurueckhalten, meine Meinung zu Schaeuble und Konsorten offen auszusprechen. GG Art 20/4 bekommt langsam wieder eine Bedeutung.

    Die Regierung ist immer mehr dabei die Gewaltenteilung aufzuheben. Unfaehigkeit kann ich dahinter aber nicht erkennen. Nur kranke, kaputte Menschen.

    Die Ironie dabei ist, dass die Islamisten genau diese Entwicklung bei uns wollen. Mit jedem neuen Strafverfolgungsgesetz erringen sie einen weiteren Sieg gegen unsere ehemalige freiheitliche Grundordnung.

    Schaeuble und Konsorten sind die wahren Vollstrecker der Ziele der Terroristen.

    Sioux

  4. #13
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Schäuble: Gezielte Tötung von Verdächtigen

    Die Deutschen konnten schon immer gut im Stechschritt marschieren, zuletzt in der DDR übernommen.
    Schäuble ist auf dem Wege zur erneuten Neuauflage.

  5. #14
    Avatar von koksamlan

    Registriert seit
    07.12.2003
    Beiträge
    315

    Re: Schäuble: Gezielte Tötung von Verdächtigen

    Und heute in der Tagesschau: nix, in Heute: nix

    "unabhängiger Journalismus" eben.

  6. #15
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Re: Schäuble: Gezielte Tötung von Verdächtigen

    war schon gestern drinn

  7. #16
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Schäuble: Gezielte Tötung von Verdächtigen

    Zitat Zitat von koksamlan",p="501868
    Und heute in der Tagesschau: nix, in Heute: nix

    "unabhängiger Journalismus" eben.
    Erstens siehe DisainaM, zweitens war nach Heute in Berlin Aktuell oder wie das heißt ein Interview mit Schäuble, leider viel zu wenig kritisch, aber das erwartet man ja vom ZDF auch nicht anders.

  8. #17
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Schäuble: Gezielte Tötung von Verdächtigen

    Wenn ich den Berichten (und der 'Presseschau') von ndr-info glauben scheken darf, findet er nur wenig Befürworter für seine Ideen.

    Berlin: Die Pläne von Bundesinnenminister Schäuble für schärfere Anti-Terror-Gesetze stoßen auch innerhalb der Union teilweise auf Ablehnung. Im Südwestrundfunk äußerte sich Bayerns Innenminister Beckstein zurückhaltend zu den Überlegungen, gezielte Tötungen von Terroristen rechtlich abzusichern. In der Regel dürfe so etwas nicht in Frage kommen. Beckstein hob hervor, Grundpfeiler des Grundgesetzes dürften nicht verändert werden. Der Vorsitzende der Polizeigewerkschaft GdP, Freiberg, sagte im Bayerischen Rundfunk, die Vorschläge seien ein politisches Ablenkungsmanöver Schäubles für den Fall eines Anschlags in Deutschland. Er forderte, die Polizei finanziell und personell besser auszustatten.
    Quelle

  9. #18
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Schäuble: Gezielte Tötung von Verdächtigen

    Ehrlich gesagt, waren mir seine Gedanken vor der Messerattacke in Baden-Baden sympathischer.

    Heute scheint sich der gute Mann irgendwie geistig zu überanstrengen...

    Er sollte nicht von irgendwelchen innerdeutschen Problemen ablenken und soviel geistigen Dünnsch... von sich geben wie die letzte Zeit!

    Wir glauben ihm auch so, daß er einen guten Job als Innenminister machen will - ganz ehrlich: auf seine letzten paranoiden Ideen wie die Onlineverfolgung und Co können wir getrost verzichten.

    Martin

  10. #19
    Avatar von MikeChang

    Registriert seit
    28.08.2004
    Beiträge
    192

    Re: Schäuble: Gezielte Tötung von Verdächtigen

    Ich bin der Meinung er sollte die gezielte Toetung gleich mal bei sich selber ausprobieren. Damit wuerde er seiner Partei und Deutschland einen grossen Gefallen tun.

  11. #20
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: Schäuble: Gezielte Tötung von Verdächtigen

    Ich denke seine Parteifreunde haben schon erkannt, welch ein dummes Zeug da von Schäuble kam und sind schon auf Distanz gegangen.
    Aber der Kollege ist halt immer für solche Hardliner-Vorschläge gut.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schäuble besucht Grundschule
    Von singto im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 23.03.09, 04:30
  2. Wovon Schäuble noch träumt...
    Von Hippo im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.06.08, 10:34
  3. 00-Schäuble, der Bundestrojaner
    Von Hippo im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.05.08, 15:14
  4. Schäuble und die Folter
    Von resci im Forum Sonstiges
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 05.05.07, 01:12
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.05.06, 10:44