Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 66

Saddam Hussein gefasst - USA zeigen Bilder der Verhaftung

Erstellt von Bökelberger, 14.12.2003, 14:43 Uhr · 65 Antworten · 6.500 Aufrufe

  1. #21
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Saddam Hussein gefasst - USA zeigen Bilder der Verhaftun

    Karl Heinz, in der Tat, hat er...

    @Klaus, ich weiß, die härteste Strafe wäre, daß er sich eine Saison lang jedes Borussia-Spiel ansehen müßte.
    Doch das gibt die Genfer Konfession nicht her

    Im Ernst, ich bin ein absoluter Gegner der Todesstrafe, nicht, weil ich vielleicht ein ...... wäre, nein, weil wir dann auf derselben Stufe stehen würden.
    Doch das mag jeder mit seinem Gewissen abmachen...

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Saddam Hussein gefasst - USA zeigen Bilder der Verhaftun

    @Klaus, ich weiß, die härteste Strafe wäre, daß er sich eine Saison lang jedes Borussia-Spiel ansehen müßte.
    Doch das gibt die Genfer Konfession nicht her
    @Kali
    Mit solchen Sprüchen fängst Du an dich bei mir wirklich tiefergehend unbeliebt zu machen !
    Zudem wäre das momentan nun wirklich keine Strafe, weil Borussia momentan eine echte Augenweide ist !
    Spaß beiseite:

    Im Ernst, ich bin ein absoluter Gegner der Todesstrafe, nicht, weil ich vielleicht ein ...... wäre, nein, weil wir dann auf derselben Stufe stehen würden.
    Doch das mag jeder mit seinem Gewissen abmachen...
    Also ich bin ich nicht unbedingt gegen Todesstrafe ! Wenn Morde, noch dazu aus niedrigen Beweggründen, zweifelsfrei erwiesen sind, hab ich im Grunde kein Problem damit. Man kann es auch so sehen...wer ein Menschenleben aus niedrigen Beweggründen auslöscht, hat in meinen Augen seine Lebensberechtigung verloren. Lebenslang wäre in so einem Falle sicher eine gute Alternative !
    Nur, wenn ich mir die Rechtsprechung in Deutschland teilweise so ansehe, steigt unbändiger Zorn in mir hoch ! Hier sind bisweilen Mörder nach 10 oder weniger Jahren wieder auf freiem Fuß ! Irgendwo hat alles seine Grenzen !

  4. #23
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Saddam Hussein gefasst - USA zeigen Bilder der Verhaftun

    @DomTravel,

    Ich glaube du bist dir manchmal überhaupt nicht bewußt was du eigentlich von dir gibst. Du sprichst dich für die Todesstrafe (im Extremfall) aus, obschon du in einem Land lebst wo sie schon längst abgeschafft ist. Wo, wie in den meisten Ländern Europas, nachdem sie nicht mehr moralisch und ethisch vertretbar war, sogar die Abschreckungswirkung nicht mehr als Argument herhalten konnte. Wußtest du das überhaupt - und weißt du wohin du dich mit deiner Meinung eigentlich hinstellst?

    Ich bin auch für die Todesstrafe, aber nur dann wenn die, die dafür sind sie auch auszuführen im Stande sind. Die Verantwortung dafür tragen müßen und sich all den Konsequenzen einer solchen Handlung bewußt sind und bereit sind ihnen entgegenzutreten.

    Ein zivilisierter Mensch schafft die Todesstrafe ja nicht zuletzt ab, damit er nicht mehr töten muß...und weil er niemandem, wirklich niemandem den Tod wünscht.

    Die immerfort und überall wirksame Tendenz, sich mit Surrogaten von Wissen und Einsichten zu begnügen, bewirkt, dass aus uns "Gebildeten" Menschen werden, die erstaunlich wenig Unbehagen empfinden, wenn ihr Sein so ganz im Widerspruch zu ihrem Wissen über dieses Sein steht" --Heinrich Jacoby, 7.1.1947

  5. #24
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Saddam Hussein gefasst - USA zeigen Bilder der Verhaftun

    Vieleicht sollte man da ein Wahlrecht den Betroffenen lassen ,Luk ,
    so wie bei der aktiven Sterbehilfe in den Niederlanden.

    Ich stelle mir vor echt lebendslaenglich eingebunkert zu sein muss auch mit der Zeit aufs Gemueht gehen.

    Selbstmordrate im Gefaengnis ist doch auch nicht niedrig ,oder Kali ?

  6. #25
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Saddam Hussein gefasst - USA zeigen Bilder der Verhaftun

    Ich glaube du bist dir manchmal überhaupt nicht bewußt was du eigentlich von dir gibst. Du sprichst dich für die Todesstrafe (im Extremfall) aus, obschon du in einem Land lebst wo sie schon längst abgeschafft ist. Wo, wie in den meisten Ländern Europas, nachdem sie nicht mehr moralisch und ethisch vertretbar war, sogar die Abschreckungswirkung nicht mehr als Argument herhalten konnte. Wußtest du das überhaupt - und weißt du wohin du dich mit deiner Meinung eigentlich hinstellst?
    @Luk
    Was sollen diese Worte ?
    Du kannst von mir aus gern den Versuch unternehmen, mich in eine Ecke zu stellen, wohin du willst - meine persönliche Meinung dazu hab ich geliefert...
    Für mich hat im Grunde ein Mensch, der aus niedrigen Beweggründen tötet, seine Daseinsberechtigung nun mal verloren !
    Wer dies moralisch und ethisch als nicht vertretbar auffasst, kann das ja gerne machen...es bleibt dennoch meine Meinung !

    Zu der, in meinen Augen sehr guten Alternative, hast du leider kein Wort verloren. Hoffe nur, daß du Lebenslang als moralisch und ethisch vertretbar ansiehst. Nur, dies gibt's leider mittlerweile (zumindest bei uns) in den seltesten Fällen. Vielleicht sind wir mittlerweile einfach zu moralisch und vergessen dabei die eigentlichen Opfer !
    Es kommt wohl nicht ganz von ungefähr, dass Täter fast jede medizinische und psychologische Unterstützung erhalten, oftmals leider im Gegensatz zu den wahren Betroffenden !

  7. #26
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Saddam Hussein gefasst - USA zeigen Bilder der Verhaftun

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="101430
    ...Selbstmordrate im Gefaengnis ist doch auch nicht niedrig ,oder Kali ?
    Im Jugendvollzug kann sie ignoriert werden - im Erwachsenenvollzug ist sie relativ niedrig, kenne die Prozenzahlen nicht aus dem Kopf.

    Ums ganz kurz zu verdeutlichen: Die Betonung bei der Bestrafung bei uns liegt auf Freiheitsstrafe, daß heißt, die Freiheit wird für einen gerichtlich festgelegten Zeitraum entzogen - in manchen Systemen stellt sich natürlich die Frage, ob die Todesstrafe nicht humaner wäre.

    Über die inhaltliche Ausgestaltung des Strafvollzuges läßt sich natürlich streiten - nein, wir haben kein Schwimmbad -, und ob 10 verschiedene Fernsehprogramme den Freiheitsentzug relativieren können, sei mal dahingestellt.

    Ein Philosoph hat mal gesagt : "Die Qualität einer Gesellschaft läßt sich unter anderem daran messen, wie sie mit ihren Gefangenen umgeht..."

  8. #27
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Saddam Hussein gefasst - USA zeigen Bilder der Verhaftun

    Vielleicht darf ich es mal anders ausdrücken.

    Um dieses zu verstehen, darf man die Gabe haben, die Welt der sog. Prinzipien zu verstehen. Diese Gabe ist hier augenscheinlich vorhanden.

    Nämlich, wenn ich jemand anderem etwas "Unangenehmes" gönne, aus welchem Grunde auch immer, trage ich zu dem "Unangenehmen" in dieser Welt bei. Ich entferne das "Unangenehme" damit nicht, auch wenn ich es als Person töte oder quäle, sondern vermehre es durch meine eigenen Intentionen, auch wenn es sich gegen eine "Sau" richtet.

    Und ausserdem gibt es eine noch viel schlimmere Befürchtung. Saddam mag ja aus seiner Sicht durchaus moralisch gehandelt haben, indem er die für seine Begriffe "unmoralischen" Gegner kaltblütig entfernt hat. Er hatte ja die Macht dazu.

    Stellt sich für mich die Frage, wie sich der ein oder andere Moral-Apostel verhalten würde, falls er die Macht hätte, seine Gedanken oder Worte durchzusetzen.

    Saddam ist überall!

    Da habe ich MrLuk durchaus verstanden.

  9. #28
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Saddam Hussein gefasst - USA zeigen Bilder der Verhaftun

    @Iffi,

    Stellt sich für mich die Frage, wie sich der ein oder andere Moral-Apostel verhalten würde, falls er die Macht hätte, seine Gedanken oder Worte durchzusetzen.
    Das eine Problem ist, daß alle Moral-Apostel je nach Exemplar bereits eine gewisse Macht haben, und instinktiv noch mehr davon anstreben.

    Das zweite Problem, das hier übersehen wird: wie gehe ich überhaupt mit Macht, Gewalt und Unterdrückung um wenn sie gegen mich oder andere gerichtet wird. Welche "moralische" und positive Hilfe, Lösung, Abwehr, habe ich zur Verfügung und könnte ich eventuell von meinen Mitmenschen erwarten? Wie stellt man sich denn einem "Sadam" gegenüber, wenn nicht angewidert, verurteilend, ihm "Unangenehmes" wünschend? Was macht man wenn das zeitweilige Mitleid, Mitgefühl weicht? Welche Alternative bleibt denn, außer Menschen herbeiwünschen, die dem "Bösen" ein für allemal den Garaus machen?

    Ja, man könnte Menschen herbeiwünschen die das "Böse", den Sadam lieben!?! Satan, den ungeliebten verstoßenen Engel amnestieren und wieder aufnehmen, ihn wieder mögen und vielleicht wieder lieben? Ja, aber es ist genauso Feige die Engel herbeizuwünschen, als die Henker aufzumischen!

    Denn, hat man einmal die Erkenntnis, daß man nur die Figur und nicht den Mechanismus ausgehoben hat, ist man noch lange nicht aus dem Schneider. Die Maschine die angeworfen wurde wird wieder neue Figuren formen und pressen und in Erscheinung treten lassen. Und diese Höllenmaschine ist ganz sicher nicht philosophisch zu stoppen! Und rollt sie einmal auf dich zu, dann renne um dein Leben, und um deine Seele!

    Das einzige was uns bleibt, bevor wir eine Lösung finden, ist unsere Liebe zu erhalten und uns von der Maschine möglichst fernzuhalten...

  10. #29
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Saddam Hussein gefasst - USA zeigen Bilder der Verhaftun

    Ja, "die Maschine ist angeworfen", und ganz besonders, wird weiter mit Energie versorgt, und zwar nicht von den Zerzausten, die der Gerichtsbarkeit übergeben wurden und Spielverbot haben, sondern von denen, die unter dem moralischen Denkmantel weiter spielen dürfen...

    Gebe ja zu, dass dies nicht ganz so leicht zu verstehen ist...

    Und deswegen wären vielleicht ein paar "einfachere" Worte angesagt, wenn's möglich iss, gelle MrLuk?

  11. #30
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Saddam Hussein gefasst - USA zeigen Bilder der Verhaftun

    @Iffi,

    Ist gut möglich daß einfachere Worte angeseagt sind, bloß ich kann nicht einfacher und die anderen trauen sich nicht ;-D

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thais und Dankbarkeit zeigen
    Von jakob im Forum Treffpunkt
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 12.08.17, 11:01
  2. Verhaftung wegen Nichtaufstehen im Kino
    Von sleepwalker im Forum Thailand News
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 30.06.08, 18:49
  3. Verhaftung in Thailand?!
    Von gerber im Forum Treffpunkt
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 12.05.08, 04:51
  4. Gefühle zeigen!
    Von MrPheng im Forum Sonstiges
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 12.08.04, 06:36
  5. Saddam am Ende: "Bagdad ist gefallen"
    Von woody im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.03, 01:43