Ergebnis 1 bis 8 von 8

Sachsen und die organisierte Kriminalität

Erstellt von antibes, 28.06.2007, 17:46 Uhr · 7 Antworten · 1.162 Aufrufe

  1. #1
    antibes
    Avatar von antibes

    Sachsen und die organisierte Kriminalität

    Wie in den "guten", alten DDR-Zeiten

    Auszug aus der LVZ (Leipziger Volkszeitung)
    [highlight=lightyellow:b2bc0da4ee]Missstände im Verfassungsschutz - Innenminister unter Druck
    Sachsens Innenminister Albrecht Buttolo (CDU) gerät wegen neuer Pannen bei der Aufklärung der Korruptionsaffäre weiter unter Druck. Im ihm unterstehenden Landesamt für Verfassungs- schutz sind mehr Unterlagen zur Affäre vernichtet worden, als die Behörde bislang eingeräumt hatte. Das teilte die Parlamentarische Kontrollkommission am Mittwochabend nach einer fünfeinhalb Stunden dauernden Sondersitzung mit.[/highlight:b2bc0da4ee]

    Weitere Auszüge aus der LVZ
    [highlight=lightyellow:b2bc0da4ee]Geheime Verfassungsschutzakten sollen belegen, dass es in Sachsen Verbindungen von Justiz, Politik und Polizei zur Organisierten Kriminalität gibt. Seit Wochen gibt es Streit darum, weil ein Teil der vom Geheimdienst gesammelten Daten ursprünglich nicht der Staatsanwaltschaft zugänglich gemacht werden sollten. Zudem waren im Landesamt für Verfassungsschutz, das unter Aufsicht von Minister Buttolo (59) steht, Akten vernichtet worden.

    Am Donnerstag wurde erstmals der Umfang der - nach früheren Angaben aufgrund eines Missverständnisses - vernichteten Daten bekannt. Demnach sind 40 Akten-Kopien zu Strafsachen geschreddert worden, aus denen der Verfassungsschutz Informationen bei der Beobachtung der Organisierten Kriminalität gewonnen hatte. Ein Teil der Originalakten ist unterdessen nicht mehr aufzufinden, weil sie möglicherweise Verwaltungsvorschriften entsprechend ausgesondert wurden. Die Suche läuft nach Angaben der inzwischen eingeschalteten Dresdner Staatsanwaltschaft. Diese geht mindestens 50 Fällen nach, zu denen der Geheimdienst bis 2006 Informationen zusammengetragen hatte.[/highlight:b2bc0da4ee]

    Soeben wurde in ARD der Innenminister zitiert, dass doch noch mehr Akten irrtümlich vernichtet wurden und die Tragweite bis heute nicht in diesem Aussmass bekannt war.

    Postwendend stellte sich die CDU-Sachsen vor ihren Minister.

    Dazu das LVZ-Diskussionsforum:
    http://forum.lvz-online.de/showthread.php?t=412

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Re: Sachsen und die organisierte Kriminalität

    würde mich nicht wundern,
    wenn am Ende rauskommt,
    das dort zuständige OK Fahnder mit Rotlichgrößen zusammen nach Pattaya in den Urlaub gefahren sind

  4. #3
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.028

    Re: Sachsen und die organisierte Kriminalität

    Ist doch immer wieder schön, diese Vorbildfunktion der staatlichen Stellen zu sehen.

    Nur die Kleinen hängt man, die Grossen lässt man laufen.

    Frage :
    Sind Shredder z.Z. im Sonderangebot des "Blöd-Marktes". :???:

  5. #4
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Sachsen und die organisierte Kriminalität

    Immer wieder interessant zu beobachten wie aus erst wichtigen Vorgängen ganz simple Abgänge werden

  6. #5
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Sachsen und die organisierte Kriminalität

    heute morgen schon wieder neue hiobsbotschaften.
    da wackelt ein stuhl eines ministers ganz beträchtlich .

    mancher bürger ist sich der tragweite dieses vorgangs noch nicht bewusst. montag gibt´s ein neues statement der regierung von sachsen.

    komm mir vor wie robinson, warten auf montag.

  7. #6
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Re: Sachsen und die organisierte Kriminalität

    Zitat Zitat von DisainaM",p="498180
    würde mich nicht wundern,
    wenn am Ende rauskommt,
    das dort zuständige OK Fahnder mit Rotlichgrößen zusammen nach Pattaya in den Urlaub gefahren sind
    wär doch auch unerträglich gewesen,
    wenn man diesen Thailandbezug nicht hergestellt hätte

    Dort soll es laut Interpool.tv unter anderem um 5exparties im Leipziger Rathaus und in Thailand gehen,
    http://www.nittaya.de/viewtopic.php?t=25211&start_t=0

    danke Alex


  8. #7
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309

    Re: Sachsen und die organisierte Kriminalität

    Wir können in Leipzig auf vieles stolz sein......und nun dieser Mist

  9. #8
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Sachsen und die organisierte Kriminalität

    da haste recht, micha.

Ähnliche Themen

  1. Pro 7 und die organisierte Kriminalitaet
    Von DisainaM im Forum Forum-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.08.11, 07:57
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.10.08, 19:56
  3. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 26.07.07, 20:04
  4. Organisierte Busreisen durch den Isaan
    Von Georg im Forum Touristik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.01.07, 14:31
  5. Angel-Sachsen
    Von J.O. im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.11.04, 16:45