Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Rudi ist von uns gegangen

Erstellt von KraphPhom, 10.07.2006, 11:19 Uhr · 22 Antworten · 1.274 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Rudi ist von uns gegangen

    ja den rudi,

    habe ich noch aus kindertagen mit sw tv in erinnerung, war ein ganz grosser seines faches. :bravo:

    gruss

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Rudi ist von uns gegangen

    Zitat Zitat von Palawan",p="367781
    Zitat Zitat von JT29",p="367764
    Jau, es gibt ja recht viele, die sich einen Künstlernamen zugelegt haben (Theo Schmitz = Theo Lingen)
    Na... da kenne ich weder den einen noch den anderen...
    muss man die/den kennen? :???:
    Eindeutige Antwort: Ja

    Sioux

  4. #13
    Avatar von Palawan

    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    704

    Re: Rudi ist von uns gegangen

    Zitat Zitat von Sioux",p="367808
    Zitat Zitat von Palawan",p="367781
    Zitat Zitat von JT29",p="367764
    Jau, es gibt ja recht viele, die sich einen Künstlernamen zugelegt haben (Theo Schmitz = Theo Lingen)
    Na... da kenne ich weder den einen noch den anderen...
    muss man die/den kennen? :???:
    Eindeutige Antwort: Ja

    Sioux
    Entweder bin ich noch zu jung um den zu kennen ( bin ja noch jünger als der Jungspunt aus HH ) :P oder sein Ruhm reichte definitiv nicht bis in die Schweiz

    Aber kläre mich doch bitte auf und helfe mir diese Wissenslücke zu schliessen...

    Gruss

  5. #14
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Rudi ist von uns gegangen



    Er hiess mit bürgerlichem Namen James Lablanche Stewart. Aber da es in Hollywood damals einen Megastar James Stewart gab, wurde aus ihm Stewart Granger.


    ....er verstarb übrigens auch an Lungenkrebs.

  6. #15
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Rudi ist von uns gegangen

    Zitat Zitat von Palawan",p="367817
    Aber kläre mich doch bitte auf und helfe mir diese Wissenslücke zu schliessen...

    Gerne kläre ich dich auf (diesbezüglich).

    Wenn du auf alte Heimatfilme (nein, nicht die mit den 2 hohen Bergen und dem tiefen Wald ;-D ) stehst, dann sollte er bekannt sein.

    Vor allem Dir als Schweizer, sollte ja Heidi nicht unbekannt sein - allerdings ist diese Filmversion auch aus den 50ern wo er mitgemacht hat, ansonsten steht mehr hier:

    http://www.prisma-online.de/tv/perso...id=theo_lingen


    Juergen

  7. #16
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Rudi ist von uns gegangen

    1952, Elsbeth Sigmund, Thomas Klameth, Heinrich Gretler, Willi Birgel, Theo Lingen, u.v.a.


    Theo Lingen spielte da, wenn ich mich nicht total vertue, den Haussklaven Sebastian.

  8. #17
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Rudi ist von uns gegangen

    Sag mal KP, warst Du im Winter oft eingeschneit in den schwyzer Bergen? Oder woher kommt dieses fundierte Wissen aus dem Trivialbereich?
    Oder ist es die heile Welt, nach der Du Dich sehnst?

    Gruß
    Monta

  9. #18
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Rudi ist von uns gegangen

    Zitat Zitat von Monta",p="367853
    Sag mal KP, warst Du im Winter oft eingeschneit in den schwyzer Bergen? Oder woher kommt dieses fundierte Wissen aus dem Trivialbereich?
    Oder ist es die heile Welt, nach der Du Dich sehnst?

    Gruß
    Monta
    Naja...während andere Kinder draussen spielten, sass ich notgedrungen vor der Glotze.

    Du glaubst nicht wie sehr ich mich in Michael Mittermeiers Comedy - Zapped wieder fand.

  10. #19
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Rudi ist von uns gegangen

    Ja, muß eine harte Jugend gewesen sein.

    Gruß
    Monta

  11. #20
    Avatar von Palawan

    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    704

    Re: Rudi ist von uns gegangen



    Ja klar JT29, vom sehen her kenne ich ihn nun auch. Danke

    Laufen seine Filme nicht meist an schönen Samstag oder Sonntagnachmittagen wenn eh kein Schwein fern sieht...


    Zitat Zitat von KraphPhom",p="367852
    Theo Lingen spielte da, wenn ich mich nicht total vertue, den Haussklaven Sebastian.
    Kennst dich gut aus, steht der Film gleich neben dem "Ueli" im Regal?
    ( oder ev. sogar zwischen dem "Knecht" und dem "Pächter" )

    Wenn ich immer noch wählen darf, dann bitte lieber den Heidi - Schnulzen zum Dessert...

    Gruss Palawan

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Freund ist gegangen
    Von heini im Forum Treffpunkt
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 14.10.09, 09:50
  2. Kennt noch jemand Rudi aus dem Ramiworld Forum?
    Von PengoX im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.10.04, 02:04