Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 48 von 48

Rucksackträger unter euch

Erstellt von peita, 21.04.2014, 19:48 Uhr · 47 Antworten · 5.613 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.459
    Schwitzen tut man im Sitzen, Sonnenbrand gibts genauso Frei Haus mit dem Moped. Und klar ist es besser am Strand den Bungi auszusuchen, als auf der Strasse, da man ja wegen dem Strand kam, zumindest die meisten, und nicht wegen der Strasse. Vor Ort gibts literarischen Schund zum Ausborgen und manche wollen dann und dort Gitarre spielen wo sie möchten. Aber ok, du machst das so wie du möchtest, rauchst eine, drinkst einen und ziehst dann mit dem Moped los, is eh ok.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.327
    555, Benni....

    meinst du ich miete einen Strandbungalow von der Straßenoptik aus ?

    da wo ich mich einmiete, checke ich das gesamte Teil, Restaurant, Personal freundlich oder nicht, und selbstverständlich die Hütte und den Strand. nu werd mal nicht wieder pingelig Du alter Rucksackschlepper

  4. #43
    Avatar von peita

    Registriert seit
    11.08.2013
    Beiträge
    83
    Na tendiere zu einem kleineren Rucksack. Klamotten die ich eh schon hab nehm ich mit, wenn sie dann auf Reise kaputt gehen kauf ich sie neu.
    wichtig fänd ich gurte um Zelt, isomatte, Schlafsack festzumachen damit ich so wenig Geld wie nötig für Unterkünfte ausgeben muss.

  5. #44
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von peita Beitrag anzeigen
    wichtig fänd ich gurte um Zelt, isomatte, Schlafsack festzumachen damit ich so wenig Geld wie nötig für Unterkünfte ausgeben muss.
    du willst zelten? In SOA? Nicht dass das nicht möglich wäre, aber die Idee finde ich trotzdem etwas schraeg. Bist du alleine unterwegs oder mit anderen? Maenlich oder weiblich? Kannst du Thai?

  6. #45
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von peita Beitrag anzeigen
    wichtig fänd ich gurte um Zelt, isomatte, Schlafsack festzumachen damit ich so wenig Geld wie nötig für Unterkünfte ausgeben muss.
    Das würde ich noch mal überdenken. Eigentlich macht das nur Sinn, wenn du für längere Zeit auf Dschungeltrekking gehst. Dafür braucht man aber auch in Thailand gute Survival-Skills bzw. Outdoor Erfahrung, die die wenigsten Touristen mitbringen.

    Die Zeltplätze sind recht dünn gestreut in Thailand, meist ohne Komfort, und im Gegensatz zu Europa kann man dort Zelte mieten. In den städtischen Gebieten ist Zelten meist keine Option. Einige Guesthouses bieten Zeltplätze auf der Wiese an. Jedoch sind einfache Unterkünfte für relativ wenig Geld zu haben, so dass es wenig Sinn macht eine Ausrüstung herumzuschleppen um ein paar hundert Baht zu sparen.

    Cheers, X-pat

  7. #46
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.327
    Ich hab mal im Zelt in Thailand genächtigt auf Koh Kharm, ne wunderschöne kleine Insel neben Koh Chang, dort gabs nur zwei Bungis und die waren belegt. Ist wohl ca 24 Jahre her, schon damals hat das Mietzelt 80B gekostet, ein guter Bungalow damals 250B oder weniger.

    an lange schlafen im Zelt ist bei der Hitze nicht zu denken, Gemeinschaftsdusche und Toilette auch nur bedingt spaßig, also nicht grade ne Topidee das mit dem Zelten.

  8. #47
    Avatar von peita

    Registriert seit
    11.08.2013
    Beiträge
    83
    @ Taunusianer:


    Werd wohl die meiste Zeit alleine traveln. Kann kein thai und bin m.

  9. #48
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von peita Beitrag anzeigen
    @ Taunusianer:


    Werd wohl die meiste Zeit alleine traveln. Kann kein thai .
    Dann geh mal wahrscheinlich davon aus, dass du auf dem Zeltplatz auch alleine bleiben wirst. Viele Ausländer wirst du dort wahrscheinlich nicht treffen. Könntest Du jetzt Thai, wäre es aber gut möglich, du würdest in irgendeine Thaiclique aufgenommen. Thais die nicht viel mit Farangs zu tun haben freuen sich eigentlich sehr häufig, einen Ausländer zu treffen, mit dem man sich etwas austauschen kann, ohne das sie sich anstrengen müssen. Aber Englisch würde ihnen dann, selbst wenn sie es sprechen, auf dauer doch zuviel abverlangen.

    Muss auch sagen, die Zeltplätze, die ich bisher gesehen habe lagen meist in irgendwelchen Nationalparks. Tagsüber ganz schön da, Nachts aber garantiert grotten-langweilig.

    Wenn es einzig ums Geld geht; Billige Absteigen finden sich nach wie vor noch (gut belegt mit anderen Farangs auf Spartour) und wer vor gar nichts zurückschreckt, der bucht im Hostel ein Bett im Dorm.

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. An die Schweizer unter euch betrifft Steuern
    Von norberti im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.02.11, 18:04
  2. Abzocke unter Verwandten
    Von Stefan59 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 06.05.09, 13:12
  3. Mal ne Frage an die Chefs unter Euch...
    Von dear im Forum Sonstiges
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 27.02.06, 11:38
  4. Fragen an Euch
    Von Anonym im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.09.02, 12:07