Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48

Rucksackträger unter euch

Erstellt von peita, 21.04.2014, 19:48 Uhr · 47 Antworten · 5.617 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von peita

    Registriert seit
    11.08.2013
    Beiträge
    83

    Rucksackträger unter euch

    Ich möchte mir für zukünftige Reisen einen Rucksack zulegen.
    Er sollte nicht zu rießig sein, damit ich nicht über die 20kg freigepäcksgrenze bei Flügen kommen.
    Möchte ihn hauptsächlich für mehrwöchige Reisen nutzen. er sollte aber auch auf längeren Reisen nicht kaputt gehen.
    Ich möchte ca. 200€ ausgeben.


    Welche Modelle und Marken sollte ich mir anschauen?


    Wenn ich bestimmte Kriterien nicht angesprochen habe könnt ihr mich gerne fragen.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    zB bei Sport Scheck in München mal nachsehen, bzw. online: Trekking Rucksack Online-Shop - Bei SportScheck kaufen

    die haben sicher eine sehr große Auswahl?!
    Jedoch die superleichten sind teuer!! Mein Sohn verwendet seit Jahren solche beim Fliegen ohne Koffer !! Lieber teuren und leichten Rucksack als billgware und schwer...............

  4. #3
    Avatar von pradipat 60

    Registriert seit
    27.06.2010
    Beiträge
    173
    Ich habe mir einen Kofferrucksack von Deuter zugelegt da das packen für Männer und der häufige Hotelwechsel dann einfacher ist

  5. #4
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Ich würde jedoch einen Rucksack im Laden kaufen, da sehr wichtig ist, eine pers. ANPROBE ob auch alles paßt, wie Gewicht, Volumen und Material...........Sport-Scheck hat sowieso viele Filialen quer durch D

  6. #5
    Avatar von ROI-ET

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    566
    Ich kann den original Rucksack der US-ARMY empfehlen- Model Molle 2. Den habe ich immer als Handgepäck. Super geräumig!!!

  7. #6
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Marken mit bester Qualität: Deuter, Evoc, North Face, Osprey. Die sind alle ziemlich teuer, aber vielleicht findest du ja einen im Angebot. Auf folgende Kriterien solltest du achten:

    - Der Rucksack sollte einen internen nicht sichtbaren Rahmen haben (meist aus Aluminium).
    - Die Hüft- und und Schultergurte/-riemen sollten gepolstert und justierbar sein.
    - Der Rückenbereich sollte kontouriert sein und einen Luftfluss zulassen um heftiges Schwitzen zu vermeiden.
    - Das Material sollte wasserabweisend sein (nicht wasserdicht, die sind wesentlich teuerer)
    - Die Reisverschlüsse sollten durch einen Saum abgedeckt sein, um das Eindringen von Wasser zu verhindern.
    - Der Rucksack sollte mindestens eine, besser drei Taschen haben, die von außen leicht zugänglich sind.

    Was Packraum, Funktion und Stil angeht gibt es heute eine riesige Auswahl. Wenn du einen Kofferersatz für lange Reisen suchst, bist du in der 60L++ Klasse (Expeditionsgröße).

    Cheers, X-pat

  8. #7
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    Ich habe einige Rucksäcke und diesen seit 35 Jahren, ein, bereits damals teurer, Bergsteigerrucksack, der trotz vieler Reisen und Bergtouren, einfach unverwüstlich ist.

  9. #8
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Und der Rucksack sollte an mehreren Stellen "abschließbar" sein. Gibt es verschiedene Techniken.
    Rookies, die ganz stolz in Suwannaphuum landeten, waren doch recht pikiert, daß die in D am Flughafen gekaufte Stange Zigaretten, nicht mit aufs Gepäckband kam.
    Alles via Thai Airways.

  10. #9
    Geo
    Avatar von Geo

    Registriert seit
    09.02.2010
    Beiträge
    77
    Da es mir in Asien für richtige Treckingtouren mit Rucksack und Zelt zu warm ist und man meist mit Flugzeug, Bus, Boot oder Auto unterwegs ist und eher kürzere Strecken wirklich mit Gepäck zu Fuß zurücklegt, hab ich mir einen solchen Kombi-Rucksack zugelegt mit dem ich echt zufrieden bin:

    Caribee | Backpacks, Travel and Outdoor Products

  11. #10
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.333
    Was braucht man denn in Thailand an Gepäck?

    das passt doch alles in ne kleine Tragetasche, alles andere wird vor Ort gekauft und überflüssiges im Hotel gebunkert, selbst wenn man für 2/3 Wochen auf ne Insel fährt, jedes Hotel hat nen Gepäckraum wo man seine überflüssigen Sachen oder Einkäufe lagern kann.

    Wenn ich verreise hab ich nen Rasierer, ne Zahnbürste, 4 unterhosen und ne Jeans dabei, vielleicht noch 2 T-Shirts und ne Badehose, aber eigentlich brauchts nichtmal das.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. An die Schweizer unter euch betrifft Steuern
    Von norberti im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.02.11, 18:04
  2. Abzocke unter Verwandten
    Von Stefan59 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 06.05.09, 13:12
  3. Mal ne Frage an die Chefs unter Euch...
    Von dear im Forum Sonstiges
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 27.02.06, 11:38
  4. Fragen an Euch
    Von Anonym im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.09.02, 12:07